Menü schließen

Philosophie / Religion / Ethik (13)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 124,-
    6 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900ROA09
    Fr. 10:30 - 12:45, 24 UStd.
    24.05.19 - 26.07.19, 8 Termine
    Dr. Volker Thönnes
    Volksdorf

    Wundern mit Wittgenstein? Nachdenken mit Nietzsche? Erkennen mit Epikur? Staunen mit Schopenhauer?
    Seit rund 2.500 Jahren gibt es im europäischen Kulturkreis das, was wir „Philosophie“ nennen. Für viele ist sie ein Synonym für langweilige und komplizierte Gedankengebäude von bärtigen Männern, die längst tot sind. Doch Philosophie ist in Wirklichkeit vor allem ein spannender und aufschlussreicher Weg für jeden Menschen, sich gedanklich in der Welt zurechtzufinden.
    Wir greifen zentrale Gedanken großer Denker auf und schaffen so ein grundlegendes Verständnis für philosophische Fragen.

    Wichtige Hinweise
    Einführungskurs mit Fortsetzungsmöglichkeit.
    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

  • Preis: 124,-
    6 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900ROA11
    Fr. 13:30 - 15:45, 24 UStd.
    24.05.19 - 26.07.19, 8 Termine
    Dr. Volker Thönnes
    Volksdorf

    Wundern mit Wittgenstein? Nachdenken mit Nietzsche? Erkennen mit Epikur? Staunen mit Schopenhauer?
    Seit rund 2.500 Jahren gibt es im europäischen Kulturkreis das, was wir „Philosophie“ nennen. Für viele ist sie ein Synonym für langweilige und komplizierte Gedankengebäude von bärtigen Männern, die längst tot sind. Doch Philosophie ist in Wirklichkeit vor allem ein spannender und aufschlussreicher Weg für jeden Menschen, sich gedanklich in der Welt zurechtzufinden.
    Wir greifen zentrale Gedanken großer Denker auf und schaffen so ein grundlegendes Verständnis für philosophische Fragen.

    Wichtige Hinweise
    Einführungskurs mit Fortsetzungsmöglichkeit.
    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 30,-
    7 - 8 Teilnehmende
    Kursnummer: 3410SBE17
    Sa. 10:00 - 14:45, Sa. 14:45 - 17:00, 8 UStd.
    25.05.19 - 25.05.19, 2 Termine
    Dr. Sameh Dridi
    Bergedorf

    Lernen Sie religiöse und kulturelle Gegebenheiten sowie aktuelle Entwicklungen der arabischen Länder kennen. Erfahren Sie die "Do's" und "Dont's" sowie die kulturellen Unterschiede und Gemeinsamkeiten, etwa in Hinblick auf Werte und Normen und Kulturstandards. Anhand von Beispielen aus dem privaten und beruflichen Alltag werden Klischees kritisch betrachtet und die Vielfalt der arabischen Kulturen diskutiert.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 19,-
    6 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3901ROA15
    Mi. 18:00 - 21:15, 4 UStd.
    21.08.19 - 21.08.19, 1 Termin
    Dr. Volker Thönnes
    Volksdorf

    Die Fähigkeit zu denken unterscheidet den Menschen vom Tier. Wir können systematische Überlegungen anstellen, komplexe logische Probleme lösen und abstrakte Systeme wie zum Beispiel die Mathematik entwickeln und anwenden.
    Doch wie genau kommt es zu Erkenntnissen? Was ist überhaupt eine Erkenntnis, und was macht sie zu Wissen? Welche Rolle spielt der Verstand, welche kommt der Sinneserfahrung zu? Und wodurch unterscheiden sich Erkennen und Wissen vom bloßen Glauben, dass etwas so ist, wie wir annehmen?
    Die Philosophie hat innerhalb von mehr als 2.500 Jahren zahlreiche Positionen zu diesen Fragen entwickelt. Wir verschaffen uns einen Überblick über die wichtigsten davon und diskutieren sie miteinander.

    Wichtige Hinweise
    Vorkenntnisse aus der Philosophie sind nicht erforderlich.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 50,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3902ROA12
    Di. 18:00 - 19:30, 12 UStd.
    27.08.19 - 01.10.19, 6 Termine
    Peter Gottschau
    Wellingsbüttel

    Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was ist der Mensch? Das sind die zentralen Fragen der Philosophie. Der Kurs zeigt den Reichtum der europäischen Geistesgeschichte auf und trägt damit dazu bei, den Wert der westlichen Werte – Aufklärung, Wissenschaft und Wissenschaftskritik, Moral- und Existenzproblematik etc. – ins Bewusstsein zu heben.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 19,-
    6 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3901ROA16
    Di. 18:00 - 21:15, 4 UStd.
    27.08.19 - 27.08.19, 1 Termin
    Dr. Volker Thönnes
    Volksdorf

    Von der Antike bis in die Neuzeit hat Aristoteles (384 bis 322 v.C.) die Entwicklung der europäischen Philosophie maßgeblich geprägt. Kaum ein Philosoph hatte einen solchen Einfluss auf das abendländische Denken. Wesentliche Überlegungen zu Ethik, Logik, Metaphysik, Staatsphilosophie oder Wissenschaftstheorie stammen von ihm.
    In der Ethik ist die Frage nach einer gelungenen Lebensführung leitend: Was macht den Menschen glücklich? Möglichst viele intensive lustvolle Erlebnisse? Oder ganz im Gegenteil eine vor allem geistige Lebensführung ohne Emotionen? Oder etwas völlig anderes?
    Aristoteles‘ Thesen haben bis heute nichts an Aktualität eingebüßt. Wir werden uns mit einzelnen seiner ethischen Überlegungen auseinandersetzen und sie diskutieren. Leitende Frage hierbei ist die nach einem glücklichen Leben.

    Wichtige Hinweise
    Vorkenntnisse aus der Philosophie sind nicht erforderlich.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120SBE03
    Sa. 14:00 - 17:00, 4 UStd.
    07.09.19 - 07.09.19, 1 Termin
    Sabine Witt
    Hamburg-Altstadt

    "Der Weg beginnt bei Dir zu Hause" - so lautet ein spanisches Sprichwort, das sich auf den Jakobsweg bezieht. Deshalb reisen wir nicht ins ferne Spanien, sondern folgen dem uralten Pilgerweg vor unserer eigenen Haustür! Seit Juli 2008 ist nämlich die von Nordeuropa nach Santiago de Compostela führende "Via Baltica" in Hamburg ausgeschildert: Eine blaue Plakette mit einer gelben Jakobsmuschel wird uns den ca. 5 km langen Weg weisen – von der St. Jacobikirche in der Steinstraße bis zur St. Trinitatiskirche in Altona – vorbei an Unbekanntem wie Bekanntem aus dem weltlichen wie auch religiösen Bereich.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 93,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 3902SBE01
    Fr. 11:00 - 13:15, 18 UStd.
    13.09.19 - 06.12.19, 6 Termine
    Dr. Thomas Kurt Schröder
    Bergedorf

    Seit Platos "Staat" begleitet die Philosophie den Prozess staatlicher Politik und dessen öffentliche Diskurse; dies vor allem mit Fragestellungen zur Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. Auch die Frage nach der Zukunft des Staates ist Thema in diesem Kurs.

    Wichtige Hinweise
    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
    Gruppengröße: 6-9 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 30,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 3410SHH18
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    14.09.19 - 14.09.19, 1 Termin
    Dr. Sameh Dridi
    Harburg

    Lernen Sie religiöse und kulturelle Gegebenheiten sowie aktuelle Entwicklungen der arabischen Länder kennen. Erfahren Sie die "Do's" und "Dont's" sowie die kulturellen Unterschiede und Gemeinsamkeiten, etwa in Hinblick auf Werte und Normen und Kulturstandards. Anhand von Beispielen aus dem privaten und beruflichen Alltag werden Klischees kritisch betrachtet und die Vielfalt der arabischen Kulturen diskutiert.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 19,-
    6 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3901ROA17
    Di. 18:00 - 21:15, 4 UStd.
    24.09.19 - 24.09.19, 1 Termin
    Dr. Volker Thönnes
    Volksdorf

    Wir werden geboren, arbeiten und sterben. Doch das genügt den Wenigsten. In der Zwischenzeit versuchen wir, unserem Leben etwas beizumessen, das wir „Sinn“ nennen. Denn nur dann empfinden die meisten Menschen ihr Leben als vollständig. Zugleich ist kaum etwas so schwierig, wie einen solchen Sinn zu finden: Nach welchen Maßstäben bemisst sich Sinn? Gibt es objektive Kriterien dafür? Kann man ihn entdecken? Oder ist die Suche danach vergeblich?
    Die Philosophie hat innerhalb von mehr als 2.500 Jahren zahlreiche Positionen zu diesen Fragen entwickelt. Einzelne davon wollen wir aufgreifen und miteinander diskutieren. Vorkenntnisse aus der Philosophie sind nicht erforderlich.

    Wichtige Hinweise
    Vorkenntnisse aus der Philosophie sind nicht erforderlich.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 12,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3400MMM18
    Do. 18:00 - 20:30, 3 UStd.
    26.09.19 - 26.09.19, 1 Termin
    Hamed Abbaspur
    Sternschanze

    Der Iran mit seiner atemberaubenden Landschaft gehört zu den kulturhistorisch interessantesten Ländern der Welt. Er ist fünfmal so groß wie Deutschland und Heimat für eine von großer Vielfalt geprägten Bevölkerung. Die verhängten Sanktionen sind ausgesetzt, doch wirtschaftlicher Wohlstand lässt noch auf sich warten. Die Universitäten sind überfüllt, Menschenrechtsverletzungen und religiöser Eifer stehen nach wie vor auf der Tagesordnung. Als einflussreicher Player spielt die Islamische Republik auch eine wichtige Rolle für die Stabilität in der Region. Wir beschäftigen uns mit den kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Aspekten dieses Landes.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120MMM04
    Sa. 14:00 - 17:00, 4 UStd.
    28.09.19 - 28.09.19, 1 Termin
    Carmen Schalnus-Lübker
    Hamburg-Altstadt

    Eine Kirchtour der besonderen Art erwartet Sie! Die Tour führt zu Fuß zu den fünf Hauptkirchen St. Jakobi, St. Katharinen, St. Michaelis, St. Nicolai und St. Petri. Unterwegs erfahren Sie interessante und auch humorvolle Geschichten zu den einzelnen Kirchen. Für die musikalische Begleitung sorgt der Profi Trompeter John Godbehere. Der Weg führt über etwa 10 km von der Jakobi Kirche durch die alte Speicherstadt zu der jeweiligen Hauptkirche und endet wieder bei der St. Jakobi.
    Bitte festes Schuhwerk anziehen.


    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 80,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3496WWW11
    Mi. - Fr. 09:30 - 16:30, 24 UStd.
    09.10.19 - 11.10.19, 3 Termine
    Ursula Kreutner
    Othmarschen

    Wir leben heute in einer multikulturellen Zeit, in der Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Prägungen aufeinandertreffen. Solche Begegnungen sind nicht immer spannungsfrei und setzen interkulturelles Know-how voraus. Dabei ist es wichtig, die eigene und die fremde Kultur zu reflektieren und zu verstehen. Welche Erwartungen und Ängste bringe ich mit?
    Interkulturelle Kompetenzen werden nicht nur in Unternehmen gebraucht, sondern auch in der Sozialarbeit, schulischen und beruflichen Bildung sowie insbesondere im alltäglichen Miteinander. Das Training findet in Form von Fallbeispielen, Rollenspielen, Simulationen, Kurzvorträgen und Übungen statt.

    buchen Merken
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub