Menü schließen

Kulturrundgänge (87)

Kursbeginn
Wochentage
Zeit
Ort
km
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 10,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3112SBE11
    Di. 18:00 - 20:15, 3 UStd.
    19.06.18 - 19.06.18, 1 Termin
    Annegret Grant
    Bergedorf

    Wi dropt uns Klock söss vö de Petri und Pauli Kirch. Wenn se noch open is, kickt wi uns de Kirch von binn an. Wieder geiht dat Richtung Schloss und Bardoper Möhl. Dorno goth wi wedder trüch int Centrum und ik waar Euch wad vun dat Huus Stadt Hambuch (Block House), dann Hoben und anere historische und intressante Orte wiesen. De Tour ward bummelich twee Stünn duern.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3610ROF09
    Do. 10:00 - 12:15, 3 UStd.
    21.06.18 - 21.06.18, 1 Termin
    Jenfeld

    Produktion und Dienstleistung rund um Film und Fernsehen: Wir besuchen das Gelände von Studio Hamburg in Tonndorf, schauen hinter die Kulissen und bekommen einen Einblick in die Welt der Spielfilme, Unterhaltungsshows und Fernsehserien. Die Studio Hamburg Gruppe bietet darüber hinaus viele weitere Bereiche der modernen Filmindustrie: Sie betreibt Rechte- und Lizenzgeschäfte, baut - auch für Hamburger Musicals - Bühnenbilder und Dekorationen. Außerdem werden hier Filme in anderen Sprachen synchronisiert.

  • Preis: 10,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3110MMM05
    Fr. 13:00 - 14:45, 2.33 UStd.
    22.06.18 - 22.06.18, 1 Termin
    Burkhard Kleinke
    HafenCity

    Die Deutschlandzentrale der Umweltschutzorganisation befindet sich, gut sichtbar, in der Hamburger Hafencity. Aus der Ferne erkennt man die neue Greenpeace-Zentrale an den drei Windrädern auf dem Dach. Im Foyer des Gebäudes informiert die Umweltschutzorganisation über ihre Geschichte und Kampagnen. Seit Ende 2013 hat Greenpeace eine eigene interaktive und multimediale Ausstellung. Rund um Greenpeace-Themen kann man sich hier informieren. Diese Themen erfahren wir in einem Vortrag. Greenpeace ist an den Einnahmen der Führung nicht beteiligt. Der Eintritt in die Ausstellung ist frei.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Ein spannungsreiches, weites Feld

    Inhalt Alle Details
    Preis: 130,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3596MMZ18
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    25.06.18 - 29.06.18, 5 Termine
    Andreas Klotz
    Hamburg-Altstadt

    Hamburg gilt als grüne Großstadt und neben weitläufigen Parks, schönen Alleen und einem attraktiven Gewässernetz verfügt die Metropole tatsächlich über ein hohes Maß an Artenvielfalt. Demgegenüber steht ein hoher Flächenbedarf für den Wohn- und Gewerbebau sowie für die Verkehrserschließung. Die Aktivitäten für den Naturschutz bewegen sich zwischen diesen Polen. Wie dies in Hamburg geschieht, werden wir in dieser Woche erkunden.

    buchen Merken
    • Fast voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 13,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 3820NNN51
    Fr. 15:00 - 18:00, 4 UStd.
    29.06.18 - 29.06.18, 1 Termin
    Andreas Grünwald
    Ohlsdorf

    Der Ohlsdorfer Friedhof ist ein weltweit anerkanntes Gesamtkunstwerk. Er ist ein Ensemble aus Grabmälern, Skulpturen und Parkgestaltung. Wir passieren das Revolutionsdenkmal von 1918, den Althamburgischen Gedächtnisfriedhof, den Ehrenhain der Widerstandskämpfer gegen die NS-Diktatur, das Revier Blutbuche, die Dichterecke und das alte Krematorium. Prächtige Grabsteine aus unterschiedlichen Zeiten zeugen von verschiedenen Bestattungskulturen. Vor allem der alte historische Teil dieses weltweit größten Parkfriedhofes ist eine wahre Schatztruhe hamburgischer Geschichte. Nirgendwo sonst wird die Vielfalt und Widersprüchlichkeit der Stadt so deutlich.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 10,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 0035MMM50
    Sa. 13:00 - 14:30, 2 UStd.
    30.06.18 - 30.06.18, 1 Termin
    St. Pauli

    Kommen Sie mit auf einen Rundgang quer durch den Stadtteil St. Pauli im Herzen Hamburgs. Erleben Sie die wunderbare Vielfalt der Hamburger Streetartszene. Bekommen Sie einen Einblick in die Hintergründe rund um Kunst im öffentlichen Raum, lernen Sie die Kunstwerke verschiedener Künstler kennen, entdecken Sie einige Streetart Hotspots und verstehen Sie Fachbegriffe wie Tags, Pieces, Stencil und Paste Up‘s.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Fast voll
  • Preis: 29,-
    12 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120WWW02
    Sa. 14:00 - 16:15, 3 UStd.
    30.06.18 - 30.06.18, 1 Termin
    Hans-Peter Strenge
    Blankenese

    Blankenese, ursprünglich ein armes Fischerdorf, ist heute die sogenannte "Toskana" Hamburgs. Auf unserem Spaziergang durch Goßler- und Hessepark, das Oberland und durch das romantische Treppenviertel werden wir ein wenig südliches Flair einatmen und uns näher mit der Geschichte und seiner architektonischen Besonderheiten Blankeneses beschäftigen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 3130SBE01
    So. 11:00 - 17:00, 6 UStd.
    01.07.18 - 01.07.18, 1 Termin
    Andreas Grünwald
    St. Pauli

    Der Hafen bietet mit seinen Kaianlagen, Brücken und Kanälen viele ungewöhnliche Ausblicke auf Entwicklungen in unserer Stadt. Nach der Passage des alten Elbtunnels fahren wir durch den Freihafen mit seinen alten Hafenbecken, Bahngleisen, Kränen und Schuppen. Es geht weiter bis nach Altenwerder. Das Fischerdorf musste vor einigen Jahren Europas modernstem Containerterminal weichen. Geblieben ist die alte Dorfkirche, die wir besuchen, bevor wir einen Blick auf dieses Terminal genießen. Weitere Stationen sind der Museumshafen und dann der Fähranleger in Finkenwerder, wo die Tour nach etwa 32 Kilometern endet.

  • Preis: 13,-
    12 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3130MMW05
    So. 14:00 - 17:00, 4 UStd.
    01.07.18 - 01.07.18, 1 Termin
    Elaine Thomas
    Wilhelmsburg

    Discover the old & new Wilhelmsburg: We first visit the Stadtmodell Hamburg, the Reiherstiegviertel, see the Festival Zentrum amongst other things, have coffee at the Honigfabrik, then ride towards the Wilhelmsburg International Building Exhibition & the Exhibition park. We will share a picnic there before returning to the station. The participants will receive information about the district and during our stops we can discuss urban development issues.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 130,-
    10 - 19 Teilnehmende
    Kursnummer: 3596SHH12
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    02.07.18 - 06.07.18, 5 Termine
    Andreas Klotz
    Harburg

    Vor den Geesthängen der Harburger Berge sowie Fischbeker und Lüneburger Heide legte die Elbe ihr Bett und ein breites Marschland aus. Diese Landschaften treffen bis heute auf engem Raum zusammen und bieten Lebensstätten für Pflanzen und Tiere sowie Naherholungsgebiete für die Menschen. Konflikte entstehen aber zunehmend als Folge der intensiven Flächennutzung durch Industrialisierung, Wohnungsbau, Verkehr und Energieerzeugung. Wir erkunden den Süderelberaum und machen uns in vielen Gesprächen ein Bild vom Harburger Naturschutz und den widerstreitenden Interessen der Akteure.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Hamburg auf den zweiten Blick

    Inhalt Alle Details
    Preis: 130,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMM14
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    02.07.18 - 06.07.18, 5 Termine
    Wiebke Johannsen
    Sternschanze

    Hamburg wächst seit Jahren. Auch der neue Claim der Stadt spricht davon und verbindet das Wachsen mit qualitativen Merkmalen: Hamburg ist die "Grüne, gerechte, wachsende Stadt". In Exkursionen und Gesprächen mit Kritikern und Experten fragen wir nach, wie es um die Stadt-Natur, um die Stadt im Klimawandel, um soziale (Un-)gerechtigkeit am Beispiel Wohnen und Verkehrspolitik steht.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 15,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100NNN06
    Di. 17:00 - 20:00, 4 UStd.
    03.07.18 - 03.07.18, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen vor Ort. Schwanenvater Olaf Nieß berichtet zunächst im Winterquartier über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: etwa Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Verfolgen von Tierquälerei und Seuchenbekämpfung. Dann geht es für eine Tour in mehreren Sturmbooten hinaus auf die Alster – zu den Schwänen mit ihren Nestern und Jungtieren.

  • Vom Bahnhof bis zur Technischen Universität

    Inhalt Alle Details
    Preis: 10,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3820SHH01
    So. 13:00 - 15:00, 3 UStd.
    08.07.18 - 08.07.18, 1 Termin
    Burkhard Kleinke
    Harburg

    Harburg war eine preußische Stadt wurde später gleichnamiger Stadtteil des Hamburger Bezirks Harburg. Wir erkunden seine Geschichte auf einem Rundgang, der am Bahnhof beginnt, uns über das Rathaus, den Marktplatz am Sand und über den Schwarzenberg zum jüdischen Friedhof führt. Die Tour endet an der Technischen Universität.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 11,-
    8 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120SHH09
    Mo. 15:00 - 17:15, 3 UStd.
    16.07.18 - 16.07.18, 1 Termin
    Wiebke Johannsen
    Hamburg-Altstadt

    Von Fleeten, Waaken und Wasserkünsten, von Hasenmooren, Hygieia und Hummel-Hummel: Ein historischer Wasserrundgang von der Altstadt in die Neustadt. Es geht um die vorindustrielle Wasserver- und Entsorgung, um Fleetenkieker, Hochwasserschutz und die Sturmflut 1962.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 13,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120MMM06
    Sa. 11:00 - 14:00, 4 UStd.
    21.07.18 - 21.07.18, 1 Termin
    Wiebke Johannsen
    St. Georg

    Vor 50 Jahren entstand die erste Moschee in Hamburg. Die Centrums Moschee gibt es mittlerweile seit 40 Jahren. Ihre gut sichtbaren Minarette wurden einst auf einer Hamburger Werft als Schiffsschornsteine gefertigt. Das in einer Tiefgarage gelegene Al-Nour-Gebetshaus zieht in die ehemalige Kapernaumkirche. Fast 20 Moscheen empfangen Gläubige vieler Nationen und Glaubensrichtungen. Zweifellos: der Islam gehört zu St. Georg. Wir spazieren durch den Stadtteil, besuchen eine der beiden großen Moscheen und hören von aktuellen Islam- und Migrations-Debatten.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 15,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100NNN08
    Di. 17:00 - 20:00, 4 UStd.
    24.07.18 - 24.07.18, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen vor Ort. Schwanenvater Olaf Nieß berichtet zunächst im Winterquartier über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: etwa Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Verfolgen von Tierquälerei und Seuchenbekämpfung. Dann geht es für eine Tour in mehreren Sturmbooten hinaus auf die Alster – zu den Schwänen mit ihren Nestern und Jungtieren.

  • Preis: 10,-
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120SHH10
    Do. 16:00 - 17:30, 3 UStd.
    09.08.18 - 09.08.18, 1 Termin
    Hannelore Hollstegge
    St. Pauli

    Designer-Läden, hippe Cafés und Werbefirmen halten dort Einzug, wo jahrelang der Bauwagenplatz Bambule seinen Ort hatte, wo Hausbesetzungen und der G20 stattfanden. Aber noch hat das „Gentrifidingsbums“ nicht alles glattgebügelt: Auf unserer Tour vorbei an der Bullerei und der Ratsherrn Brauerei in den Schanzenhöfen sehen wir auch grüne Innenhöfe, getaggte Fassaden, den Fleischgroßmarkt und das FC St. Pauli Stadion. Wir beleuchten umstrittene Veränderungen wie die hohen Mieten oder die Aufstockung des Feldbunkers.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 15,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100NNN10
    Di. 17:00 - 20:00, 4 UStd.
    14.08.18 - 14.08.18, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen vor Ort. Schwanenvater Olaf Nieß berichtet zunächst im Winterquartier über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: etwa Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Verfolgen von Tierquälerei und Seuchenbekämpfung. Dann geht es für eine Tour in mehreren Sturmbooten hinaus auf die Alster – zu den Schwänen mit ihren Nestern und Jungtieren.

  • Eine Wanderung durch das grüne Rothenburgsort

    Inhalt Alle Details
    Preis: 10,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120SHH11
    Do. 16:00 - 18:15, 3 UStd.
    16.08.18 - 16.08.18, 1 Termin
    Hannelore Hollstegge
    Rothenburgsort

    Entenwerder ist eine Halbinsel mit viel Grün und hoher Verkehrsdichte. Früher diente sie der Zollkontrolle, später den Schaustellern als Winterquartier. 1997 wurde sie zum Elbpark umgestaltet. Nicht weit vom historischen Fährhaus fährt der Hafencity-River-Bus ins Wasser. Nicht zu vergessen: Im Sommer 2017 räumte hier die Polizei das genehmigte Anti-G20-Camp. Wir erkunden Facetten dieses im Osten gelegenen "Elbvorortes".

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Aussterbender Wirtschaftszweig oder nachhaltige Zukunftsperspektive?

    Inhalt Alle Details
    Preis: 130,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3596SBE01
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    20.08.18 - 24.08.18, 5 Termine
    Andreas Klotz
    Bergedorf

    Wer denkt schon an Äcker und Wiesen, wenn von Hamburgs Wirtschaft die Rede ist? Dabei sind die Vier- und Marschlande eines der größten Gemüseanbaugebiete Deutschlands und auch der Obstbau im Alten Land ist überregional bedeutsam. Wir wollen einen tieferen Blick auf die Landwirtschaft werfen, ihre Bedeutung in der Nahrungsmittelproduktion verstehen und über ökologische Zusammenhänge und nachhaltige Zukunftsperspektiven diskutieren. Dafür erkunden wir zu Fuß und mit dem Fahrrad die Vier- und Marschlande, diskutieren mit Landwirten und beleuchten die Kritik an der derzeitigen landwirtschaftlichen Praxis.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 29,-
    12 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120WWW01
    Mi. 17:00 - 19:15, 9 UStd.
    22.08.18 - 05.09.18, 3 Termine
    Hans-Peter Strenge
    St. Pauli

    Wie hat sich das Elbufer seit dem beginnenden 19. Jahrhundert für Gewerbe, Wohnen und Erholung entwickelt? Und wo genau verlief die Grenze zwischen Altona und Hamburg? Wir starten bei den Seefahrtsinstitutionen auf der "Hafenkrone", schauen, ob die vielbeschworene "Perlenkette" am Elbufer glänzt, beleuchten die Entstehung der Palmaille sowie die NS-Planungen etwa rund um den Altonaer Balkon und die Elbhochbrücke. In drei Etappen spazieren wir bis zu den Parks und Landsitzen hanseatischer Kaufleute.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 64,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 0020ROF07
    Do. 12:00 - 13:45, 16 UStd.
    23.08.18 - 29.11.18, 7 Termine
    Hannelore Hollstegge
    Hamburg-Altstadt

    Eine Auswahl aus Hamburgs vielfältigem Kulturangebot: Besuche von Museen, Ausstellungen, Gespräche mit Künstlern über ihre Arbeit, Einblicke in die darstellende Kunst, Stadtteilbegehungen, Diskussionen. Es ist nicht immer möglich, auswärtige Termine genau in die Kursuszeit zu legen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 3130MMW01
    Sa. 11:00 - 16:30, 6 UStd.
    25.08.18 - 25.08.18, 1 Termin
    Andreas Grünwald
    St. Pauli

    Die Tour führt uns zunächst durch den alten Freihafen. Dann geht es ins Reiherstieg-Viertel mit seinen Gründerzeitbauten und einem bunten Straßenleben. Wir entdecken das „Weltquartier“, den Energiebunker und die neue Wilhelmsburger Mitte. Nach einer Pause geht es zur Dove Elbe und zur Windmühle Johanna. Im Ortsteil Moorwerder besuchen wir die Bunthäuser Spitze, wo Norder- und Süderelbe auseinandergehen, auch das Naturschutzgebiet Heuckenlock, Europas letzten Tide-Auenwald. Wir erfahren viel zur Aufwertung dieses größten Hamburger Stadtteils, zur Geschichte und Gegenwart der Elbinsel. Was ist geblieben von der Internationalen Bauausstellung? Ist die Aufwertung dieses größten Hamburger Stadtteils gelungen?

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 3130SBE42
    So. 11:00 - 15:30, 6 UStd.
    26.08.18 - 26.08.18, 1 Termin
    Andreas Grünwald
    Ohlsdorf

    Zu den schönsten Ecken in Hamburg gehört der Ohlsdorfer Friedhof. Als größter Parkfriedhof der Welt ist seine gartenkünstlerische Gestaltung so sehr gelungen, dass er bereits im Jahr 1900 auf einer Weltausstellung mit einem Grand Prix ausgezeichnet wurde. Kaum ein anderer Platz, wo der grüne Reichtum unserer Stadt so genossen werden kann! Doch zugleich ist dieser Park auch eine Schatztruhe der Geschichte. Wir sehen den Ehrenhain der Widerstandskämpfer, die Gedenkstätten für Krieg und Verfolgung, die Dichterecke und die Grabstätten bedeutender Hamburger.

  • Einwanderung: Chance und Herausforderung

    Inhalt Alle Details
    Preis: 142,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3496MMZ01
    Mo. - Fr. 09:00 - 17:00, 40 UStd.
    27.08.18 - 31.08.18, 5 Termine
    Hamburg-Altstadt

    Krieg, Gewalt, Zukunftsangst … es gibt viele Gründe, das eigene Land zu verlassen. Über 60 Mio. Menschen sind weltweit auf der Flucht, 2015 suchten rund 800.000 Schutz in Deutschland. Doch schon vorher war Deutschland ein Einwanderungsland. Was heißt das konkret? Unsere Themen sind die Geschichte der Migration, die Europapolitik und die Situation eingewanderter Menschen. Wir besuchen Migrantenorganisationen, sprechen mit Geflüchteten und erkunden die Stadt neu.

    Merken
    • Neu im Programm
    • Beratung erforderlich
    • Bildungsurlaub