Menü schließen

Politik (28)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: kostenlos
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3680MMM06
    Mi. 17:45 - 20:30, 3 UStd.
    25.10.17 - 25.10.17, 1 Termin
    Kamran Sebastian Hoffmann
    Sternschanze

    Fitness-Apps belohnen uns für jeden Schritt. Das Smartphone wacht über unsere täglichen Aktivitäten und meldet Abweichungen von der Norm. Wir können uns mit anderen vergleichen, uns selber bewerten und bewerten lassen. Neben allen Risiken und Gefahren der digitalen Selbst- und Fremdvermessung interessiert uns die nüchterne Sicht der Wissenschaft: Was sind die Chancen und Risiken, wo kann die digitale Selbstvermessung nützen und wo stellt sie eine Gefahr dar? Darüber diskutieren Petra Grimm (Leiterin des Instituts für Digitale Ethik an der Hochschule der Medien Stuttgart) und Florian Schumacher (Digital Health Consultant bei der iic-solutions und Gründer von Quantified Self Deutschland). Die Diskussion an der VHS Landkreis Konstanz wird live übertragen und von Prof. Jürgen Neuschwander (Professor für Technik der Informations- und Kommunikationssysteme an der HTWG Kostanz) moderiert. Und Sie können mitdiskutieren!

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 8800ROF11
    So. 14:00 - 15:30, 2 UStd.
    29.10.17 - 29.10.17, 1 Termin
    Bramfeld

    Erntezeit, Ausklang des Sommerhalbjahrs und Vorbereitung von Pflanzen und Tieren auf den Winter.
    Im Gelände steht die Laubfärbung natürlich im Vordergrund. Wir machen uns auf die Suche nach Tierspuren, wie Spinnennetze, Gallen sowie Fraßspuren und schauen uns die verschiedenen Früchte an.
    Der Herbst-Raum unserer Ausstellung "jahreszeitHAMBURG" bietet zusätzlich besondere Erlebnisse.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 3500ROF12
    Mi. 18:00 - 20:00, 3 UStd.
    01.11.17 - 01.11.17, 1 Termin
    Michael Liebert
    Bramfeld

    Große Windkraftanlagen und neue Stromtrassen, darüber lesen wir in den Zeitungen. Die Energiewende beinhaltet aber auch eine individuelle Ebene: Jede/r von uns hat vielfältige Möglichkeiten, im Alltag die persönliche Energiewende umzusetzen. Wir schauen uns unsere Lebensbereiche wie Wohnen, Unterwegs sein und Einkaufen an. Gemeinsam stöbern wir Ansatzpunkte für ein "erneuerbares Leben" auf. Ihre Erfahrungen und Anregungen sind ausdrücklich willkommen!

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 9,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3210NNN12
    Mo. 19:30 - 21:00, 4 UStd.
    06.11.17 - 13.11.17, 2 Termine
    Gerd Lütjens
    Barmbek

    Ist Kleidung und Mode unpolitisch? In einer zweiteiligen Veranstaltung werden die Gründe vorgestellt, warum Anwohner/innen und Gewerbetreibende in Barmbek-Nord seit März 2017 gegen ein Bekleidungsgeschäft in der Fuhlsbüttler Straße protestieren. Die dort verkauften Produkte werden speziell von der rechtsradikalen Szene nachgefragt. Es werden auch Symbole, Marken und Chiffren von Nazikleidung erklärt und die Inhalte und Ziele der rechtsextremen Gruppen in Hamburg vorgestellt.
    Die VHS behält sich nach § 6 VersG vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen. Dazu gehört, Personen, die rechtsextremen Parteien oder anderen rechtsextremen Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits
    in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 40 Teilnehmende
    Kursnummer: 3680MMM08
    Di. 18:00 - 20:30, 3 UStd.
    07.11.17 - 07.11.17, 1 Termin

    Insbesondere in den sozialen Netzwerken sind verrohte Sprache, Beleidigungen und Hetze weit verbreitet. Das Phänomen bringt nicht nur juristische Herausforderungen mit sich, sondern hat auch Auswirkungen auf unser Verständnis von gesellschaftlicher Debattenkultur. Wer ist von Hate Speech betroffen und wie lässt sie sich bekämpfen? Wie ist die rechtliche Einordnung im Spannungsfeld zwischen Meinungsfreiheit und Menschenverachtung? Dr. Martin Lindner (Literatur- und Kommunikationswissenschaftler, Consultant und Partner bei wissmuth.de) und Ingrid Brodnig (Journalistin und Autorin des Buches "Hass im Netz. Was wir gegen Hetze, Mobbing und Lügen tun können" führen in der VHS Chemnitz in das Thema ein und erläutern, wie eine offene und demokratische Kommunikationskultur gestärkt werden kann. Wolfgang Brinkschulte (Journalist beim Mitteldeutschen Rundfunk und Autor) moderiert die Veranstaltung.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 62,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 5300MMM01
    Di. 19:45 - 21:15, 12 UStd.
    07.11.17 - 12.12.17, 6 Termine
    Zari Harat
    Sternschanze

    In der Welt zu Hause
    Die zunehmende Internationalisierung von Wirtschaft und Kultur, die wachsende Mobilität in Europa und sich verstärkende Migrationsbewegungen erfordern immer bessere Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen. Die herkunftssprachliche und fremdsprachliche Kompetenz gehören zu den vom Europarat empfohlenen Schlüsselkompetenzen des lebensbegleitenden Lernens.
    Wie keine andere Bildungseinrichtung unterstützen die Volkshochschulen die Menschen in Europa dabei, das sprachenpolitische Ziel "Erlernen der Muttersprache plus zweier weiterer Sprachen" zu erreichen und damit das Zusammenwachsen Europas zu fördern.
    Fremdsprachen sind zum unverzichtbaren Bestandteil einer erfolgreichen Biografie geworden. Sprachkompetenz ermöglicht es den Menschen, ihre beruflichen Ziele zu verfolgen und unabhängig zu bleiben. Sprachkurse vermitteln ein interkulturelles Grundverständnis und fördern die Offenheit für andere Kulturen.
    Sprachkenntnisse gelten als Schlüssel der Integration. Sie sind notwendige Bedingung für die Eingliederung in Schule, Ausbildung, Beruf und Gesellschaft. Das Thema Integration ist ein zentraler Bestandteil des gesellschaftspolitischen Auftrags der Volkshochschule.
    Zur europaweiten Vergleichbarkeit der Sprachkenntnisse setzen die Volkshochschulen den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) in Kursplanung, Sprachberatung und Unterricht ein. Der GER beschreibt die Sprachkompetenz in sechs verschiedenen Niveaustufen und steht für einen kommunikations- und handlungsorientierten Sprachunterricht.

    Let’s talk politics. We all do this with each other one way or another so let’s do this in English. We will look at current texts and film clips that raise issues that we presently deal with. Look forward to many rounds.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 9,-
    12 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 3610MMM06
    Mo. 13:30 - 15:00, 2 UStd.
    13.11.17 - 13.11.17, 1 Termin
    Burkhard Kleinke
    Hamburg-Altstadt

    Wie läuft der Betrieb von Hinz & Kunzt, dem bekannten Straßenmagazin, das von obdachlosen oder wohnungslosen Menschen vertrieben wird? Wir schauen hinter die Kulissen des im November 1993 gegründeten und im gemeinnützigen Verlag Hinz & Kunzt GmbH erscheinenden Magazins. Die Gesellschafter des Verlages sind das Diakonische Werk Hamburg und die Patriotische Gesellschaft von 1765.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 6,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3500SHH01
    Di. 17:30 - 19:00, 2 UStd.
    14.11.17 - 14.11.17, 1 Termin
    Barbara Flügge
    Harburg

    Ein Alltag ohne Kunststoff scheint nicht mehr denkbar. Von morgens bis abends kaufen und benutzen wir Gegenstände aus Plastik, aber wie alles andere auch sind diese Gegenstände früher oder später nur noch Müll. Die ganze Welt ist voll von diesem Plastikmüll, ob an Land oder im Wasser, bis in die entlegensten Wüsten und Meere ist er schon vorgedrungen. Was können wir tun? Sehen wir genauer hin, ändern wir unsere Sicht auf die Dinge – nur ein wenig, dann kann es gelingen: Wir machen eine Reise durch unseren Alltag und finden Wege, Plastik und so auch den Plastikmüll zu reduzieren.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Eine Einführung in feministische Diskussionen

    Inhalt Alle Details
    Preis: 9,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 3200NNN19
    Di. 18:00 - 21:00, 4 UStd.
    14.11.17 - 14.11.17, 1 Termin
    Joona Wirth
    Barmbek

    Geschlecht und sexuelle Identität spielen eine mächtige Rolle in unserer Gesellschaft. Wir diskutieren aktuelle geschlechterpolitische Fragen, etwa zur Homo-Ehe, zu Frauen in Führungspositionen oder zum Gendermainstreaming. Wir klären Begriffe wie Gender, Sexismus, Pansexualität oder Queer-Feminismus. Mit Blick auf rund 120 Jahre feministische Bewegungen werden mit verschiedenen, teils spielerischen, Methoden alte und neue Debatten rund um soziale und gesetzliche Gleichberechtigung beleuchtet.


    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 8,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3400MMM05
    Do. 18:30 - 20:45, 3 UStd.
    16.11.17 - 16.11.17, 1 Termin
    Hamed Abbaspur
    Sternschanze

    Der Iran mit seiner atemberaubenden Landschaft gehört zu den kulturhistorisch interessantesten Ländern der Welt. Er ist fünfmal so groß wie Deutschland und Heimat für eine von großer Vielfalt geprägten Bevölkerung. Die verhängten Sanktionen sind ausgesetzt, doch wirtschaftlicher Wohlstand lassen noch auf sich warten. Die Universitäten sind überfüllt, Menschenrechtsverletzungen und religiöser Eifer stehen nach wie vor auf der Tagesordnung. Als einflussreicher Player spielt die Islamische Republik auch eine wichtige Rolle für die Stabilität in der Region. Wir beschäftigen uns mit den kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Aspekten dieses Landes.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3500SBE01
    Fr. 10:00 - 16:30, 8 UStd.
    17.11.17 - 17.11.17, 1 Termin
    Ingrid Banciu
    Bergedorf

    Flüchtlingsbewegungen, Globale Erwärmung und Finanzkrise sind aktuelle Themen für die Zukunft des Menschen. Aber wie können die Herausforderungen wirksam angegangen werden? Gemeinsam wird erarbeitet, welche konkreten Möglichkeiten sich für jeden einzelnen bieten, um selbst aktiv zu werden und auf lokaler Ebene globale Veränderungen zu bewirken.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 15,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3400WWW25
    Sa. 11:00 - 16:15, 7 UStd.
    18.11.17 - 18.11.17, 1 Termin
    Hatto ter Hazeborg
    Othmarschen

    Immer wieder sind wir im Alltag mit diskriminierenden Sprüchen konfrontiert. Ziel des Seminars ist es, rassistische, sexistische, homophobe und andere menschenverachtende Äußerungen und Handlungen nicht im Raum stehen zu lassen, sondern Sicherheit zu gewinnen: Mut zum Widersprechen zu fassen, Redefähigkeit und -gewandtheit zu verbessern, durch sicheres Auftreten die Situation inhaltlich-argumentativ für sich zu entscheiden, alternative Interventionsmöglichkeiten anhand von Alltagsbeispielen auszuprobieren. Wir schauen auch auf das Hinterher. Was tut nach aufwühlenden Situationen gut?

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Kriegserlebnisse im Alter erkennen und verstehen

    Inhalt Alle Details
    Preis: 5,-
    5 - 60 Teilnehmende
    Kursnummer: 3210SHS02
    Di. 17:00 - 19:00, 3 UStd.
    21.11.17 - 21.11.17, 1 Termin
    Harburg

    Viele alte Menschen haben im Zweiten Weltkrieg sowie in den Nachkriegsjahren Flucht, Vertreibung, sexuelle Gewalterfahrungen, Hungersnot sowie den Tod geliebter Menschen erleben bzw. mit ansehen müssen. Konnten diese Erfahrungen nicht verarbeitet werden, so zeigt sich dies oft in - auf den ersten Blick - unerklärlichen Symptomen bzw. Verhaltnsweisen im Alter. Wenn diese Zusammenhänge erkannt werden, so führt dies zu einer spürbaren Entlastung, Klarheit und einem besseren Selbstverständnis.

    Die anschließende offene Gesprächsrunde lädt zum Erfahrungstausch ein.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 17,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3210MMM25
    Fr. 15:00 - 18:00, Sa. 11:00 - 13:15, 7 UStd.
    24.11.17 - 25.11.17, 2 Termine
    Gabriela Bock
    Sternschanze

    Die Zahl der Menschen, die unter Brücken oder vor Geschäften schlafen, steigt. Was sind die Hintergründe für diese Entwicklung und welche Gegenstrategien gibt es? Stimmen die Bilder von Obdachlosen, die in der Öffentlichkeit gezeichnet werden? Wie geht die Stadt mit sichtbarer Armut um? Sie setzen sich mit rechtlichen Grundlagen, aktuellen Debatten und den vielfältigen Lebenswirklichkeiten von wohnungslosen Frauen und Männern auseinander. Darüber hinaus besuchen Sie eine Einrichtung der Obdachlosenhilfe.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 10,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3220NNN13
    Mo. 19:30 - 21:00, 4 UStd.
    08.01.18 - 15.01.18, 2 Termine
    Gerd Lütjens
    Barmbek

    Mit der Einführung von Privat-Girokonten sowie von EC- und Kreditkarten verzeichnete die bargeldlose Zahlung einen ungeahnten Aufschwung. Folgt als nächste Stufe die Abschaffung des Bargelds? In Europa ist Schweden das Land mit der umfassendsten Einschränkung der Verwendung von Bargeld. In welche Richtung zeigen hierzulande die Planungen? Wir beleuchten Vor- und Nachteile, Konsequenzen und Gefahren. Ebenso zur Sprache kommen grundsätzliche Themen rund um Geld und Bezahlung, darunter auch neue Formen, wie etwa Bitcoins.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 62,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 5300MMM12
    Di. 19:45 - 21:15, 12 UStd.
    23.01.18 - 27.02.18, 6 Termine
    Zari Harat
    Sternschanze

    Let’s talk politics. We all do this with each other one way or another so let’s do this in English. We will look at current texts and film clips that raise issues that we presently deal with. Look forward to many rounds.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 17,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3400MMM02
    Sa. 11:00 - 17:00, 7 UStd.
    27.01.18 - 27.01.18, 1 Termin
    Hamed Abbaspur
    Sternschanze

    Trotz der wissenschaftlichen Diskreditierung hat Rassismus weltweit Konjunktur und prägt sehr viele Gesellschaften. Das Studienfeld Critical Whiteness beschäftigt sich mit der sozialen Konstruktion des Weißseins und betrachtet die kolonialen Ursprünge der Trennung zwischen Weiß- und Schwarzsein. Es beleuchtet nicht nur den offensichtlichen Rassismus, sondern soll Menschen dazu anregen, ihre alltäglichen Leitbilder, Denkmuster und Privilegien zu hinterfragen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3410NNN04
    Sa. 15:00 - 18:00, 4 UStd.
    27.01.18 - 27.01.18, 1 Termin
    Rubina Ahmadi
    Barmbek

    Afghanistan wird seit Jahrzehnten von Krieg, Terror und Armut heimgesucht. Erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte, Politik und Kultur des Landes. Beim Verzehren von landestypischen, selbstgemachten Backwaren und Tee, wollen wir gemeinsam über das Leben in Afghanistan sprechen. Ihre Kursbegleitung ist die Politologin und Islamwissenschaftlerin Rubina Ahmadi, die sich auf eine lebendige und interessante Diskussion freut!

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 63,-
    10 - 37 Teilnehmende
    Kursnummer: 3200ROF14
    Mo. 10:00 - 12:00, 30 UStd.
    29.01.18 - 14.05.18, 11 Termine
    Barbara Ottrand
    Farmsen

    Wir reden, lachen - wenn's was zu lachen gibt - diskutieren miteinander und versuchen, uns mit den Themen auseinanderzusetzen, die uns in unserer politischen, ökologischen und sozialen Umwelt interessieren und/oder Sorgen machen. Also: Politik im umfassenden Sinne.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 130,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3496WWW01
    Mo. - Fr. 09:30 - 16:30, 40 UStd.
    12.03.18 - 16.03.18, 5 Termine
    Ursula Kreutner
    Othmarschen

    Wir leben heute in einer multikulturellen Zeit, in der Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Prägungen aufeinandertreffen. Solche Begegnungen sind nicht immer spannungsfrei und setzen interkulturelles Know-how voraus. Dabei ist es wichtig, die eigene und die fremde Kultur zu reflektieren und zu verstehen. Welche Erwartungen und Ängste bringe ich mit?
    Interkulturelle Kompetenzen werden nicht nur in Unternehmen gebraucht, sondern auch in der Sozialarbeit, schulischen und beruflichen Bildung sowie insbesondere im alltäglichen Miteinander. Das Training findet in Form von Fallbeispielen, Rollenspielen, Simulationen, Kurzvorträgen und Übungen statt.

    buchen Merken
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub
  • Vor Ort zwischen Schiffen, Terminals und Menschen

    Inhalt Alle Details
    Preis: 130,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMM02
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    23.04.18 - 27.04.18, 5 Termine
    Andreas Klotz
    Sternschanze

    Die Hamburger waren immer stolz auf ihren Hafen. Doch bei aller Faszination, die von großen Schiffen und Containerterminals ausgeht, ist die Hafenentwicklung auch umstritten. Wir setzen uns mit der Elbvertiefung auseinander, beleuchten die logistischen und wirtschaftlichen Stärken und Schwächen des Hafens und sprechen mit Hafenarbeitern, Seeleuten und Planern über ihre Sichtweisen auf das Hamburger Herz. Wir sind zu Fuß, mit dem Schiff und dem Fahrrad unterwegs.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Vor Ort zwischen Schiffen, Terminals und Menschen

    Inhalt Alle Details
    Preis: 130,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMM04
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    14.05.18 - 18.05.18, 5 Termine
    Andreas Klotz
    Sternschanze

    Die Hamburger waren immer stolz auf ihren Hafen. Doch bei aller Faszination, die von großen Schiffen und Containerterminals ausgeht, ist die Hafenentwicklung auch umstritten. Wir setzen uns mit der Elbvertiefung auseinander, beleuchten die logistischen und wirtschaftlichen Stärken und Schwächen des Hafens und sprechen mit Hafenarbeitern, Seeleuten und Planern über ihre Sichtweisen auf das Hamburger Herz. Wir sind zu Fuß, mit dem Schiff und dem Fahrrad unterwegs.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 130,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMM30
    Mo. - Fr. 10:00 - 17:00, 40 UStd.
    14.05.18 - 18.05.18, 5 Termine
    Angela Dietz
    Sternschanze

    Hamburgs jüngster Stadtteil gilt in der Fachwelt als eines der aufregendsten Stadtentwicklungsprojekte weltweit. Die öffentliche Wahrnehmung reicht von großartig bis gräßlich. Wir wollen genau hinsehen: Wie kam es zu den Planungen an genau diesem Ort, wer steuert die Prozesse, wie steht es um die Zukunftsfähigkeit? Neben der Beschäftigung mit dem Phänomen Stadt, den wechselnden Leitbildern und aktuellen Fragestellungen von Planungen werden wir realisierte und entstehende Projekte kennenlernen. Wir schauen uns den Alltag von Bewohnern und dort Tätigen an und befragen Akteure vor Ort. Expertengespräche ergänzen das Programm.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Vom alten Pumpwerk am Falkensteiner Ufer bis nach Kaltehofe

    Inhalt Alle Details
    Preis: 130,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196WWW01
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    28.05.18 - 01.06.18, 5 Termine
    Hannelore Hollstegge
    Othmarschen

    Manchmal blaues Gold, manchmal braune Drecksbrühe: Wasser in Hamburg gibt es in vielen Facetten. Hamburg bietet reiche Vorkommen an leckerem und gutem Trinkwasser. Aber wie sieht die Reinigung des Abwassers aus? Wir beschäftigen uns mit Elbe, Alster und Bille, mit Sielen und Sauerstofflöchern. Vor Ort erkunden wir aktuelles und historisches rund um die Wasserversorgung und -entsorgung. Gespräche mit einem Wasserabfüller und Fachleuten aus Politik und Wasserwirtschaft geben weitere Impulse.

    Warteliste Merken
    • Neu im Programm
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Hamburg auf den zweiten Blick

    Inhalt Alle Details
    Preis: 130,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMM14
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    02.07.18 - 06.07.18, 5 Termine
    Wiebke Johannsen
    Sternschanze

    Hamburg wächst seit Jahren. Auch der neue Claim der Stadt spricht davon und verbindet das Wachsen mit qualitativen Merkmalen: Hamburg ist die "Grüne, gerechte, wachsende Stadt". In Exkursionen und Gesprächen mit Kritikern und Experten fragen wir nach, wie es um die Stadt-Natur, um die Stadt im Klimawandel, um soziale (Un-)gerechtigkeit am Beispiel Wohnen und Verkehrspolitik steht.

    buchen Merken
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub