Persönlichkeit
Kursnummer: O12970MMM10

Patientenverfügung und Co. – Was ist zu beachten?

In Kooperation mit der Beratungsstelle rechtliche Betreuung und Vorsorgevollmacht

Mit einer Patientenverfügung legen Sie in "gesunden" Tagen für die Zukunft fest, welche Behandlungswünsche Sie im Falle von Krankheit haben und welche medizinischen und pflegerischen Maßnahmen Sie ablehnen.
In der Betreuungsverfügung und in einer speziellen Vereinbarung können Sie Ihre Wünsche und Vorstellungen für die spätere Lebensgestaltung festhalten. In diesem Kurs erhalten Sie wichtige Hinweise und Tipps zur Fertigstellung solcher Dokumente.

Wichtige Hinweise

In Kooperation mit der Fachamt für Hilfen nach dem Betreuungsgesetz. Es fallen keine Kosten an.

Ein Kurs von Hermann Middendorf

Platzhalter: Hermann Middendorf

Bei der VHS seit 2004

Hermann Middendorf ist seit 1996 im Berufsfeld "Betreuungsrecht" beschäftigt. Der Sozialpädagoge arbeitete bei Betreuungsvereinen in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und in Hamburg. Neben der eigentlichen Betreuungstätigkeit hat er schwerpunktmäßig in der Gewinnung, Begleitung und Fortbildung von ehrenamtlichen Betreuungspersonen gewirkt. Im Jahr 2015 begann er seine Tätigkeit bei der Betreuungsstelle Hamburg. Hier ist er heute als Mitarbeiter der bundesweit ersten Beratungsstelle für rechtliche Betreuung und Vorsorgevollmacht tätig.

Kurstermine

Mo. 08.04.24 um 14:00 - 15:30

Kursort, Anfahrt & Barrierefreiheit

VHS-Zentrum Mitte
Schanzenstraße 75
20357 Hamburg (Sternschanze)
3 Behindertenparkplätze beim rückseitigen Hofeingang Bartelsstraße, Zugang barrierefrei, mit unebenem Holzpflaster. Rampe zum barrierefreien Eingang hat ein Gefälle von bis zu 12%. Aufzug vorhanden, Türbreite 89 cm, keine Induktionsanlage, Rollstuhl-WC vorhanden, mit nicht unterfahrbarem Waschbecken.. Mehr Infos: 040 42841-2752
Support