Menü schließen

Politik (54)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 16,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 3200MMM02
    Di. 18:00 - 20:15, 6 UStd.
    07.08.18 - 14.08.18, 2 Termine
    Dr. Thomas Kurt Schröder
    Sternschanze

    Wer über objektive Hintergründe, Ereignisse und politische Ziele der 68er-Protestbewegung nachdenkt, kommt auch an einer wertenden Beurteilung nicht vorbei: zu sehr sind die „68er“ und ihre Themen von sozialer Polemik geprägt, von theoretischer Kritik bis zu hasserfüllter politischer Feindschaft. Dieser Kurs soll demgegenüber eine sachliche Rekonstruktion der politischen Ideen, Praktiken und Personenkonstellation der 68-Bewegung ermöglichen - nicht nur in historischer Perspektive.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 10,-
    10 - 40 Teilnehmende
    Kursnummer: 3419WWW01
    Sa. 11:00 - 20:00, So. 10:00 - 13:30, 16.6 UStd.
    25.08.18 - 26.08.18, 2 Termine
    Anna Schumacher
    Ottensen

    Flucht- und Migrationserfahrung gehören seit Jahrtausenden zur Geschichte dieses Planeten. Immer durchleben auch die Nachgeborenen die Erfahrungen und Trauma ihrer Eltern. Bisweilen scheint es, als würde die Menschheit nicht aus ihrer Geschichte lernen wollen. Bei diesem Begegnungsseminar steht der generationenübergreifende Austausch von eigenen Gedanken und Erfahrungen im Vordergrund. Das Konzept des Transgenerationalen Lernens beschäftigt sich mit dem Phänomen, dass eine Generation der nächsten ihre Vorstellungen, Verhaltensweisen und auch materiellen und kulturellen Wertevorstellungen vererben kann. Durch den Austausch unserer individuellen Perspektiven auf Flucht und Migration wollen wir unseren Horizont um die Vererbung soziokultureller und generationaler Erfahrungen erweitern. Am Ende diskutieren wir, wie wir unsere Erkenntnisse in unser Engagement und unsere eigene Arbeit einfließen lassen können.
    Mit Dr. Ali Fathi, Anna Schumacher und Hauke Lorenz
    Eine Veranstaltung der W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Projekt Generation Global.

    Merken
    • Beratung erforderlich
  • Einwanderung: Chance und Herausforderung

    Inhalt Alle Details
    Preis: 142,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3496MMZ01
    Mo. - Fr. 09:00 - 17:00, 40 UStd.
    27.08.18 - 31.08.18, 5 Termine
    Hamburg-Altstadt

    Krieg, Gewalt, Zukunftsangst … es gibt viele Gründe, das eigene Land zu verlassen. Über 60 Mio. Menschen sind weltweit auf der Flucht, 2015 suchten rund 800.000 Schutz in Deutschland. Doch schon vorher war Deutschland ein Einwanderungsland. Was heißt das konkret? Unsere Themen sind die Geschichte der Migration, die Europapolitik und die Situation eingewanderter Menschen. Wir besuchen Migrantenorganisationen, sprechen mit Geflüchteten und erkunden die Stadt neu.

    Merken
    • Neu im Programm
    • Beratung erforderlich
    • Bildungsurlaub
  • Vor Ort zwischen Schiffen, Terminals und Menschen

    Inhalt Alle Details
    Preis: 130,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMM05
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    27.08.18 - 31.08.18, 5 Termine
    Andreas Klotz
    Sternschanze

    Die Hamburger waren immer stolz auf ihren Hafen. Doch bei aller Faszination, die von großen Schiffen und Containerterminals ausgeht, ist die Hafenentwicklung auch umstritten. Wir setzen uns mit der Elbvertiefung auseinander, beleuchten die logistischen und wirtschaftlichen Stärken und Schwächen des Hafens und sprechen mit Hafenarbeitern, Seeleuten und Planern über ihre Sichtweisen auf das Hamburger Herz. Wir sind zu Fuß, mit dem Schiff und dem Fahrrad unterwegs.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 130,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMM10
    Di. - Do. 09:00 - 16:00, dazu 1x Mo. 09:00 - 17:00, 1x Fr. 09:00 - 15:15, 40 UStd.
    27.08.18 - 31.08.18, 5 Termine
    Hannelore Hollstegge
    Sternschanze

    Seit Jahren steigen die Übernachtungszahlen in- und ausländischer Gäste in Hamburg stark an. Musicals, Kreuzfahrten, Städtereisen: Kurzurlaube in die grüne Metropole am Wasser sind sehr beliebt. Auch die zahlreichen Massenevents, vor allem am Hafen, locken viele Gäste nach Hamburg. Die Elbphilharmonie gilt als wichtiger zusätzlicher Magnet. Welche wirtschaftliche Bedeutung hat der Tourismus für Hamburg? Wer geht wie mit den sozialen und ökologischen Folgen um? In Gesprächen und Besuchen werden wir diesen und weiteren Fragen nachgehen.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 66,-
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 3201ROF01
    Mo. 10:00 - 12:00, 30 UStd.
    03.09.18 - 26.11.18, 11 Termine
    Barbara Ottrand
    Farmsen

    Wir reden, lachen - wenn's was zu lachen gibt - diskutieren miteinander und versuchen, uns mit den Themen auseinanderzusetzen, die uns in unserer politischen, ökologischen und sozialen Umwelt interessieren und/oder Sorgen machen. Also: Politik im umfassenden Sinne.

  • Preis: 142,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3296MMZ01
    Mo. - Fr. 09:00 - 17:00, 40 UStd.
    10.09.18 - 14.09.18, 5 Termine
    Michael Joho
    Hamburg-Altstadt

    Wie weit darf Privatisierung gehen? In Hamburg mehren sich die kritischen Stimmen nach der Umwandlung des Landesbetriebes Krankenhäuser, in Bolivien wird gegen die Privatisierung des Wassers gekämpft. Und der erzwungene Rückkauf der Hamburger Energienetze zeigt, dass Proteste durchaus Erfolg haben können. Unsere Themen: Die Privatisierungen, ihre Auswirkungen, das Engagement dagegen – nicht nur in Hamburg.

    Merken
    • Neu im Programm
    • Beratung erforderlich
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 130,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMM31
    Mo. - Fr. 10:00 - 17:00, 40 UStd.
    10.09.18 - 14.09.18, 5 Termine
    Angela Dietz
    Sternschanze

    Hamburgs jüngster Stadtteil gilt in der Fachwelt als eines der aufregendsten Stadtentwicklungsprojekte weltweit. Die öffentliche Wahrnehmung reicht von großartig bis gräßlich. Wir wollen genau hinsehen: Wie kam es zu den Planungen an genau diesem Ort, wer steuert die Prozesse, wie steht es um die Zukunftsfähigkeit? Neben der Beschäftigung mit dem Phänomen Stadt, den wechselnden Leitbildern und aktuellen Fragestellungen von Planungen werden wir realisierte und entstehende Projekte kennenlernen. Wir schauen uns den Alltag von Bewohnern und dort Tätigen an und befragen Akteure vor Ort. Expertengespräche ergänzen das Programm.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 62,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 3200MMM10
    Mo. 11:00 - 12:30, 28 UStd.
    17.09.18 - 14.01.19, 14 Termine
    Klaus A. Henningsen
    Sternschanze

    Täglich werden wir mit einer kaum zu bewältigenden Fülle von politischen Informationen konfrontiert. Um zu verstehen, was in der Politik los ist, müssen wir diese Informationen ordnen, in Zusammenhang bringen und mit Hintergrundwissen ergänzen. In diesem Kurs können Sie die notwendigen Grundkenntnisse erwerben und mit anderen über politische Ereignisse diskutieren - damit Sie mitreden können.

  • Preis: 27,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3220NNN12
    Mo. 19:30 - 21:00, 12 UStd.
    17.09.18 - 05.11.18, 6 Termine
    Gerd Lütjens
    Barmbek

    In den Medien erscheinen häufig nur Kurzmitteilungen zum Themenbereich "Wirtschaft" - leider meistens nur mit wenigen Sätzen. Der Kurs soll die fehlenden Inhalte ergänzen. Die Teilnehmenden legen die zu klärenden Begriffe und Zusammenhänge zu Beginn des Kurses fest, wie etwa "Was ist Protektionismus?", "Was beinhalten Freihandelsabkommen?" oder auch "Welche Aufgaben hat der Internationale Währungsfonds?". Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.



    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 53,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 3210ROA14
    Di. 09:45 - 11:15, 24 UStd.
    18.09.18 - 18.12.18, 12 Termine
    Dr. Thomas Kurt Schröder
    Wellingsbüttel

    Immer deutlicher wirken internationale politische Entscheidungen auf nationale und regionale Lebenswelten ein, ohne dass ein umgekehrter Rück- oder Einfluss erkennbar ist oder möglich scheint. Viele fühlen sich deshalb ausgegrenzt und abgehängt. Der Kurs bietet eine Einführung und Diskussion zu Fragestellungen der neuen Internationalen Politik - mit Bezug auf aktuelle Themen der politischen Öffentlichkeit.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 62,-
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 3200ROF12
    Di. 11:15 - 12:45, 28 UStd.
    18.09.18 - 15.01.19, 14 Termine
    Klaus A. Henningsen
    Farmsen

    Die Politik wird komplizierter. Es ist deshalb hilfreich, sich genauer zu informieren, wenn man sie verstehen und/oder mitreden will. Hier werden ausgewählte politische Fragen eingehend über mehrere Vormittage behandelt und diskutiert. Auch ihre zeitgeschichtliche Entwicklung wird nicht vernachlässigt. Die Themen werden von den Teilnehmer/innen ausgewählt und abgesprochen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

  • Preis: 62,-
    10 - 32 Teilnehmende
    Kursnummer: 3200ROF13
    Do. 11:15 - 12:45, 28 UStd.
    20.09.18 - 24.01.19, 14 Termine
    Klaus A. Henningsen
    Farmsen

    Die Politik wird komplizierter. Es ist deshalb hilfreich, sich genauer zu informieren, wenn man sie verstehen und/oder mitreden will. Hier werden ausgewählte politische Fragen eingehend über mehrere Vormittage behandelt und diskutiert. Auch ihre zeitgeschichtliche Entwicklung wird nicht vernachlässigt. Die Themen werden von den Teilnehmer/innen ausgewählt und abgesprochen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

  • Preis: 53,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3200ROF23
    Do. 18:00 - 19:30, 24 UStd.
    20.09.18 - 06.12.18, 12 Termine
    Gerd Lütjens
    Farmsen

    Immer mehr Begriffe werden in der Berichterstattung der Medien benutzt, ohne dass der Hintergrund oder der Zusammenhang klar wird. Selbst eine Übersetzung bzw. Erklärung reicht oft nicht aus, zu verstehen, was genau gemeint ist.
    Die Teilnehmer/innen wählen tagesaktuelle Themen aus Wirtschaft und Politik aus. Wir beschäftigen uns mit den Hintergründen und kommen dabei möglichen, dahinter liegenden Interessen, Zielen bzw. Strukturen auf die Spur (z. B. die Vorgänge bei der Wahl des Präsidenten der Europäischen Kommission).

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 21,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3500NNN03
    Sa. 11:00 - 18:00, 8 UStd.
    22.09.18 - 22.09.18, 1 Termin
    Hamed Abbaspur
    Barmbek

    Global denken, lokal handeln: Was bedeutet es, bewusster zu leben? Welche globalen Trends und Nachhaltigkeitsziele existieren? Wie können wir aktiv dazu beitragen, die von den Vereinten Nationen gesetzten Ziele nachhaltiger Entwicklung bis zum Jahr 2030 zu erreichen? Wir wollen uns gemeinsam mit den Herausforderungen für eine Stadt wie Hamburg und den Lösungen im alltäglichen Leben beschäftigen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Judenfeindschaft und neue rechte Bewegungen

    Inhalt Alle Details
    Preis: 142,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3296MMZ02
    Mo. - Fr. 09:00 - 17:00, 40 UStd.
    24.09.18 - 28.09.18, 5 Termine
    Olaf Kistenmacher
    Hamburg-Altstadt

    Neue rechte Bewegungen und Parteien wie die "Alternative für Deutschland" hetzen offen gegen den Islam, Muslime und Geflüchtete. Aber wie stehen sie zum Antisemitismus? Einerseits gibt es judenfeindliche Stellungnahmen, andererseits Distanzierungen vom Judenhass und bei Pegida-Demonstrationen werden Israelfahnen geschwenkt. Wie passt das zusammen? Wir gehen dem verwickelten Verhältnis der Neuen Rechten zum Antisemitismus nach.

    Merken
    • Neu im Programm
    • Beratung erforderlich
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 6,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3500ROF02
    Di. 17:30 - 19:00, 2 UStd.
    25.09.18 - 25.09.18, 1 Termin
    Barbara Flügge
    Farmsen

    Ein Alltag ohne Kunststoff scheint nicht mehr denkbar. Von morgens bis abends kaufen und benutzen wir Gegenstände aus Plastik, aber wie alles andere auch sind diese Gegenstände früher oder später nur noch Müll. Die ganze Welt ist voll von diesem Plastikmüll, ob an Land oder im Wasser, bis in die entlegensten Wüsten und Meere ist er schon vorgedrungen. Was können wir tun? Sehen wir genauer hin, ändern wir unsere Sicht auf die Dinge – nur ein wenig, dann kann es gelingen: Wir machen eine Reise durch unseren Alltag und finden Wege, Plastik und so auch den Plastikmüll zu reduzieren.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 5071RVO39
    Sa. - So. 10:00 - 17:30, dazu 2x Fr. 15:00 - 18:15, 40 UStd.
    28.09.18 - 07.10.18, 6 Termine
    Gabriele Oberstenfeld-Walz
    St. Pauli

    Merken
    • Beratung erforderlich
  • Preis: 8,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3500ROF09
    Do. 17:00 - 20:00, 4 UStd.
    11.10.18 - 11.10.18, 1 Termin
    Birgit Hühn
    Farmsen

    Kompostierbare Druckerzeugnisse? Wiederverwertbare Schuhe? Damit Müll zur Geschichte und aller Abfall zum Nährstoff wird: Das Konzept Cradle to Cradle, übersetzt "von der Wiege zur Wiege", steht für kontinuierliche Stoffkreisläufe in der Produktentwicklung und positiv definierte Materialien, die für Mensch und Umwelt gesund sind. Der gemeinnützige Verein C2C erklärt uns dieses Konzept und präsentiert Produktbeispiele.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Workshop für von Rassismus betroffene Menschen

    Inhalt Alle Details
    Preis: 16,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3400NNN21
    Sa. 13:00 - 18:00, 6 UStd.
    13.10.18 - 13.10.18, 1 Termin
    Eliza-Maimouna Sarr
    Barmbek

    Der Workshop richtet sich an People of Color, Schwarze Menschen, Personen, die von Antisemitismus oder (Gadjé)-Rassismus betroffen sind, an Migrant_innen und geflüchtete Menschen: Die Konfrontation mit Diskriminierung und Rassismus gehört für viele immer noch zu den Alltagserfahrungen in Deutschland. Wo finde ich in Hamburg Orte der Unterstützung? Der Kurs stärkt Selbsthilfekompetenzen und gibt Anregungen zum Umgang mit Ausgrenzung. Wir erarbeiten individuelle und kollektive Strategien, wie wir Rassismus entgegentreten, für uns selbst sorgen lernen und (neue) positive Perspektiven entwickeln können.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 78,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3896MMZ16
    Mo. - Mi. 09:00 - 16:00, 24 UStd.
    15.10.18 - 17.10.18, 3 Termine
    Wiebke Johannsen
    Hamburg-Altstadt

    Vor 100 Jahren fegte die Revolution die alten Machthaber hinweg. Der 1. Weltkrieg war zu Ende, das Kaiserreich kollabierte. Endlich dürfen Frauen wählen. Und Arbeiter auch. Auf den Schlachtfeldern waren fast 35.000 Hamburger gestorben, die Zahl der Hungertoten liegt um ein Vielfaches höher. Wir begeben uns drei Tage auf Spurensuche von Revolution und Revolte, Unruhen und Aufbruch in Kunst, Politik und Leben. Exkursionen führen uns ins Universitätsviertel, zum Rathaus, an den Besenbinderhof und zum Justizforum. Die Frauen- und Arbeiterbewegung und die Geschichte der Volkshochschule, die 1919 gegründet wurde, werden dabei Thema sein.

    buchen Merken
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 11,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 3410NNN03
    Sa. 14:00 - 17:00, 4 UStd.
    20.10.18 - 20.10.18, 1 Termin
    Elaine Thomas
    Barmbek

    The Black Panthers, also known as the Black Panther Party, was a political organization founded in 1966 by Huey Newton and Bobby Seale to challenge police brutality against the African American community. They founded the Black Panthers in the wake of the assassination of black nationalist Malcolm X and after police in San Francisco shot and killed an unarmed black teen named Matthew Johnson. At its peak in 1968, the Black Panther Party had roughly 5.000 members. We will read excerpts from Ex-Members, view documentaries and study their 10 Point Plan & philosophy. We will take a look at the groups that have arisen since the Black Panther Party and their influence on the black community and the US racial policies. We will also discuss racism in Germany.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Die Aufklärung ist noch nicht vorbei

    Inhalt Alle Details
    Preis: 142,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMZ01
    Mo. - Fr. 09:00 - 17:00, 40 UStd.
    22.10.18 - 26.10.18, 5 Termine
    Hamburg-Altstadt

    Im November 2011 flog der "Nationalsozialistische Untergrund" (NSU) auf. Doch was geschah vorher und danach? Die Geschichte des NSU beginnt Anfang der 90er Jahre; an den Morden war ein großes Netzwerk beteiligt. Wir sprechen über die Kontinuität rassistischer Gewalt, alltäglichen Rassismus und die Aufklärung der NSU-Morde. Wir besuchen Gedenk- und Tatorte und diskutieren Möglichkeiten des Gedenkens und des Engagements gegen Rechts.

    Merken
    • Beratung erforderlich
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 27,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3600ROF08
    Mi. 11:15 - 12:45, 10 UStd.
    24.10.18 - 28.11.18, 5 Termine
    Sonja Riebandt
    Farmsen

    Dieser Kurs bietet ein Forum für alle, die mehr über wirtschaftliche, politische und soziale Tagesthemen erfahren und mitreden möchten. Wir werfen gemeinsam einen Blick auf das tagespolitische Geschehen in verschiedenen Medien, klären Begriffe und beleuchten die Hintergründe. Wir bilden uns eine Meinung, begegnen dabei unterschiedlichen Ansichten und feilen an unseren Argumentationen. Alle sind willkommen und es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 62,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 5341MMM03
    Do. 19:45 - 21:15, 12 UStd.
    25.10.18 - 29.11.18, 6 Termine
    Zari Harat
    Rotherbaum

    Let’s talk politics. We all do this with each other one way or another so let’s do this in English. We will look at current texts and film clips that raise issues that we presently deal with. Look forward to many rounds.

    buchen Merken
    • Plätze frei