Verberge Filter
Menü schließen

5 Fragen an ... Gabriele Wendland

Gabriele Wendland

5 Fragen an Gabriele Wendland, Kunstkursleiterin bei der Hamburger VHS

Was war Ihr schönster Unterrichtsmoment?

Es gibt viele schöne Momente – vor allem, wenn sich eine angenehme Arbeitsatmosphäre entwickelt und die Kursteilnehmer*innen mit den vorgestellten Arbeitstechniken schöne Ergebnisse erzielen. Ich freue mich, wenn sie mit ihrer Arbeit zufrieden sind.

Was lernen Ihre Kursteilnehmer*innen besonders schnell?

Am liebsten mache ich die Teilnehmenden aufmerksam auf das, was sie schon können. Wenn sie das als Grundlage für Neues nutzen, steht dem Lernen nichts im Wege...

Welchen Kurs würden Sie selbst gerne mal als Teilnehmerin besuchen?

Viele verschiedene Kurse würde ich gerne besuchen. Leider mangelt es mir dafür oft an Zeit. Momentan überlege ich, einen Arabisch- oder Englischkurs zu besuchen.

Haben Sie einen Tipp für uns gegen Ideenlosigkeit beim Malen?

Einfach ohne nachzudenken die Farbe auf das Bild tropfen lassen, die Farbe dann verschmieren oder spachteln – und dabei beobachten, wie sich spannende Mischungen und Strukturen entwickeln und welche Formen der Zufall ans Licht bringt.

Was begeistert Sie an der Stadt, in der Sie leben?

Mir gefällt die Hafenatmosphäre und ich mag die vielen Fleete mit den grünen Oasen, an denen man zu Fuß und mit dem Rad von den Außenbezirken bis in die Innenstadt gelangen kann.

Gabriele Wendland hat in Braunschweig Freie Kunst studiert. Bei der VHS leitet die Künstlerin seit 2018 kreative Kurse, in denen sie ihren Teilnehmenden spannende Techniken wie Zeichnung, Aquarell, Malerei und Holzschnitt näherbringt.

Alle Kurse von Gabriele Wendland gibt es hier>>

Support