Filter ausblenden
Menü schließen

Kultur

Jiddische Aussprache für Vortrag, Gesang und Theater

Zum Jubiläum "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland"

Kursnummer: 3700MMK12

Lässt sich gute jiddische Aussprache heute überhaupt erlernen? Authentische Dialekte werden in Deutschland kaum noch gesprochen, aber viele Fehler lassen sich vermeiden. Neben Grundlagen des YIVO-Standards kommen Themen wie "Silben mit und ohne Vokal", "Warum Endungen so wichtig sind" oder "Konsonanten-Domino: Die rückwirkende Klangangleichung" zur Sprache. Außerdem wird es um typische Probleme gehen, die gerade Deutsch-Muttersprachler/-innen mit dem Jiddischen haben.

90,- €
Plätze verfügbar
6 - 10 Teilnehmende
Sa. - So. 10:15 - 15:00, 24 UStd.
23.10.21 - 31.10.21, 4 Termine
VHS-Haus Dr. Alberto-Jonas
Karolinenstraße 35
20357 Hamburg (St. Pauli)

Wichtige Hinweise

An zwei Wochenenden wird es Textarbeiten und Hörbeispiele geben; zur Hilfe kommen historische Dokumente von Yudl Mark und Mordche Schaechter. Jiddisch-Grundkenntnisse erforderlich; Materialkosten 5 €.

Kursleitende

Martin Quetsche
Bei der VHS seit 2018

Termine

Tag Datum Zeit Ort Anfahrt
Sa. 23.10.2021 10:15 - 15:00

VHS-Haus Dr. Alberto-Jonas
Karolinenstraße 35
20357 Hamburg (St. Pauli)

So. 24.10.2021 10:15 - 15:00

VHS-Haus Dr. Alberto-Jonas
Karolinenstraße 35
20357 Hamburg (St. Pauli)

Sa. 30.10.2021 10:15 - 15:00

VHS-Haus Dr. Alberto-Jonas
Karolinenstraße 35
20357 Hamburg (St. Pauli)

So. 31.10.2021 10:15 - 15:00

VHS-Haus Dr. Alberto-Jonas
Karolinenstraße 35
20357 Hamburg (St. Pauli)

Support