Kampagnen
Kursnummer: N28901SHH13

Klimawandel an deutschen Küsten: zu Besuch im Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie

In der Reihe: Komplizen für die Zukunft

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) ist die zentrale maritime Behörde Deutschlands. Hier lernen Sie zwei Arbeitsbereiche kennen, die u. a. mit Klimafragen in Nord- und Ostsee befasst sind:
Im DAS-Basisdienst "Klima & Wasser" erstellt das BSH Klimaprojektionen für Nord- und Ostsee bis in das Jahr 2100. So sollen mögliche Auswirkungen des Klimawandels abgeschätzt und Informationen für Anpassungsmöglichkeiten bereitgestellt werden. Klimamodellierer Dr. Frank Janssen erklärt, wie Klimamodelle funktionieren und was sie für die deutsche Küste und Hamburg bedeuten.
Wichtige Erkenntnisse über die Klimaänderungen liefert das maritime Umweltmessnetz (MARNET), das eine Reihe von Messstationen vor der deutschen Küste betreibt. Kai Herklotz zeigt die Funktionsweise des MARNET, die technischen Herausforderungen und den Nutzen der damit gewonnenen Daten.

Wichtige Hinweise

Der Treffpunkt befindet sich vor dem Haupteingang. Im Bundesamt besteht Ausweispflicht - bitte Personalausweis/ Pass mitbringen.

Ein Kurs von Dr. Annika Hoffmann

Foto: Annika Hoffmann

Bei der VHS seit 2015

... ist hauptamtliche pädagogische Mitarbeiterin an der Hamburger Volkshochschule und hat rund 20 Jahre Erfahrung als Dozentin und Kursleiterin. Für die VHS plant sie Veranstaltungen und koordiniert die Reihe "Komplizen für die Zukunft – was bewegt die Stadt?". Einige der Komplizen-Kurse begleitet sie vor Ort.
"An der Komplizen-Reihe gefällt mir besonders, mit vielen interessanten Menschen ins Gespräch zu kommen und spannende Orte in ganz Hamburg zu entdecken."

Kurstermine & Kursorte

Do. 21.09.23 um 17:00 - 18:30

Anfahrt & Barrierefreiheit

BSH - Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie
20359 Hamburg / St. Pauli
Support