Menü schließen

Theater erleben (4)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 126,-
    6 - 8 Teilnehmende
    Kursnummer: 0182MMM27
    So. - Sa. 11:00 - 17:00, dazu 1x Fr. 16:00 - 19:00, 20 UStd.
    08.02.19 - 16.02.19, 3 Termine
    Anne-Cathrin Bruns
    Hamburg-Altstadt

    Was im großen Format auf der Bühne des Thalia Theaters funktioniert, macht auch im kleineren Format Freude: Während des Workshops im Malsaal des Theaters lernen die Teilnehmer/innen, wie Siebdrucken funktioniert und lernen die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten dieser Handwerkskunst kennen. Sie belichten ein Sieb mit eigenen Motiven, können sich nach Herzenslust ausprobieren und ihre individuellen Lieblingsstücke herstellen.

    Wichtige Hinweise
    Zusätzliche Materialkosten 20 €. Eine Umlage für die Vorbereitung der Siebdruckvorlagen von 15 € ist im Entgelt enthalten, kann nicht ermäßigt werden.
    Gruppengröße max. 8 Teilnehmer/innen.
    Leitung Anne-Cathrin Bruns, Theatermalerin
    Eine Kooperation der Hamburger Volkshochschule und dem Thalia Treffpunkt, Thalia Theater.

  • Preis: 73,-
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 0901MMM01
    Di. 19:45 - 21:15, 18 UStd.
    12.02.19 - 30.04.19, 9 Termine
    Dr. Lutz Flörke
    Sternschanze

    Allein ins Theater gehen, ist nur der halbe Spaß. Denn sofort werden Fragen aufgeworfen: War die Aufführung nun gut oder schlecht? Kunst oder Bluff? Was heißt überhaupt "gut"? Wo läuft in Hamburg denn das aufregende Theater? Das Gespräch über diese und ähnliche Fragen kann mindestens ebensoviel Spaß machen wie die Aufführung selbst - und man erfährt mehr über das Gegenwartstheater. Alle, die mit uns schon einmal eine Aufführung besucht haben, wissen, bei uns darf man sich auch mal ärgern über das, was auf der Bühne passiert, darf schimpfen, sich streiten, man darf aber auch begeistert sein und muss sich nie einigen - Hauptsache man hat Lust zur Auseinandersetzung mit dem zeitgenössischen Theater.
    Jeder Theaterbesuch (Schauspielhaus, Kampnagel, Thalia - aber auch kleine, weniger bekannte Bühnen) wird ausführlich vor- und nachbereitet. Dabei kommen ausgewählte Aspekte dramatischer Texte und der Aufführungspraxis zur Sprache.

    Wichtige Hinweise
    Besondere Voraussetzungen sind nicht erforderlich.
    Bitte beachten Sie: Die Kosten für die Theaterkarten sind nicht inbegriffen; Aufführungsbesuche können auch für andere Tage als den Dienstag verabredet werden. In seltenen Fällen ist ein Ferientermin möglich.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 105,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 0902MMM01
    Do. 19:45 - 21:15, 26 UStd.
    07.02.19 - 23.05.19, 13 Termine
    Cristiana Garba
    St. Pauli

    Gehen Sie gern ins Theater? Und kommen doch selten dazu? Möchten Sie mehr wissen über die aktuellen Inszenierungen an den Hamburger Bühnen? Suchen Sie das Theatergespräch? Dann ist ein Theaterkurs das Richtige für Sie. Sie erhalten einen einführenden Überblick über die Spielpläne der Hamburger Bühnen. Sie bestimmen die Auswahl der Stücke. Sie erhalten eine Einführung zu Autor, Drama und Zeitgeschichte, zu Regie, Schauspiel und Bühne, zu Arbeitsweise, Ausdrucksformen.
    Karten werden für Sie bestellt und abgeholt. Sie erhalten günstige Gruppenkarten.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    10 - 57 Teilnehmende
    Kursnummer: 3340MMK02
    Do. + Di. 19:00 - 21:00, Fr. + Mi. 09:30 - 11:00, Fr. + Mi. 11:30 - 13:00, 0 UStd.
    14.02.19 - 08.05.19, 12 Termine
    Dr. Anna von Villiez
    St. Pauli

    Das Einpersonenstück erzählt die Lebensgeschichte von Esther Bauer, der Tochter des letzten Schulleiters der ehemaligen Israelitischen Töchterschule. Es wird in Kooperation mit dem Thalia Theater am Originaloschauplatz aufgeführt. Von der behüteten Kindheit in Eppendorf, dem Beginn der Nazi-Herrschaft, über die Deportation ins Ghetto Theresienstadt und in das KZ Auschwitz, von der Befreiung in Mauthausen bis zur Emigration nach New York und den Aufbau einer neuen Existenz. Das Stück erzählt vom Glück des Überlebens. Es thematisiert darüber hinaus den Tod der nahezu letzten Zeitzeugen auf einer sehr persönlichen Ebene.


    Wichtige Hinweise
    Karten ausschließlich über das Thalia Theater (www.thalia-theater.de, Tel. 040 328 14-444) erhältlich!
    Eintritt 14 Euro / ermäßigt 10 Euro. Schülergruppen pro Person 7,50 Euro.
    Die Aufführungenstermine vormittags sind Schülergruppen vorbehalten.

    buchen Merken
    • Plätze frei