Menü schließen

Radtouren (11)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 8,-
    10 - 33 Teilnehmende
    Kursnummer: 3300MMK44
    Sa. 11:00 - 13:15, 3 UStd.
    26.05.18 - 26.05.18, 1 Termin
    Dr. Eva Lindemann
    Volksdorf

    Stadtgänge zur jüdischen Geschichte in Hamburg auf Bestellung
    Sie können Stadtgänge zu Terminen Ihrer Wahl und thematisch Ihren speziellen Wünschen angepasst bestellen.
    Mindestteilnehmerzahl 14 Personen, Entgelt pro Person 10 EUR oder Gruppenpreis. Dauer ca. 2 1/4 Stunden. Rufen Sie an: 42841-1493.

    Seit den 20er Jahren waren die Walddörfer Schauplatz verschiedener gesellschaftlicher Experimente. Auf unserer Rundfahrt zeigen wir dies anhand von drei Beispielen: einer Schule, eines Wohnprojektes und einer Kolchose.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 35,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 8960SBE14
    Sa. 13:00 - 19:00, 8 UStd.
    26.05.18 - 26.05.18, 1 Termin
    Dipl. Geol. Kerstin Pfeiffer

    Steine sind ein Abbild der vielfältigen Vorgänge vom Entstehen und Vergehen, die sich ständig auf unserer Erde abspielen. Ihnen die Rätsel ihres Weges von der Vergangenheit in die Gegenwart zu entlocken ist das Ziel dieser Exkursion. In Zweedorf vor den Toren Hamburgs beschäftigen Sie sich mit Fossilien und Bernstein, mit Steinen, die zum Teil mehrere Milliarden Jahre alt sind. Wagen Sie einen Blick zurück in die Vergangenheit der Erde und werden Sie selbst an den Steinen aktiv - gerne auch mit der ganzen Familie.
    Beginn in Büchen, mit dem Rad geht es gemeinsam zur Kiesgrube (direkte eigene Anfahrt per PKW nach Absprache mit Kursleitung möglich).
    Anreise mit Rad und Bahn ab Hamburg Hbf (12:21 Uhr mit dem RE). Treffpunkt 13:00 Uhr am Bahnhof Büchen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120ROF01
    So. 11:00 - 16:30, 6 UStd.
    03.06.18 - 03.06.18, 1 Termin
    Andreas Grünwald
    Ohlsdorf

    Unsere Radtour beginnt in Ohlsdorf, von wo aus wir dem Alstertal bis zur Susebek und Mellingbek folgen. Auf unserer Strecke liegen die unterschiedlichsten Landschafts- und Kulturräume. Wir sehen historische Bauernhöfe, wunderschöne Teiche und das malerische Alstertal. Bei unserer Tour durchs Grüne kommen wir an alten Schleusen, herrschaftlichen Villen und an der Alsterburg vorbei. Wir sehen das historische Torhaus in Wellingsbüttel, ein altes Bronzegrab, die Gedenkstätte des Plattenhauses in Poppenbüttel sowie die Mellingburger Schleuse. Entlang der Mellingbek geht es dann in Richtung Hummelsbüttel, wo wir den zweithöchsten Hamburger Berg und den Hummelsee bewundern. Durch eiszeitlich entstandene Moorlandschaften geht es schließlich zurück bis zum Ausgangspunkt.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 3130NNN42
    Sa. 11:00 - 15:30, 6 UStd.
    16.06.18 - 16.06.18, 1 Termin
    Andreas Grünwald
    Ohlsdorf

    Zu den schönsten Ecken in Hamburg gehört der Ohlsdorfer Friedhof. Als größter Parkfriedhof der Welt ist seine gartenkünstlerische Gestaltung so sehr gelungen, dass er bereits im Jahr 1900 auf einer Weltausstellung mit einem Grand Prix ausgezeichnet wurde. Kaum ein anderer Platz, wo der grüne Reichtum unserer Stadt so genossen werden kann! Doch zugleich ist dieser Park auch eine Schatztruhe der Geschichte. Wir sehen den Ehrenhain der Widerstandskämpfer, die Gedenkstätten für Krieg und Verfolgung, die Dichterecke und die Grabstätten bedeutender Hamburger.

  • Preis: 20,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 3130SBE01
    So. 11:00 - 17:00, 6 UStd.
    01.07.18 - 01.07.18, 1 Termin
    Andreas Grünwald
    St. Pauli

    Der Hafen bietet mit seinen Kaianlagen, Brücken und Kanälen viele ungewöhnliche Ausblicke auf Entwicklungen in unserer Stadt. Nach der Passage des alten Elbtunnels fahren wir durch den Freihafen mit seinen alten Hafenbecken, Bahngleisen, Kränen und Schuppen. Es geht weiter bis nach Altenwerder. Das Fischerdorf musste vor einigen Jahren Europas modernstem Containerterminal weichen. Geblieben ist die alte Dorfkirche, die wir besuchen, bevor wir einen Blick auf dieses Terminal genießen. Weitere Stationen sind der Museumshafen und dann der Fähranleger in Finkenwerder, wo die Tour nach etwa 32 Kilometern endet.

  • Preis: 13,-
    12 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3130MMW05
    So. 14:00 - 17:00, 4 UStd.
    01.07.18 - 01.07.18, 1 Termin
    Elaine Thomas
    Wilhelmsburg

    Discover the old & new Wilhelmsburg: We first visit the Stadtmodell Hamburg, the Reiherstiegviertel, see the Festival Zentrum amongst other things, have coffee at the Honigfabrik, then ride towards the Wilhelmsburg International Building Exhibition & the Exhibition park. We will share a picnic there before returning to the station. The participants will receive information about the district and during our stops we can discuss urban development issues.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 3130MMW01
    Sa. 11:00 - 16:30, 6 UStd.
    25.08.18 - 25.08.18, 1 Termin
    Andreas Grünwald
    St. Pauli

    Die Tour führt uns zunächst durch den alten Freihafen. Dann geht es ins Reiherstieg-Viertel mit seinen Gründerzeitbauten und einem bunten Straßenleben. Wir entdecken das „Weltquartier“, den Energiebunker und die neue Wilhelmsburger Mitte. Nach einer Pause geht es zur Dove Elbe und zur Windmühle Johanna. Im Ortsteil Moorwerder besuchen wir die Bunthäuser Spitze, wo Norder- und Süderelbe auseinandergehen, auch das Naturschutzgebiet Heuckenlock, Europas letzten Tide-Auenwald. Wir erfahren viel zur Aufwertung dieses größten Hamburger Stadtteils, zur Geschichte und Gegenwart der Elbinsel. Was ist geblieben von der Internationalen Bauausstellung? Ist die Aufwertung dieses größten Hamburger Stadtteils gelungen?

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 3130SBE42
    So. 11:00 - 15:30, 6 UStd.
    26.08.18 - 26.08.18, 1 Termin
    Andreas Grünwald
    Ohlsdorf

    Zu den schönsten Ecken in Hamburg gehört der Ohlsdorfer Friedhof. Als größter Parkfriedhof der Welt ist seine gartenkünstlerische Gestaltung so sehr gelungen, dass er bereits im Jahr 1900 auf einer Weltausstellung mit einem Grand Prix ausgezeichnet wurde. Kaum ein anderer Platz, wo der grüne Reichtum unserer Stadt so genossen werden kann! Doch zugleich ist dieser Park auch eine Schatztruhe der Geschichte. Wir sehen den Ehrenhain der Widerstandskämpfer, die Gedenkstätten für Krieg und Verfolgung, die Dichterecke und die Grabstätten bedeutender Hamburger.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 3130WWW11
    So. 11:00 - 17:30, 6 UStd.
    02.09.18 - 02.09.18, 1 Termin
    Andreas Grünwald
    Neustadt

    Was kann es Schöneres geben, als eine Radtour ins Alte Land, mit seinen farbenprächtig blühenden Apfel- und Kirschbäumen? Unsere Tour beginnt mit einer 30 Minuten dauernden Fährschifffahrt von den Landungsbrücken zum Anleger Finkenwerder. Den Gorch-Fock- und den Rüschpark noch mitnehmend geht es weiter nach Neuenfelde, wo wir die 1682 errichtete St. Pankratius-Kirche besichtigen. An der Este in Cranz lockt uns der süße Duft von Kaffee und Kuchen zur Verschnaufpause in ein schönes Gartenlokal. Schließlich erreichen wir Jork, wo wir noch einen Obstbauernhof besuchen, bevor es über alte Moorlandschaften weitergeht bis nach Buxtehude mit seiner historischen Altstadt. Die Rückfahrt erfolgt mit der S-Bahn bis zum Hauptbahnhof.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 19,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 8800MMW04
    So. 14:00 - 17:00, 4 UStd.
    02.09.18 - 02.09.18, 1 Termin
    Harburg

    Der Hamburger Hafen ist für seine Botanik berühmt. Er hat Süßwasser-Tide-Bedingungen, die weltweit extrem selten sind, und er ist Landungsort für blinde Passagiere: Tiere und Pflanzen, die mit Schiffsladungen aus anderen Weltteilen hierher verschleppt werden. Immer wieder gelingt es manchen, sich hier anzusiedeln. Aber die Freiräume werden weniger: Zunehmende Flächenversiegelungen machen den Organismen das Leben schwer, Saatgutreinigung und Begiftungen mindern den Nachschub. Noch gibt es aber genug zu entdecken: Schauen wir es uns an!

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 3130ROF42
    Sa. 13:00 - 17:15, 6 UStd.
    08.09.18 - 08.09.18, 1 Termin
    Wiebke Johannsen
    Uhlenhorst

    Mit dem Rad geht es von St. Gertrud am Kuhmühlenteich etwa 10 Kilometer bis zur Alt-Rahlstedter Kirche. Vorbei an Wiesen und Wäldern hören wir Inputs zur Industrie-, Kolonial-, und NS-Geschichte. Wir lernen über die Geschichte des einstigen Industriekanals sowie über den Bezirk mit preußischer Vergangenheit. Wir stoppen auch am Botanischen Garten (Eichtalpark) und der Gedenkstätte des Frauen-Außenlagers des KZ Neuengamme.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei