Gesundheit

Visualisieren nach Simonton

Kursnummer: 8471WWW13

Die seit über 40 Jahren weltweit angewendete Simonton–Methode in der Krebstherapie kann ein Weg sein, Ihre Selbstheilungskräfte zu mobilisieren. Sie erlernen eine entspannte, positive Grundhaltung, einen achtsamen Umgang mit sich selbst und die Technik des Visualisierens. Mit der Kraft der inneren Bilder können Sie Ihren Genesungsweg unterstützen. Dieser Kurs wird psychoonkologisch begleitet und ist sowohl ein Kurzeinstieg zum Kennenlernen als auch ein Wohlfühltag für ehemalige Kursteilnehmende. Genießen Sie die abschließende Körperreise und Tiefenentspannung.
37,- €
6 - 8 Teilnehmende
Sa. 11:00 - 15:00, 5 UStd.
08.10.22, 1 Termin
VHS-Zentrum West
Waitzstraße 31
22607 Hamburg (Othmarschen)
Kostenloses WLAN

Wichtige Hinweise

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, warme Socken, ggf. Handtuch und flaches Kissen.

Kursleitende

Angela Keller
Bei der VHS seit 2007

1992 - 1997 Ausbildung in Transpersonaler Psychotherapie, Tiefenpsychologische Entspannungsmethoden, Geistiges Heilen, Archetypenlehre und Traumdeutung nach C. G. Jung
2000 "Ganzheitliche Beratung des Krebskranken" bei Dr. O. Carl Simonton
2001 Heilpraktikerin für Psychotherapie
2004 - 2006 "Psychologische Kinesiologie", Ausbildung bei Dr. Christa Keding
seit 2006 Beraterin für die GfBK - Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr in Hamburg
seit 2006 in Kooperation mit dem VHS - Projekt "ÜberLebensKunst - Leben mit Krankheit - Leben mit Krebs"
Fortbildungen in verschiedenen Meditationstechniken und in "Achtsamkeitspraxis nach Dr. J. Kabat-Zinn"
2013 Psychoonkologische Beraterin (TMI), TherMedius-Institut
2018-2019 Hypnotiseurin Advanced Level (TMI), TherMedius-Institut

Termine

Tag Datum Uhrzeit Ort Anfahrt
Sa. 08.10.2022 11:00 - 15:00

VHS-Zentrum West
Waitzstraße 31
22607 Hamburg (Othmarschen)

Support