Menü schließen

Politik (28)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: kostenlos
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 8800ROF01
    So. 14:00 - 16:00, 2 UStd.
    07.05.17 - 07.05.17, 1 Termin
    Eva Jürgens
    Bramfeld

    Natur im Frühling: die Sonne gibt Energie, das Leben erwacht! Frisches Grün, Blüten und Bienensummen. Auch im Teich regt sich schon etwas und unsere schwarzen Lämmer toben über die Weide. Wir füttern die Schafe, erforschen die Frühblüher und das spannende Flirtverhalten einiger Tiere. Der Frühlings-Raum unserer Ausstellung bietet zusätzliche Erlebnisse: Steigen Sie durch den Insektenkokon in das riesige Vogelnest, bestaunen Sie meterhohe Gänseblümchen und lebendige Schlangen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Vor Ort zwischen Schiffen, Terminals und Menschen

    Inhalt Alle Details
    Preis: 125,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMM04
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    08.05.17 - 12.05.17, 5 Termine
    Andreas Klotz
    Sternschanze

    Die Hamburger waren immer stolz auf ihren Hafen. Doch bei aller Faszination, die von großen Schiffen und Containerterminals ausgeht, ist die Hafenentwicklung heute auch umstritten. Wir setzen uns mit der Elbvertiefung auseinander, beleuchten die logistischen und wirtschaftlichen Stärken und Schwächen des Hafens und sprechen mit Hafenarbeitern, Seeleuten, Planern und anderen vor Ort über ihre Sichtweisen auf das Hamburger Herz. Unterwegs sind wir zu Fuß, Schiff und mit dem Fahrrad.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • für Engagierte, Freiwillige, Interessierte und koordinierende Organisationen

    Inhalt Alle Details
    Preis: 7,-
    10 - 40 Teilnehmende
    Kursnummer: 3240MMM09
    Mi. 10:00 - 16:30, 8 UStd.
    10.05.17 - 10.05.17, 1 Termin
    Nina Horn
    Neustadt

    In Zeiten zunehmender Globalisierung, Mobilität und Beschleunigung bewegt die Frage nach Handlungsfähigkeit viele Menschen. Wir verfügen mittlerweile über sehr viele Informationen über die globalen Zusammenhänge, jedoch führen Informationen allein nicht zu verändertem Handeln. Was braucht es also dafür? Diesem Thema möchten wir uns auf dem Fachtag widmen. Wir wollen u.a. folgenden Fragen nachgehen:
    • Wo, warum und wie möchte ich mich engagieren bzw. engagiere mich bereits?
    • Wie vermeide ich ein Gefühl der Ohnmacht trotz komplexer globaler Zusammenhänge?
    • Wie kann ich die eigene Haltung und Perspektive reflektieren ohne handlungsunfähig zu werden?
    • Inwiefern müssen gesellschaftliche und globale Ungleichheiten mitgedacht werden?
    Dabei kommen womöglich mehr neue Fragen auf, als sich Antworten finden lassen. Doch das Hinterfragen des eigenen Tuns dient als wichtiger Baustein für Handlungsfähigkeit.

    Referentinnen: Kübra Gümüşay (Journalistin, Bloggerin und Netz-Aktivistin) und Dr. Ilse Schimpf-Herken (Paulo Freire Institut Berlin)

    Kosten: 7-15 € nach Selbsteinschätzung

    Merken
    • Neu im Programm
    • Beratung erforderlich
  • Preis: kostenlos
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 5071RVO33
    Sa. - So. 10:00 - 17:30, dazu 2x Fr. 15:00 - 18:30, 40 UStd.
    12.05.17 - 21.05.17, 6 Termine
    Gabriele Oberstenfeld-Walz
    St. Pauli

    Merken
    • Beratung erforderlich
  • Preis: 11,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3240NNN04
    Sa. 15:00 - 18:00, 4 UStd.
    13.05.17 - 13.05.17, 1 Termin
    Rubina Ahmadi
    Barmbek

    Afghanistan wird seit Jahrzehnten von Krieg, Terror und Armut heimgesucht. Erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte, Politik und Kultur des Landes. Beim Verzehren von landestypischen, selbstgemachten Backwaren und Tee, wollen wir gemeinsam über das Leben in Afghanistan sprechen. Ihre Kursbegleitung ist die Politologin und Islamwissenschaftlerin Rubina Ahmadi, die sich auf eine lebendige und interessante Diskussion freut!

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 7,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3220MMM25
    Sa. 11:00 - 16:15, 7 UStd.
    03.06.17 - 03.06.17, 1 Termin
    Hatto ter Hazeborg
    Sternschanze

    Immer wieder sind wir im Alltag mit diskriminierenden Sprüchen konfrontiert. Ziel des Seminars ist es, rassistische, sexistische, homophobe und andere menschenverachtende Äußerungen und Handlungen nicht im Raum stehen zu lassen, sondern Sicherheit zu gewinnen: Mut zum Widersprechen zu fassen, Redefähigkeit und -gewandtheit zu verbessern, durch sicheres Auftreten die Situation inhaltlich-argumentativ für sich zu entscheiden, alternative Interventionsmöglichkeiten anhand von Alltagsbeispielen auszuprobieren. Wir schauen auch auf das Hinterher. Was tut nach aufwühlenden Situationen gut?

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 10,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3200MMK09
    Do. 18:00 - 21:00, 4 UStd.
    08.06.17 - 08.06.17, 1 Termin
    Andreas Grünwald
    St. Pauli

    China, USA, Russland, Brasilien, Türkei, Südafrika und viel andere mehr: Am 7. und 8. Juli versammeln sich die 20 Regierungschefs der weltweit größten Industrie- und Schwellenländer sowie der Europäischen Union zu ihrem jährlichen G20-Treffen in Hamburg. Es soll u.a. um die Sicherung wirtschaftlicher Stabilität und die Bewältigung umweltpolitischer Herausforderungen gehen. Vielfältige Proteste sind geplant, denn die seit 2008 stattfindenden Treffen sind umstritten. Wie sieht die Geschichte der G20 aus? Welche Erwartungen sind an solche Treffen gebunden? Warum wird Kritik vorgetragen? Welche Auswirkungen hat das Treffen für Hamburg? Das sind nur einige der Fragen, die wir an diesem Abend besprechen werden.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3218NNN03
    Sa. - So. 10:00 - 15:00, 12 UStd.
    10.06.17 - 11.06.17, 2 Termine
    Hamed Abbaspur
    Barmbek

    Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Doch was bedeutet es, nachhaltig zu handeln bzw. bewusster zu leben? Welche globalen Trends und Nachhaltigkeitsziele existieren? Wie kann jede/r Einzelne aktiv dazu beitragen, die von den Vereinten Nationen gesetzten Ziele nachhaltiger Entwicklung bis zum Jahr 2030 zu erreichen? In einem 2-Tages-Workshop wollen wir uns gemeinsam mit der Konzeption der Nachhaltigkeit, dessen Herausforderungen sowie Lösungen im alltäglichen Leben beschäftigen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 40,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 5300MMM13
    Di. 18:00 - 19:30, 8 UStd.
    13.06.17 - 04.07.17, 4 Termine
    Zari Harat
    Sternschanze

    Let’s talk politics. We all do this with each other one way or another so let’s do this in English. We will look at current texts and film clips that raise issues that we presently deal with. Look forward to many rounds.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Eine Einführung in feministische Diskussionen

    Inhalt Alle Details
    Preis: 29,-
    8 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 3200MMZ19
    Di. 18:30 - 21:30, 12 UStd.
    13.06.17 - 27.06.17, 3 Termine
    Joona Wirth
    Hamburg-Altstadt

    Alles Gender oder was? Geschlecht und sexuelle Identität spielen eine mächtige Rolle in unserer Gesellschaft. Ein drittes Geschlecht, die Homo-Ehe, Frauen in Führungspositionen: Wir diskutieren aktuelle geschlechterpolitische Fragen und klären dabei Begriffe wie zum Beispiel Gender, Sexismus, Pansexualität und Queer-Feminismus. Mit Blick auf rund 120 Jahre feministische Bewegungen werden historische Schlaglichter gezeigt und alte wie neue Debatten rund um soziale und gesetzliche Gleichberechtigung beleuchtet. Der Workshop arbeitet auch mit spielerischen Methoden der Bildungsarbeit und Theaterpädagogik.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 12,-
    12 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3111MMM09
    Sa. 14:00 - 16:30, 3 UStd.
    17.06.17 - 17.06.17, 1 Termin
    Burkhard Kleinke
    St. Georg

    In Hamburgs Innenstadt gibt es große und kleine Theater. Manche sind sehr alt, etwa die Staatsoper, die auf eine über 300 Jahre alte Geschichte zurückblickt. Andere sind erst vor einigen Jahrzehnten entstanden. Der Rundgang führt uns vom Deutschen Schauspielhaus zum Ohnsorg Theater über das Operettentheater Engelsaal und einige andere Bühnen bis hin zum Kellertheater. Vor den Häusern werden die Entstehung und Geschichte der Hamburger City-Theater beleuchtet.


    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 125,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMM10
    Di. - Do. 09:00 - 16:00, dazu 1x Mo. 09:00 - 17:00, 1x Fr. 09:00 - 15:15, 40 UStd.
    19.06.17 - 23.06.17, 5 Termine
    Hannelore Hollstegge
    Sternschanze

    Seit Jahren steigen die Übernachtungszahlen in- und ausländischer Gäste in Hamburg stark an. Musicals, Kreuzfahrten, Städtereisen: Kurzurlaube in die grüne Metropole am Wasser sind sehr beliebt. Auch die zahlreichen Massenevents, vor allem am Hafen, locken viele Gäste nach Hamburg. Die Elbphilharmonie gilt als wichtiger zusätzlicher Magnet. Welche wirtschaftliche Bedeutung hat der Tourismus für Hamburg? Wer geht wie mit den sozialen und ökologischen Folgen um? In Gesprächen und Besuchen werden wir diesen und weiteren Fragen nachgehen.

    Warteliste Merken
    • Neu im Programm
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 50,-
    12 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 5071RVO41
    Mo. - Fr. 08:30 - 16:45, 80 UStd.
    03.07.17 - 14.07.17, 10 Termine
    Gabriele Oberstenfeld-Walz
    Othmarschen

    Aus einer kleinen Siedlung zwischen Alster und Bille hat Hamburg sich in über tausend Jahren zu einer Metropole an der Elbe entwickelt. Der Hafen war über all die Jahre das Herzstück der Stadt. Und er ist es noch immer.
    Wir laden Sie ein auf eine Reise durch die Geschichte Hamburgs. Wie haben die Menschen in Hamburg früher gelebt? Wie sahen die politischen Strukturen aus und welche Rolle spielte die Kirche? Wer war Störtebeker, was sind „Pfeffersäcke“ und was heißt eigentlich „Hanse“? Welche Katastrophen hat Hamburg überlebt? Wie haben Auswanderer und Einwanderer die Geschichte der Stadt beeinflusst?

    Diese und andere Fragen werden wir im Seminar gemeinsam erörtern. In Klein- und Großgruppenarbeit, mit Lesetexten, Filmen, Kartenmaterial und auf Exkursionen kommen wir ins Gespräch.

    Merken
    • Beratung erforderlich
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 135,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMZ33
    Mo. - Fr. 09:00 - 17:00, 40 UStd.
    10.07.17 - 14.07.17, 5 Termine
    Hamburg-Altstadt

    Die Landtagswahlen 2016 zeigen: In Deutschland ist Rechtspopulismus wieder salonfähig. Ein Spiegel der Entwicklung der letzten Jahre, in denen antisemitische, rassistische, homophobe und antiziganistische Haltungen die Tabuzone verlassen haben.
    Wie konnte es dazu kommen? Wir beschäftigen uns mit den rechtspopulistischen Bewegungen verschiedener Länder, diskutieren mit ExpertInnen und entwickeln Handlungsstrategien.

    Merken
    • Neu im Programm
    • Beratung erforderlich
    • Bildungsurlaub
  • Hamburg auf den zweiten Blick

    Inhalt Alle Details
    Preis: 125,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMM14
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    10.07.17 - 14.07.17, 5 Termine
    Wiebke Johannsen
    Sternschanze

    Hamburg wächst seit Jahren. Auch der neue Claim der Stadt spricht davon und verbindet das Wachsen mit qualitativen Merkmalen: Hamburg ist die "Grüne, gerechte, wachsende Stadt". In Exkursionen und Gesprächen mit Kritikern und Experten fragen wir nach, wie es um die Stadt-Natur, um die Stadt im Klimawandel, um soziale (Un-)gerechtigkeit am Beispiel Wohnen und Verkehrspolitik steht.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 7,-
    8 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100MMM22
    Fr. 15:30 - 17:00, 2 UStd.
    14.07.17 - 14.07.17, 1 Termin
    Mauricio Isaza-Camacho
    Altona

    Wohnformen jenseits von Kleinfamilie und Reihenhaus: Wie ist das Leben auf einem Bauwagenplatz und wie sieht ein Wohnwagen von innen aus? Warum wird das Wohnen auf Bauwagenplätzen von der Stadt immer wieder bekämpft? Wir besuchen den Bauwagenplatz „Hospi“ und sprechen mit einer Bewohnerin. Ganz in der Nähe befinden sich zudem zwei Wohnprojekte. Über die Geschichte und Gegenwart eines dieser Projekte werden wir mehr erfahren.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 125,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196WWW01
    Mo. - Fr. 09:30 - 16:30, 40 UStd.
    24.07.17 - 28.07.17, 5 Termine
    Ursula Kreutner
    Othmarschen

    Wir leben heute in einer multikulturellen Zeit, in der Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Prägungen aufeinandertreffen. Solche Begegnungen sind nicht immer spannungsfrei und setzen interkulturelles Know-how voraus.
    Dabei ist es wichtig, die eigene und die fremde Kultur zu reflektieren und zu verstehen. Welche Erwartungen und Ängste bringe ich mit? Wie gehe ich mit kritischen Ereignissen um?
    Interkulturelle Kompetenzen werden nicht nur in Unternehmen gebraucht, sondern auch in der Sozialarbeit, schulischen und beruflichen Bildung sowie insbesondere im alltäglichen Miteinander.
    Das Training findet in Form von Fallbeispielen, Rollenspielen, Simulationen, Kurzvorträgen und Übungen statt.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub
  • Vor Ort zwischen Schiffen, Terminals und Menschen

    Inhalt Alle Details
    Preis: 125,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMM05
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    28.08.17 - 01.09.17, 5 Termine
    Andreas Klotz
    Sternschanze

    Die Hamburger waren immer stolz auf ihren Hafen. Doch bei aller Faszination, die von großen Schiffen und Containerterminals ausgeht, ist die Hafenentwicklung heute auch umstritten. Wir setzen uns mit der Elbvertiefung auseinander, beleuchten die logistischen und wirtschaftlichen Stärken und Schwächen des Hafens und sprechen mit Hafenarbeitern, Seeleuten, Planern und anderen vor Ort über ihre Sichtweisen auf das Hamburger Herz. Unterwegs sind wir zu Fuß, Schiff und mit dem Fahrrad.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 125,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMM31
    Mo., Mi., Do., Fr. 10:00 - 17:00, dazu 1x Di. 09:30 - 16:30, 40 UStd.
    04.09.17 - 08.09.17, 5 Termine
    Angela Dietz
    Sternschanze

    Hamburgs jüngster Stadtteil gilt in der Fachwelt als eines der aufregendsten Stadtentwicklungsprojekte weltweit. Die öffentliche Wahrnehmung reicht von großartig bis gräßlich. Wir wollen genau hinsehen: Wie kam es zu den Planungen an genau diesem Ort, wer steuert die Prozesse, wie steht es um die Zukunftsfähigkeit? Neben der Beschäftigung mit dem Phänomen Stadt, den wechselnden Leitbildern und aktuellen Fragestellungen von Planungen werden wir realisierte und entstehende Projekte kennenlernen. Wir schauen uns den Alltag von Bewohnern und dort Tätigen an und befragen Akteure vor Ort. Expertengespräche ergänzen das Programm.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 63,-
    10 - 37 Teilnehmende
    Kursnummer: 3201ROF01
    Mo. 10:00 - 12:00, 30 UStd.
    04.09.17 - 27.11.17, 11 Termine
    Barbara Ottrand
    Farmsen

    Wir reden, lachen - wenn's was zu lachen gibt - diskutieren miteinander und versuchen, uns mit den Themen auseinanderzusetzen, die uns in unserer politischen, ökologischen und sozialen Umwelt interessieren und/oder Sorgen machen. Also: Politik im umfassenden Sinne.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 12,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3251MMM15
    Do. 18:00 - 21:00, 4 UStd.
    07.09.17 - 07.09.17, 1 Termin
    Dr. Edgar S. Hasse
    Sternschanze

    Die Bundestagswahlen und der Kampf um die Diskurshoheit im digitalen Zeitalter: Das Internet verändert die Kommunikation zwischen den Menschen radikal. Verändert es auch die Demokratie? Die gezielt eingesetzten gefälschten Nachrichten (Fake News) und die Propaganda des "Postfaktischen" tragen zu Manipulationen bei, die unseren Rechtsstaat herausfordern und sogar gefährden können. Im Seminar lernen Sie die Entstehungsgeschichte des Internets mit seinen Chancen kennen. Edgar Hasse, Redakteur beim Hamburger Abendblatt, vermittelt kulturelle Techniken, verfälschte Nachrichten zu erkennen. Gemeinsam diskutieren wir, wie soziale Netzwerke die Wahrnehmung unserer komplexen Wirklichkeit prägen können - und wo ihre Grenzen liegen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 135,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMZ34
    Mo. - Fr. 09:00 - 17:00, 40 UStd.
    11.09.17 - 15.09.17, 5 Termine
    Martina Austen
    Hamburg-Altstadt

    Im Sommer 2015 war kurzzeitig das Dublin-II-Abkommen außer Kraft und viele Menschen kamen in die Kernländer Europas. Zwei Jahre nach dem kurzen „Sommer der Migration“ beleuchten wir die Situation der Refugees in Hamburg. Was ist inzwischen geschehen? Hat der Senat seine Versprechen wahr gemacht? Wir diskutieren mit Geflüchteten, Ehrenamtlichen, Hauptamtlichen und Beratungsstellen für Refugees.

    Merken
    • Neu im Programm
    • Beratung erforderlich
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 12,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3251SBE16
    Fr. 18:00 - 21:00, 4 UStd.
    15.09.17 - 15.09.17, 1 Termin
    Dr. Edgar S. Hasse
    Bergedorf

    Die Bundestagswahlen und der Kampf um die Diskurshoheit im digitalen Zeitalter: Das Internet verändert die Kommunikation zwischen den Menschen radikal. Verändert es auch die Demokratie? Die gezielt eingesetzten gefälschten Nachrichten (Fake News) und die Propaganda des "Postfaktischen" tragen zu Manipulationen bei, die unseren Rechtsstaat herausfordern und sogar gefährden können. Im Seminar lernen Sie die Entstehungsgeschichte des Internets mit seinen Chancen kennen. Edgar Hasse, Redakteur beim Hamburger Abendblatt, vermittelt kulturelle Techniken, verfälschte Nachrichten zu erkennen. Gemeinsam diskutieren wir, wie soziale Netzwerke die Wahrnehmung unserer komplexen Wirklichkeit prägen können - und wo ihre Grenzen liegen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 650,-
    8 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196NNN35
    Sa. 09:00 - 17:00, dazu 1x Mo., 1x Di., 1x Mi., 1x Do., 1x Fr., 1x So. 09:00 - 17:00, 40 UStd.
    16.09.17 - 23.09.17, 8 Termine
    Winterhude

    Über die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung in Rumänien werden wir auf dieser Fahrt in direkten Gesprächen erfahren. Wir treffen Menschen mit Behinderung in ihrem Zuhause und auf der Arbeit und kommen ins Gespräch und in Kontakt. Wir entdecken die soziale und kulturelle Seite des Landes.

    Merken
    • Neu im Programm
    • Beratung erforderlich
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 45,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 3210ROA11
    Di. 09:45 - 11:15, 24 UStd.
    19.09.17 - 16.01.18, 12 Termine
    Dr. Thomas Kurt Schröder
    Wellingsbüttel

    Die politische Phase der Globalisierung, als Versuch der Lenkung und Korrektur des rein ökonomisch-technologischen Prozesses, stößt auf Grenzen: Vor allem national-staatliche und ethisch-religiöse Kulturen sperren sich zunehmend gegen "globalistische" Vereinnahmung. Der Kurs bietet einen Überblick auf aktuelle Problemfeder und diesbezügliche Themen.

    buchen Merken
    • Plätze frei