Gesellschaft und Politik
Kursnummer: O13400NNN60

Wie ist die alltägliche Erlebniswelt für Schwarze Kinder und Jugendliche in der deutschen Gesellschaft?

In der Reihe: Black History Month

Der Workshop beschäftigt sich mit der herausfordernden Lebenswelt Schwarzer Kinder und Jugendlicher. Schwerpunkte sind Orientierung, Identifikation und Bildung. Ziele sind, rassistische Strukturen zu erkennen, ihre Wirkung zu verstehen und Schritte der bewussten Veränderung kennenzulernen.

Inhalte sind:
- Fremd- und Eigenbild
- Vorurteile und ihre Funktion
- Machtstrukturen erkennen und abbauen
- Die deutsche/europäische Kolonialgeschichte und ihre Folgen für den Alltag
- Die Rolle von Sprache/Identifikationsfiguren
- Empowerment als fester Bestandsteil in der Bildungsarbeit

Ziel ist die persönliche Weiterentwicklung mit dem Schwerpunkt rassismuskritische, stärkende Bildungsarbeit und Erziehungskompetenz in Elternhaus, Kita, Grundschule und Gesellschaft allgemein.
Unser Workshop richtet sich an Eltern, Großeltern, Pädagog*innen und alle anderen Interessierten, die sich mit dem Thema beschäftigen und sich weiterbilden möchten. Wir vermitteln Wissen und bieten zudem Raum für Austausch.

Kursleitende:
Christiane Kassama ist Schwarze Pädagogin. Sie leitete 12 Jahre lang erfolgreich eine Kita und ist nun als Projektverantwortliche im Bildungs- und Eventbereich tätig. Sie entwickelte in ihrer Arbeit das Konzept einer rassismuskritischen Kita und setzte es erfolgreich in der Praxis um. Dies ist in Deutschland bisher einzigartig! C. Kassama schult zudem seit vielen Jahren praxisorientiert zu rassismuskritischer, stärkender Bildungsarbeit/Diversitätskompetenz im Bereich frühkindliche Bildung, Kita und (Vor)Schule. Themen sind u.a. auch Kolonialgeschichte, Machtstrukturen, Empowerment.
C. Kassama hat einen aktivistischen Hintergrund, daher gibt sie ihr Wissen auch an AFROTOPIA'S Black Academy weiter.

Dr. Annette Mbombi ist Schwarze Diplom-Psychologin, systemische Beraterin (SG) und zertifizierte Diversity Coachin (IKM) mit. Sie promovierte als eine der ersten und bis heute wenigen Wissensenschaftler*innen empirisch-quantitativ zur Lebensrealität Schwarzer Deutscher und den daran gebundenen Identitäten. Neben ihrer Tätigkeit als angestellte Psychologin leitet Dr. Mbombi Praxis-Workshops rund um das Themenfeld Rassismuskritik. Dr. Mbombi ist Teil des AFROTOPIA-Teams und wirkt daher gern an AFROTOPIA'S Black Academy mit.

Wichtige Hinweise

Ergänzend zu diesem Kurs siehe auch:
Rassismus im Kinderbuch https://www.vhs-hamburg.de/kurs/rassismus-im-kinderbuch/367243/
Der Kurs findet im Rahmen des Black History Month statt, der in den USA und in vielen anderen Ländern jedes Jahr im Februar veranstaltet wird: Es ist der Monat, in dem wir an Errungenschaften erinnern und mehr über die Erfahrungen von People of Color lernen.

Ein Kurs von Christiane Kassama

Kurstermine

Mi. 07.02.24 um 17:00 - 20:00

Kursort, Anfahrt & Barrierefreiheit

Support