Menü schließen

Kulturrundgänge (169)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 14,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 8820MMM05
    Mi. 17:30 - 19:45, 3 UStd.
    24.04.19 - 24.04.19, 1 Termin
    Harald Vieth
    Wellingsbüttel

    Wer kennt schon genau die einheimischen Vögel? Bei einer Vogelführung auf dem Ohlsdorfer Friedhof werden Vogelarten vom Autor des Buches "Hamburger Vögel - Die 77 häufigsten Arten" fachmännisch bestimmt und deren Rufe und Gesänge erklärt. Auf Wunsch kann außerdem auch auf einige besondere Bäume eingegangen werden.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3110SBE20
    Mi. 18:00 - 19:30, 2 UStd.
    24.04.19 - 24.04.19, 1 Termin
    Vanessa Ruhe
    Bergedorf

    Er trifft viele Entscheidungen vom Straßenbau über die Jugendhilfe bis hin zu Großprojekten wie dem neuen Stadtteil Oberbillwerder: Arne Dornquast (SPD) ist Leiter des Bezirksamts Bergedorf und gibt Einblicke in seine vielfältige Arbeit an der Schnittstelle zwischen Politik, Bürger/innen und rund 600 Verwaltungsmitarbeiter/innen.
    Hamburgs flächenmäßig größter Bezirk vereint Stadt und Land und bietet spannende aktuelle Themen: etwa die Entwicklung entlang der Schleusengrabenachse, das Stuhlrohrquartier und das Kultur- und Begegnungszentrum KörberHaus.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Fast voll
  • Preis: 11,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120MMM21
    Do. 17:00 - 19:15, 3 UStd.
    25.04.19 - 25.04.19, 1 Termin
    Nicole Vrenegor
    Neustadt

    Wo gestern eine Fabrik stand, sind heute Büros. Geschäfte eröffnen und schließen, Menschen wollen oder müssen umziehen. Stadt heißt Veränderung - aber wer bestimmt die Richtung? Was sind städtische Leitbilder? Wer setzt seine Interessen durch? Die Tour wirft einen kritischen Blick auf Hamburgs Stadtentwicklung und führt von der HafenCity über das Gängeviertel bis zum Karolinen-Viertel. Sie sind zu Fuß, mit dem Bus und der Bahn unterwegs. Es wird ein HVV-Ticket benötigt.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120SBE02
    Fr. 16:30 - 19:30, 4 UStd.
    26.04.19 - 26.04.19, 1 Termin
    Wiebke Johannsen
    Neustadt

    Neustadt? Neu bedeutet in diesem Falle das 17. Jahrhundert. Vom Stintfang auf der alten Bastion Albertus geht es durchs „Portugiesenviertel“ über den Großneumarkt bis zum ältesten Wohnhaus Hamburgs im Alten Steinweg. Im Michel besuchen wir „den Keller“ (Eintritt 3 Euro) und sprechen über Bestattungen und das Besondere des Michels.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120SBE05
    Sa. 10:45 - 14:00, 4 UStd.
    27.04.19 - 27.04.19, 1 Termin
    Anja Dagmar Kluck
    Lüneburg

    Die Handelsstadt Lüneburg, die einstige Salzlieferantin des norddeutschen Raumes, liegt heute in der Metropolregion Hamburg. Wir begeben uns auf die Spuren des weißen Goldes des Mittelalters: In der Hansestadt mit seiner über 1000-jährigen Geschichte erkunden wir zu Fuß die Innenstadt und besuchen das Salzmuseum. Dabei erfahren wir Interessantes zur Stadtentwicklung und hören Anekdoten, die sich um alten Bauten ranken.

    Wichtige Hinweise

    Zusätzliche Kosten bis zu 7 Euro für Museumseintritt fallen an.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 18,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3500NNN13
    Sa. 11:00 - 18:00, 8 UStd.
    27.04.19 - 27.04.19, 1 Termin
    Hamed Abbaspur
    Barmbek

    Immer besser, schneller und höher? Das Leitprinzip unserer Wirtschaft ist innerhalb der planetarischen Grenzen nicht realisierbar. Doch welche Alternativen gibt es? Um das Wohlergehen aller Menschen auf der Welt im Einklang mit der Natur zu sichern, fordert die Postwachstums- oder die Degrowth-Bewegung eine soziale und ökologische Veränderung der Gesellschaft. Wir beschäftigen uns neben Beispielen aus dem Alltag mit den Argumenten für und gegen ein weiteres Wirtschaftswachstum sowie mit der Kernidee der Degrowth-Bewegung.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Fast voll
  • Ein Rundgang zur Frauengeschichte von der Altstadt in die Neustadt

    Inhalt / Hinweise Alle Details
    Preis: 15,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3112SHH06
    Sa. 15:00 - 17:15, 3 UStd.
    27.04.19 - 27.04.19, 1 Termin
    Wiebke Johannsen
    Hamburg-Altstadt

    Bis 1870 standen Hamburgerinnen unter der absoluten Vormundschaft von Männern. Und noch bis 1976 konnten Ehemänner die Arbeitsverträge ihrer Frauen kündigen und über das Geld der Frauen verfügen - so sie denn welches hatten. Doch zwischen dem patriarchalen Recht und dem Kampf der Frauen um „Brot und Rosen“, um Gerechtigkeit, Würde und Freiheit war immer auch Luft und es taten sich Handlungsspielräume auf. Wir blicken in das Leben von Klosterfrauen, Wohltäterinnen, Hökerinnen, Hexen und Kontoristinnen und hören Geschichten von Männer-Mythen und feminitischem Aufbruch.

  • Preis: 24,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3112SBE11
    So. 13:00 - 16:15, 5 UStd.
    28.04.19 - 28.04.19, 1 Termin
    Wiebke Johannsen

    „Anne Alster, anne Elbe, anne Bill, doa kann jeden eenen moken, wat he will.“: Wir erkunden die mittlere Bille nicht nur des alten Reimes wegen - die Strecke zwischen Billstedt und Bergedorf bietet Gegensätze, Freiräume und jede Menge touristisch Unerschlossenes. Wir starten am Bahnhof Billstedt und passieren Gelbe und Rote Brücke, an den Farben orientierten sich einst die polnischen? Schiffer und Arbeiter auf ihren Arbeitswegen, sehen Schrott- und Logistikflächen entlang des Billbrookdeiches, folgen dann dem Billwerder Billdeich und einem Straßendorf. Ein Highlight ist das Glockenhaus aus dem frühen 17. Jahrhundert mit seinem Barockgarten. Nach einem Schlenker zum Naturschutzgebiet Boberger Dünen endet die Radtour in Bergedorf bei Hamburgs einzigem Schloss.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    12 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3130MMW05
    So. 14:00 - 17:00, 4 UStd.
    28.04.19 - 28.04.19, 1 Termin
    Elaine Thomas
    Wilhelmsburg

    Discover the old & new Wilhelmsburg: We first visit the Stadtmodell Hamburg, the Reiherstiegviertel, see the Festival Zentrum amongst other things, have coffee at the Honigfabrik, then ride towards the Wilhelmsburg International Building Exhibition & the Exhibition park. We will share a picnic there before returning to the station. The participants will receive information about the district and during our stops we can discuss urban development issues.

    Wichtige Hinweise
    Bring your favorite picknick brunch to share with the other bikers! In case of rainy weather - don't forget your rainwear! - we can have nice meetings indoors. Ab Englisch A.2.2.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120MMM03
    So. 14:00 - 16:30, 4 UStd.
    28.04.19 - 28.04.19, 1 Termin
    Mina Ringel

    Alte Backsteinbauten neben spiegelnden Fassaden: Die Speicherstadt und die HafenCity zeugen von Handel und Wohlstand verschiedener Zeiten – und von ihrer Verstrickung in koloniale Ausbeutung bis hin zum Völkermord an den Herero und Nama. Wo früher Waren aus der kolonialen Welt lagerten und deutsche Kriegstruppen nach "Deutsch-Südwest" verschifft wurden, entsteht heute Hamburgs jüngster Stadtteil. Wie wird Geschichte dort integriert? Ein Rundgang vom Chilehaus bis zur Elbphilharmonie mit kritischem Blick auf Hamburgs globaler Rolle damals, heute und morgen.

  • Preis: kostenlos
    10 - 26 Teilnehmende
    Kursnummer: 8800ROF01
    So. 14:00 - 16:00, 2 UStd.
    28.04.19 - 28.04.19, 1 Termin
    Bramfeld

    Natur im Frühling: die Sonne gibt Energie, das Leben erwacht! Frisches Grün, Blüten und Bienensummen. Auch im Teich regt sich schon etwas und unsere schwarzen Lämmer toben über die Weide. Wir füttern die Schafe, erforschen die Frühblüher und das spannende Flirtverhalten einiger Tiere. Der Frühlings-Raum unserer Ausstellung bietet zusätzliche Erlebnisse: Steigen Sie durch den Insektenkokon in das riesige Vogelnest, bestaunen Sie meterhohe Gänseblümchen und lebendige Schlangen.

    Wichtige Hinweise
    Bitte bringen Sie wetterfeste Kleidung mit.
    Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem Gut Karlshöhe statt.
    Treffpunkt: Stalleingang (bei den großen Blumentöpfen)

  • Preis: 19,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3210NNN04
    Mo. 19:30 - 21:00, 8 UStd.
    29.04.19 - 27.05.19, 4 Termine
    Gerd Lütjens
    Barmbek

    Wahlen sind Bestandteil einer Demokratie. Politiker/innen fordern eine möglichst hohe Wahlbeteiligung. Wie aber kann diese erreicht werden, wenn es in den Medien so gut wie keine Informationen über die Wahl und mögliche Kandidat/innen gibt? Dieser Kurs bietet grundlegende Informationen zur Wahl. Dazu gehören Darstellungen über die bisherige Arbeit des Europäischen Parlaments ebenso wie zu den anderen Europäischen Institutionen. Und wir erkunden, was Hamburg und Brüssel verbindet. Ziel ist es, einen Überblick über die Lage der Europäischen Union zu geben. Dazu werden Aufgaben der Mitgliedstaaten wie auch die Interessen der international agierenden Konzerne vorgestellt. Am letzten Abend wird das Wahlergebnis ausgewertet.

    Wichtige Hinweise
    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Fast voll
  • Preis: 36,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 8960MMM15
    Mi. 12:00 - 18:00, 8 UStd.
    01.05.19 - 01.05.19, 1 Termin
    Dipl. Geol. Kerstin Pfeiffer

    Geologische Wanderung von Travemünde nach Brodten entlang des Kliffs und am Strand wieder zurück. Eiszeiten und das Auf und Ab der Erdkruste haben das Kliff geformt, das immer neue Steine zum Vorschein kommen lässt. Milliarden Jahre alte Steine, Mineralien und Fossilien gibt es hier zu finden. Kommen Sie mit auf eine Reise in die Erdgeschichte, wenn Geologen Ihnen die Spuren der Vergangenheit zeigen.

    Wichtige Hinweise
    Anreise auf eigene Kosten. Bitte festes Schuhwerk mitbringen.
    In Kooperation mit dem GeoPark Nordisches Steinreich. Bei speziellen Fragen bitte direkt an Frau Pfeiffer wenden: info@GeoPark-Nordisches-Steinreich.de oder 04547 159315.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    8 - 70 Teilnehmende
    Kursnummer: 5300SHH01
    Do. 16:00 - 18:45, 3 UStd.
    02.05.19 - 02.05.19, 1 Termin
    Dr. phil. Frauke Priegnitz
    Finkenwerder

    „More than 130 nationalities make up the Airbus workforce and over 20 languages are spoken in our company”: Das Unternehmen ist stolz auf seine multinationale Ausrichtung. Doch wie schafft es Airbus, von der Diversität der Mitarbeitenden zu profitieren und Projekte nicht in Sprachverwirrung enden zu lassen? Hier schauen wir hinter die Kulissen.

    Wichtige Hinweise

    Wir treffen uns für den Transfer zum Veranstaltungsraum vor dem Haupteingang am Osttor. Bei Airbus besteht Ausweispflicht - bitte Personalausweis / Pass mitbringen.

    Mindestalter der Teilnehmer/innen: 14 Jahre.

    Warteliste Merken
    • Neu im Programm
    • Voll
  • Preis: 14,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0020NNN20
    Fr. 15:00 - 17:15, 3 UStd.
    03.05.19 - 03.05.19, 1 Termin
    Anke Tröster
    Rotherbaum

    An vielen Denkmälern gehen wir im Alltag achtlos vorbei. Damit soll nun Schluss sein: Der kunsthistorische Spaziergang beginnt am S-Bahnhof Dammtor und führt quer durch die Innenstadt an zahlreichen, sehr unterschiedlichen Denkmälern vorbei bis zur Mönckebergstraße. Dabei erkunden wir das Zusammenspiel von Skulptur und Standort sowie die künstlerische und historische Bedeutung.

  • Preis: 14,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120NNN13
    Sa. 11:00 - 14:00, 4 UStd.
    04.05.19 - 04.05.19, 1 Termin
    Andreas Grünwald
    Barmbek

    Ende des 19. Jahrhunderts waren die Wohnverhältnisse für viele so schlecht, dass sich der erste Direktor der Kunsthalle, Alfred Lichtwark, fragte, ob denn Hamburg, "wenn nicht ein großer Stadtpark geschaffen wird, auf die Dauer bewohnbar bleibt." Der wurde am 1. Juli 1914 vor über 100 Jahren eröffnet. Nicht zum Promenieren, sondern als Ort des Lebens: mit Sport- und Spielflächen, mit Rasenflächen zum Betreten, mit Licht und Luft auch für die einfache Bevölkerung. Er wurde von großen Gartenbauarchitekten wie Fritz Schumacher und Otto Linne konzipiert. Bis heute vereinigt dieser erste Volkspark reizvolle landschaftliche Bereiche mit strukturierten Parkräumen zu einem großen Ganzen. Ein Bürgerpark mit einer lebhaften und wechselvollen Geschichte, die wir bei unserem Rundgang kennen lernen werden.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 11,-
    8 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3121SHH08
    Sa. 14:00 - 16:15, 3 UStd.
    04.05.19 - 04.05.19, 1 Termin
    Wiebke Johannsen
    Hamburg-Altstadt

    Von Fleeten, Waaken und Wasserkünsten, von Hasenmooren, Hygieia und Hummel-Hummel: Ein historischer Wasserrundgang von der Altstadt in die Neustadt. Es geht um die vorindustrielle Wasserver- und Entsorgung, um Fleetenkieker, Hochwasserschutz und die Sturmflut 1962.

  • Preis: 138,-
    10 - 17 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196WWW10
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    06.05.19 - 10.05.19, 5 Termine
    Anna Sophia Prochotta
    Othmarschen

    Einst waren sie ländlich geprägte Bauern- und Fischerdörfer, heute stehen die Elbvororte für Schönheit und Wohlstand der Hansestadt. Neben Blankenese, Nienstedten und Othmarschen gehören auch die weniger bekannten Stadtteile Rissen und Iserbrook in den Kreis. Wir erkunden die Elbvororte von Ost nach West und prüfen, ob sie ihrem Ruf gerecht werden. Geschichte und Stadtentwicklung werden genauso eine Rolle spielen wie die Menschen, die in den Stadtteilen leben und lebten. Wir wandeln auf den Spuren wichtiger Persönlichkeiten und auch der Naturschutz wird thematisiert. Die Elbe wird unser stetiger Begleiter sein.

    Wichtige Hinweise

    Zusätzliche Kosten für HVV und Eintritte bis max. 45 EUR.

    Warteliste Merken
    • Neu im Programm
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Vor Ort zwischen Schiffen, Terminals und Menschen

    Inhalt / Hinweise Alle Details
    Preis: 138,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMM12
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    06.05.19 - 10.05.19, 5 Termine
    Andreas Klotz
    Sternschanze

    Die Hamburger waren immer stolz auf ihren Hafen. Doch bei aller Faszination, die von großen Schiffen und Containerterminals ausgeht, ist die Hafenentwicklung auch umstritten. Wir setzen uns mit der Elbvertiefung auseinander, beleuchten die logistischen und wirtschaftlichen Stärken und Schwächen des Hafens und sprechen mit Hafenarbeitern, Seeleuten und Planern über ihre Sichtweisen auf das Hamburger Herz. Wir sind zu Fuß, mit dem Schiff und dem Fahrrad unterwegs.

    Wichtige Hinweise
    Zusätzliche Kosten für Eintritte, Hafenrundfahrt etc. von 35-40 Euro.
    Bitte Fahrrad mitbringen.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 138,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMM03
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    06.05.19 - 10.05.19, 5 Termine
    Wiebke Johannsen
    Sternschanze

    Nachbarschaftliches Miteinander und grundlegende Beteiligung an Planung sind Markenzeichen von Wohnprojekten, wie sie in den letzen 20 Jahren in unterschiedlichster sozialer Zusammensetzung entstanden sind. Die Nachfrage nach selbstbestimmten Nachbarschaften hält an, und auch abseits geförderter Wohnformen haben sich neue Ideen etabliert, die als Farbtupfer gut in das Hamburger Konzept der Wachsenden Stadt passen: Wohnen am Wasser, Eigentum in Ökosiedlungen und Künstlerflair in alten Fabriken. Sie werden viel unterwegs sein und praktische Eindrücke und Einblicke in Hintergründe gewinnen. Vielleicht ein Anfang zur Umsetzung der eigenen Wohnträume?

    Wichtige Hinweise
    Zusätzliche Kosten für Fahrten.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 138,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196SBE23
    Mo. - Fr. 09:30 - 16:30, 40 UStd.
    06.05.19 - 10.05.19, 5 Termine
    Michael Grill
    Bergedorf

    Bergedorf ist eine Kleinstadt mit Flair, Zentrum einer einzigartigen Kulturlandschaft und wachsender Bezirk. Geschichte und Zukunft für Bergedorfer Altstadt, Hafen und Sternwarte werden uns ebenso beschäftigen wie der Alltag in Allermöhe. Wasserwege und Wassergewinnung in den Vierlanden und die Produktions- und Lebensbedingungen der Vierländer werden erforscht. Eine Erkundungstour führt zum Ausstellungsgelände des ehemaligen KZ-Neuengamme.

    Wichtige Hinweise
    Bitte Fahrrad mitbringen. Zusätzliche Kosten für Eintritte.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 14,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 8815MMW09
    Mo. 17:30 - 19:45, 3 UStd.
    06.05.19 - 06.05.19, 1 Termin
    Maria Poggendorf-Göttsche
    Wilhelmsburg

    Wildkräuter aus Wilhelmsburg? Auch auf der Elbinsel duftet es im Mai nach frischem Grün. Auf einem Streifzug durch den Inselpark erfahren Sie Spannendes zu essbarem Wildgemüse und bekommen Tipps zum sicheren Sammeln und Bestimmen heimischer Arten. Die gesammelten Wildpflanzen lassen sich zu vitalstoffreichen, schmackhaften Gerichten verarbeiten und bringen Farbe auf Ihren Teller.

  • Preis: 10,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3510MMM05
    Do. 13:45 - 15:30, 2 UStd.
    09.05.19 - 09.05.19, 1 Termin
    Burkhard Kleinke
    HafenCity

    Die Deutschlandzentrale der Umweltschutzorganisation befindet sich, gut sichtbar, in der Hamburger Hafencity. Aus der Ferne erkennt man die neue Greenpeace-Zentrale an den drei Windrädern auf dem Dach. Im Foyer des Gebäudes informiert die Umweltschutzorganisation über ihre Geschichte und Kampagnen. Seit Ende 2013 hat Greenpeace eine eigene interaktive und multimediale Ausstellung. Rund um Greenpeace-Themen kann man sich hier informieren. Diese Themen erfahren wir in einem Vortrag. Greenpeace ist an den Einnahmen der Führung nicht beteiligt. Der Eintritt in die Ausstellung ist frei.

    Wichtige Hinweise

    Treffpunkt: vor dem Eingang

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Widerstand und Verfolgung - ein Rundgang durch die Innenstadt

    Inhalt / Hinweise Alle Details
    Preis: 14,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120MMM13
    Do. 17:00 - 20:00, 4 UStd.
    09.05.19 - 09.05.19, 1 Termin
    Andreas Grünwald
    Hamburg-Altstadt

    Im März 1933 begannen auch in Hamburg die Razzien und Hausdurchsuchungen um Regimegegner aufzuspüren. Wir suchen die Wirkungsstätten solcher Menschen auf, die in dieser Zeit gegen den Krieg und die Unterdrückung kämpften. Regimegegnerinnen und -gegner, die ihren Widerstand gegen die braune Diktatur nicht selten mit dem Leben bezahlten. Wir veranstalten keinen Trauergang, sondern hören vom Leben dieser Menschen, ihren unterschiedlichen Motiven und ihrem Optimismus. Ihre Spuren finden wir am Jungfernstieg, am Alten und Neuen Wall, auch in der Mönckebergstraße.

    Wichtige Hinweise

    Treffpunkt am Kirchencafé.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Informationen zum Völkermord und Besuch des Gedenkorts denk.mal Hannoverscher Bahnhof

    Inhalt / Hinweise Alle Details
    Preis: 10,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3810MMM06
    Do. 18:00 - 19:30, 2 UStd.
    09.05.19 - 09.05.19, 1 Termin
    Marko D. Knudsen
    Hafen City

    Nachdem sie von der Polizeiwache Nöldkestraße zusammengetrieben und mit Bussen am 16. Mai 1940 in den Fruchtschuppen an der Baakenbrücke gefahren wurden, verschleppten die Nationalsozialisten etwa 1.000 norddeutsche Sinti und Roma ins polnische Bełżec. Der Kurs erläutert die Hintergründe des Völkermords an den Roma und Sinti. Auch der Aufstand 1944 in Auschwitz-Birkenau wird beleuchtet. Thema ist zudem die Entstehungsgeschichte des Gedenkorts denk.mal in der HafenCity.

    Wichtige Hinweise

    Eine Kooperation mit dem Bildungsverein der Roma zu Hamburg e.V.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei