Kultur
Kursnummer: O10051SHH03

Kunsthandwerk statt Technik: Arts & Crafts im 19. Jahrhundert

Online-Kurs

Ein Kurs von Rebecca Junge
In den 1850er Jahren erreicht die Industrialisierung in Großbritannien einen ersten Höhepunkt: Massenprodukte aus Fabriken, Dampfmaschinen und die rasant wachsenden Großstädte bestimmen das moderne Leben.

Zur gleichen Zeit beginnen Künstler*innen, sich nach einer einfacheren, schöneren Zeit zu sehnen. Unter dem Einfluss des Kunsthistorikers John Ruskin und das Designers William Morris entsteht die Arts & Crafts Bewegung, deren Ziel es ist, traditionelles Kunsthandwerk wiederzubeleben und der lieblos gefertigten Massenware hochwertige, schöne Produkte entgegenzusetzen.

Darüber hinaus setzten sich die Mitglieder der Arts & Crafts Bewegung für bessere Arbeitsbedingungen von Handwerkern und den Umweltschutz ein, Themen, die auch heute noch aktuell sind.

Wichtige Hinweise

Dieser Online-Kurs findet mit ZOOM Meeting statt (www.zoom.us).
Den Link zum Kurs teilen wir Ihnen frühestens zwei Tage vor Kursbeginn per E-Mail mit. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, falls Sie keine E-Mail mit den Zugangsdaten erhalten.
Voraussetzung: PC- und Internetgrundkenntnisse, E-Mail-Adresse. Sie benötigen einen Computer mit Internet-Zugang sowie Kamera und Mikro, alternativ ein Tablet. Die Teilnahme mit einem Smartphone ist möglich, aber in den Funktionen eingeschränkt.
Bitte laden Sie sich ggf. die ZOOM-App vor Kursbeginn herunter.

Ein Kurs von Rebecca Junge

Foto: Rebecca Junge

Bei der VHS seit 2021

Rebecca Junge (geb. 1981) …
… hat Geschichte, Kunstgeschichte und Literatur an der Universität Hamburg studiert. Seit zehn Jahren ist sie in der Vermittlung von Kunst- und Kultur aktiv. Am Museum für Kunst und Gewerbe arbeitet sie häufig mit Erwachsenen mit unterschiedlichstem Bildungs- und Interessenhintergrund. Sie führt Gruppen mit (Design-)Studenten, Designern, Architekten etc., aber auch sehr oft kulturinteressierten Besuchern ohne Fachwissen. „Bei mir können die Teilnehmenden ohne Hemmungen an die Thematik herangehen, Spaß haben, das Erklärte verstehen und neue Aspekte entdecken.“

Kurstermine

Sa. 09.03.24 um 18:30 - 20:00 Online

Kursort, Anfahrt & Barrierefreiheit

Support