Gesundheit
Kursnummer: O18175SBE76

Qigong und Taijiquan - zum Kennenlernen

Ein Kurs von Ralf Meyer Ze
Qigong ist eine Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Es kann leicht erlernt werden und ist für alle Menschen geeignet. Die Übungen verbinden Körperbewegung, Atmung, Vorstellungskraft und innere Aufmerksamkeit. Fehlhaltungen sollen verbessert und die Selbstheilungskräfte gestärkt werden. Übungen des Qigong dienen auch als Grundlage für Taijiquan, dessen Bewegungsabläufe der Kampfkunst entstammen und komplexer sind. Beide Übungswege werden demonstriert, erläutert und an praktischen Beispielen geübt.

Wichtige Hinweise

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken.

Ein Kurs von Ralf Meyer Ze

Platzhalter: Ralf Meyer Ze

Bei der VHS seit 2015

Ralf Meyer Ze ist begeisterter Taiji-Lehrer sowie experimentierfreudiger Tänzer und Choreograph. Gerne teilt er seine Erfahrung in den fernöstlichen Bewegungskünsten und ist auch auf der Suche nach kreativer Verschmelzung mit der zeitgenössischen Tanzkultur des Westens. Zu seinem Repertoire gehört neben dem Qigong auch der Taiji-Unterricht in Waffenformen mit Fächer, Schwert und Säbel. Als künstlerischer Pädagoge leitet er zudem Tanztheater-Projekte mit Jugendlichen und hat für erwachsene Laien das spielerische Bewegungstraining "TaoMovement" entwickelt.

Kurstermine

So. 10.03.24 um 10:00 - 13:00

Kursort, Anfahrt & Barrierefreiheit

KulturA Kulturzentrum Neuallermöhe
Otto-Grot-Straße 90
21035 Hamburg (Neuallermöhe)
Support