Sprachen
Kursnummer: O15600ROF09

Per amore dell'arte italiana

Auf Italienisch: Führung durch die Hamburger Kunsthalle

Ein Kurs von Chiara Zappacosta
In unserem zweistündigen Rundgang durch die Kunsthalle wollen wir uns auf die Entwicklung der Kunst von der Gotik bis zum Manierismus konzentrieren.
Beginnend mit einem der Hauptwerke von Meister Bertram, dem Grabower Altar, über deutsche und italienische Renaissance bis hin zu den Anfängen des Manierisumus möchte dieser Rundgang den Übergang von der Gotik bis zur Neuzeit anhand einiger Beispiele näher bringen.
Der Rundgang findet in italienischer Sprache statt.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Wichtige Hinweise

Voraussetzungen: Italienischkenntnisse auf der Stufe A2 werden vorausgesetzt.
Der eigene Eintritt in die Hamburger Kunsthalle ist im Preis nicht enthalten. Für VHS-Teilnemende gibt es den ermäßigten Eintrittspreis von 8€ vor Ort (nicht mit anderen Rabatten kombinierbar).

Ein Kurs von Chiara Zappacosta

Platzhalter: Chiara Zappacosta

Bei der VHS seit 2020

(geb. 1988) … hat in Rom Kunstgeschichte studiert, 2014 eine Zusatzqualifizierung absolviert zur "Lehrerin für Italienisch für Ausländer" und das europaweit staatlich anerkannte DITALS-II-Diplom der Università per Stranieri di Siena erhalten. Neben Italienisch-Kursen als Fremd- und Zweitsprache unterrichtet sie u.a. Italienisch für Ärzte oder Italienisch für Dolmetscher bei der EU-Kommission. "Wir spielen viel und machen alle zusammen viele Witze, bei uns ist deshalb die Atmosphäre immer sehr entspannt. Und deshalb können die Teilnehmenden ganz schnell Italienisch sprechen, einfachere Sätze, ohne daran zu denken, dass sie gerade lernen."

Kurstermine

Sa. 03.02.24 um 11:00 - 13:15

Kursort, Anfahrt & Barrierefreiheit

Hamburger Kunsthalle, Haupteingang
Glockengießerwall 5
20095 Hamburg (Hamburg-Altstadt)
Support