Menü schließen

Stadtexkursionen (38)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 20,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100NNN16
    Di. 17:00 - 20:00, 4 UStd.
    28.05.19 - 28.05.19, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen vor Ort. Schwanenvater Olaf Nieß berichtet zunächst im Winterquartier über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: etwa Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Verfolgen von Tierquälerei und Seuchenbekämpfung. Dann geht es für eine Tour in mehreren Sturmbooten hinaus auf die Alster – zu den Schwänen mit ihren Nestern und Jungtieren.

    Wichtige Hinweise
    Die Veranstaltung erfordert von den Teilnehmenden Trittsicherheit, etwa beim Besteigen der Boote. Es werden Schwimmwesten bereitgestellt. Das Tragen einer Schwimmweste ist Pflicht.

  • Preis: 15,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3112WWW16
    Mi. 15:00 - 17:15, 3 UStd.
    05.06.19 - 05.06.19, 1 Termin
    Burkhard Kleinke
    Altona

    Wir besuchen das Center for Free-Electron Laser Science (CFEL) auf dem Forschungscampus Bahrenfeld. Hier werden superschnelle strukturelle Veränderungen von Atomen und Molekülen innerhalb vom Millionsten Teil einer Milliardstel Sekunde erforscht, die "Dynamik der Materie". In Kooperation mit dem Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie ermöglichen Forschungsgruppen des CFEL den Besuchern einen Blick in ihr Labor mit aktuellen Versuchsaufbauten.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    8 - 65 Teilnehmende
    Kursnummer: 2400ROB51
    Di. 17:30 - 19:00, 2 UStd.
    11.06.19 - 11.06.19, 1 Termin

    Vom kleinen Hamburger Schuh-Händler zur internationalen Unternehmensgruppe: Die Geschichte der Otto Group ist einzigartig und vom Wandel geprägt. Aber die Digitalisierung erfordert es, dass der Konzern erneut alte Muster im Denken und Handeln verändert. Dieser Kulturwandel zieht sich durch alle Bereiche der täglichen Arbeit: vom Arbeitsplatzumfeld, über neue Meetingstrukturen bis hin zur Art der Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg. Die Akteure berichten von den Chancen und Herausforderungen des ständigen Wandels und führen durch die neuen Räumlichkeiten und Arbeitswelten.

    Warteliste Merken
    • Neu im Programm
    • Voll
  • Ein Spaziergang von Hamburgs Anfängen bis zum jüngsten Hamburger Stadtteil

    Inhalt / Hinweise Alle Details
    Preis: 14,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120ROF11
    Sa. 14:00 - 17:00, 4 UStd.
    15.06.19 - 15.06.19, 1 Termin
    Wiebke Johannsen
    Hamburg-Altstadt

    Es geht um die Hammaburg, um die „alte Neustadt“ und die Gegenwart. Wieso wurde gerade am heutigen Domplatz die bescheidene Holz-Erde-Befestigung errichtet und wie präsentiert sich der Ort heute? Auf dem wenig attraktiven Hopfenmarkt geht es um Hamburgs Wirtschaftsgeschichte in Mittelalter und früher Neuzeit und dem wichtigsten Exportgut, dem Bier. Auf dem Vasco da Gama Platz in der HafenCity reflektieren wir über Kolonialismus, Globalisierung und die moderne Stadt des 21. Jahrhundert.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 12,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3610MMM07
    Fr. 14:15 - 16:00, 3 UStd.
    21.06.19 - 21.06.19, 1 Termin
    Burkhard Kleinke
    Speicherstadt

    Das ZDF ist neben der ARD der zweite deutsche öffentlich-rechtliche Fernsehsender. In jedem Bundesland unterhält das ZDF ein Landesstudio, so auch in Hamburg. Wie arbeitet das Hamburger Landesstudio? Welche Arbeitsplätze gibt es? Gibt es in Hamburg produzierte Sendungen? Wie repräsentiert der Studioleiter sein Studio in der Mainzer Zentrale?

    Wichtige Hinweise

    Treffen: 14:15 Uhr, vor dem ZDF-Landesstudio Hamburg

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 11,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120MMM08
    Di. 17:00 - 19:00, 3 UStd.
    25.06.19 - 25.06.19, 1 Termin
    Jörg Beleites
    Hamburg-Altstadt

    Das rund ums Rathaus angebrachte Figurenprogramm ist vielfältig und sorgfältig ausgesucht: Bürgertugenden am Rathausturm, eine schlagfertige Märtyrerin und andere Heilige, Kaiser, und Wappen und Herolde der Hansestädte, berühmte Hamburger Politiker und ihre Wappen, Allegorien, bürgerliche Stände und mehr. Wir erkunden die Skulpturen an den Fassaden und auf den Dächern unseres Rathauses und erfahren, welche Geschichte sie haben und welche politischen Aussagen mit ihnen verbunden sind.

    Wichtige Hinweise

    Bitte - falls vorhanden - ein kleines Fernglas oder Opernglas mitbringen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100NNN18
    Di. 17:00 - 20:00, 4 UStd.
    02.07.19 - 02.07.19, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen vor Ort. Schwanenvater Olaf Nieß berichtet zunächst im Winterquartier über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: etwa Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Verfolgen von Tierquälerei und Seuchenbekämpfung. Dann geht es für eine Tour in mehreren Sturmbooten hinaus auf die Alster – zu den Schwänen mit ihren Nestern und Jungtieren.

    Wichtige Hinweise
    Die Veranstaltung erfordert von den Teilnehmenden Trittsicherheit, etwa beim Besteigen der Boote. Es werden Schwimmwesten bereitgestellt. Das Tragen einer Schwimmweste ist Pflicht.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100NNN20
    Di. 17:00 - 20:00, 4 UStd.
    09.07.19 - 09.07.19, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen vor Ort. Schwanenvater Olaf Nieß berichtet zunächst im Winterquartier über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: etwa Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Verfolgen von Tierquälerei und Seuchenbekämpfung. Dann geht es für eine Tour in mehreren Sturmbooten hinaus auf die Alster – zu den Schwänen mit ihren Nestern und Jungtieren.

    Wichtige Hinweise
    Die Veranstaltung erfordert von den Teilnehmenden Trittsicherheit, etwa beim Besteigen der Boote. Es werden Schwimmwesten bereitgestellt. Das Tragen einer Schwimmweste ist Pflicht.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 11,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3820MMM04
    Do. 17:00 - 19:15, 3 UStd.
    18.07.19 - 18.07.19, 1 Termin
    Wiebke Johannsen
    Hamburg-Altstadt

    Hamburg verbindet eine langjährige Beziehung mit Frankreich. Auf den Spuren der Franzosen erfahren Sie, dass der Gründer des Thalia-Theaters einen französischen Migrationshintergrund hatte - ebenso wie der Schöpfer der Alsterarkaden. Und dass französische Lebensart und Kultur die Hamburger/innen seit Jahrhunderten belebt und labt. Auch die Zeit der französischen Besetzung unter Napoleon und die Folgen der nationalsozialistischen Besetzung Frankreichs ist Thema der Tour.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100NNN22
    Di. 17:00 - 20:00, 4 UStd.
    23.07.19 - 23.07.19, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen vor Ort. Schwanenvater Olaf Nieß berichtet zunächst im Winterquartier über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: etwa Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Verfolgen von Tierquälerei und Seuchenbekämpfung. Dann geht es für eine Tour in mehreren Sturmbooten hinaus auf die Alster – zu den Schwänen mit ihren Nestern und Jungtieren.

    Wichtige Hinweise
    Die Veranstaltung erfordert von den Teilnehmenden Trittsicherheit, etwa beim Besteigen der Boote. Es werden Schwimmwesten bereitgestellt. Das Tragen einer Schwimmweste ist Pflicht.

  • Preis: 20,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100NNN24
    Di. 17:00 - 20:00, 4 UStd.
    30.07.19 - 30.07.19, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen vor Ort. Schwanenvater Olaf Nieß berichtet zunächst im Winterquartier über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: etwa Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Verfolgen von Tierquälerei und Seuchenbekämpfung. Dann geht es für eine Tour in mehreren Sturmbooten hinaus auf die Alster – zu den Schwänen mit ihren Nestern und Jungtieren.

    Wichtige Hinweise
    Die Veranstaltung erfordert von den Teilnehmenden Trittsicherheit, etwa beim Besteigen der Boote. Es werden Schwimmwesten bereitgestellt. Das Tragen einer Schwimmweste ist Pflicht.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 70 Teilnehmende
    Kursnummer: 3300MMK14
    Do. 16:30 - 18:30, 2 UStd.
    22.08.19 - 22.08.19, 1 Termin
    Hamburg-Altstadt

    Hapag-Lloyd gehört zu den größten Containerlinienreedereien weltweit. Mit 225 Containerschiffen transportiert das Unternehmen jedes Jahr rund 10 Millionen Container über die Weltmeere. Nils Haupt, Leiter der Unternehmenskommunikation, stellt Ihnen die vielfältige Geschichte der 1847 in Hamburg gegründeten HAPAG vor und diskutiert mit Ihnen aktuelle Herausforderungen der Logistik. Auf einer Führung lernen Sie das Ballin-Haus kennen, den Hauptsitz der Hapag-Lloyd AG.

    Warteliste Merken
    • Neu im Programm
    • Voll
  • Bau- und Kulturgeschichte in und neben den Wallanlagen

    Inhalt / Hinweise Alle Details
    Preis: 11,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120MMM11
    Sa. 15:00 - 17:00, 3 UStd.
    24.08.19 - 24.08.19, 1 Termin
    Jörg Beleites

    Der 1616 entstandene Festungsring um die Innenstadt Hamburgs wurde seit Beginn des 19. Jahrhunderts in eine vielfältige Parklandschaft umgewandelt. Vom Millerntor durch „Planten un Blomen“ mit dem alten Botanischen Garten bis zum Stephansplatz begeben wir uns auf die Suche nach Spuren der Befestigungen. Auf dem Weg in und neben den Wallanlagen begegnen uns auch verschiedene Denkmäler und bedeutende Bauten der drei Hamburger Stadtbaumeister Johann Christian Zimmermann, Albert Erbe und Fritz Schumacher.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 15,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100WWW42
    So. 12:00 - 15:30, 4 UStd.
    25.08.19 - 25.08.19, 1 Termin
    Dr. Edgar S. Hasse
    Altes Land

    Hamburg hat nicht nur mit Neuwerk einen Vorposten in der Nordsee. Es gibt auch naturbelassene Inseln in der Elbe wie Neßsand, das man nicht betreten darf. Dr. Edgar S. Hasse hat für das Hamburger Abendblatt einige Inseln erkundet und sie in einer großen Serie vorgestellt. Zusammen mit dem Redakteur unternehmen wir eine Exkursion nach Lühesand, dem Camper-Paradies vor dem Alten Land. Wir setzen kurz mit der Fähre über, erkunden die Insel mit Europas höchsten Strommasten, kehren beim Inselwirt ein und erfahren mehr über die Hamburger Inseln in Elbe, Nordsee und Alster.

    Wichtige Hinweise
    Abfahrt Lühesand-Anleger im Alten Land: 12 Uhr, Rückkehr gegen 15.30 Uhr, eigene Weiterfahrt bis Hahnöfersand möglich.

  • Preis: 20,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100NNN26
    Di. 17:00 - 20:00, 4 UStd.
    27.08.19 - 27.08.19, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen vor Ort. Schwanenvater Olaf Nieß berichtet zunächst im Winterquartier über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: etwa Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Verfolgen von Tierquälerei und Seuchenbekämpfung. Dann geht es für eine Tour in mehreren Sturmbooten hinaus auf die Alster – zu den Schwänen mit ihren Nestern und Jungtieren.

    Wichtige Hinweise
    Die Veranstaltung erfordert von den Teilnehmenden Trittsicherheit, etwa beim Besteigen der Boote. Es werden Schwimmwesten bereitgestellt. Das Tragen einer Schwimmweste ist Pflicht.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Drei Tage mehr über Stadtentwicklung sowie historische und aktuelle Migration erfahren - ab B1 (Mittelstufe)

    Inhalt / Hinweise Alle Details
    Preis: 80,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMZ13
    Mi. - Fr. 09:00 - 16:00, 24 UStd.
    28.08.19 - 30.08.19, 3 Termine
    Hannelore Hollstegge
    Hamburg-Altstadt

    In der Hansestadt hat die englische Sprache eine lange Tradition. Mit der Englisch-Dozentin Barbara Schwarz erkunden wir Orte, in denen die Weltsprache zum Alltag gehört(e). Geplant sind Stadtrundgänge zur Geschichte und Gegenwart. Wir thematisieren u.a. William Lindley, der die Wasserversorgung und die Stadtentwicklung mitgestaltete, die Rolle der Europäischen Union in Hamburg sowie die Einwanderung. Wir besuchen Experten, den Infopoint Europe, eine englischsprachige Kirchengemeinde sowie ein Konsulat. Fehlerfreudigkeit und die ungezwungene Übung anhand von historischen und politischen Themen stehen dabei im Vordergrund. Alle Informationen werden - bei Bedarf - auf Deutsch übersetzt.

    Wichtige Hinweise
    Sprachniveau: leichte Unterhaltungen auf Englisch führen können (ab B1).
    Zusätzliche Kosten für HVV und Eintritte.

    buchen Merken
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 63,-
    10 - 17 Teilnehmende
    Kursnummer: 3111NNN22
    Mi. 09:45 - 12:00, 15 UStd.
    28.08.19 - 04.12.19, 5 Termine
    Dr. Susanne Limmroth-Kranz

    Auf geführten Rundgängen lernen Sie Hamburg in zahlreichen Facetten kennen: Sehenswürdigkeiten, Stadtteile, Grünanlagen, Museen und Kirchen. In der Gruppe wird dieses zu einem besonderen Erlebnis.

    Wichtige Hinweise
    Eintrittsgelder sind nicht im Kursentgelt enthalten. Kurse finden auch in den Schulferien statt.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: kostenlos
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 3210WWW20
    Mi. 18:00 - 19:30, 2 UStd.
    28.08.19 - 28.08.19, 1 Termin
    Carsten Giewald
    Altona-Altstadt

    Sie trifft Entscheidungen von der Jugendhilfe bis hin zum Großprojekt Wohnquartier Holstenareal: Dr. Liane Melzer (SPD) ist Leiterin des Bezirksamts Altona. Sie gibt Einblicke in ihre vielfältige Arbeit im Spannungsfeld zwischen Politik, Bürger/innen und rund 1.000 Verwaltungsmitarbeiter/innen. Hamburgs westlichster Bezirk verbindet quirlige Innenstadtteile, Großwohnsiedlungen und grüne Villenviertel. Er bietet spannende Zukunftsthemen wie die Autobahnüberdeckelung und die ScienceCity-Bahrenfeld.

    Wichtige Hinweise

    Die Veranstaltung findet in Raum 106 im Rathaus Altona statt.

    Warteliste Merken
    • Neu im Programm
    • Voll
  • Preis: 63,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3111NNN21
    Do. 09:45 - 12:00, 15 UStd.
    29.08.19 - 05.12.19, 5 Termine
    Dr. Susanne Limmroth-Kranz

    Auf geführten Rundgängen lernen Sie Hamburg in zahlreichen Facetten kennen: Sehenswürdigkeiten, Stadtteile, Grünanlagen, Museen und Kirchen. In der Gruppe wird dieses zu einem besonderen Erlebnis.

    Wichtige Hinweise
    Eintrittsgelder sind nicht im Kursentgelt enthalten. Kurse finden auch in den Schulferien statt.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 8,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3112WWW14
    Di. 16:00 - 18:30, 4 UStd.
    03.09.19 - 03.09.19, 1 Termin
    Dr. Petra Schwarz
    Klein Flottbek

    Eine riesige Würgefeige aus Kamerun, Palmfrüchte, Kakao, Kautschuk und Fasern: Das Loki Schmidt Haus ist ein Museum für Nutzpflanzen mitten im Botanischen Garten der Universität Hamburg, benannt nach Loki Schmidt (1919–2010), der Forscherin und Botschafterin für die Natur. Die Ausstellung mit ihren einzigartigen Sammlungsbeständen schlägt den Bogen von der historischen Verbindung zwischen Museum, Wissenschaft, Kolonialismus und Handel bis zur heutigen Nutzung pflanzlicher Rohstoffe aus aller Welt.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100NNN28
    Do. 17:00 - 20:00, 4 UStd.
    05.09.19 - 05.09.19, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen vor Ort. Schwanenvater Olaf Nieß berichtet zunächst im Winterquartier über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: etwa Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Verfolgen von Tierquälerei und Seuchenbekämpfung. Dann geht es für eine Tour in mehreren Sturmbooten hinaus auf die Alster – zu den Schwänen mit ihren Nestern und Jungtieren.

    Wichtige Hinweise
    Die Veranstaltung erfordert von den Teilnehmenden Trittsicherheit, etwa beim Besteigen der Boote. Es werden Schwimmwesten bereitgestellt. Das Tragen einer Schwimmweste ist Pflicht.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 6,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3112MMM15
    Sa. 11:00 - 13:15, 3 UStd.
    07.09.19 - 07.09.19, 1 Termin
    Josephine Akinyosoye
    St. Georg

    Der Stadtrundgang zeigt Hamburg aus lokalen und transnationalen Perspektiven Geflüchteter. Aktivist/innen aus verschiedenen Netzwerken (z.B. Lampedusa in Hamburg, NINA – fraueN IN Aktion, Freedom of Movement Dänemark) teilen ihr Wissen und Erfahrungen mit politischer Organisierung, Unterstützungsstrukturen und alltäglichen Problemen in der Stadt. In Stationen rund um den Hauptbahnhof und Hammerbrook kommen verschiede Themen zur Sprache: die Regelungen des europäischen Dublin-Systems, Inhaftierungen und Abschiebungen, Perspektiven geflüchteter Frauen, Racial Profiling, Familienzusammenführung, der Alltag in einer Unterkunft oder der Ausschluss aus dem Gesundheits- und Bildungssystem und dem Wohnungs- und Arbeitsmarkt.

    The city walk shows Hamburg from local and transnational perspectives of refugees. Activists from different groups or networks (Lampedusa in Hamburg, NINA – womeN IN Action, Freedom of Movements Denmark and others) give insights into their diverse knowledge and experiences with political organising, support structures and day-to-day struggles in the city. Depending on the activists, the focus will be on different topics: the European Dublin system, detention and deportation, perspectives of refugee women, racial profiling‘, family reunification, everyday-life in a refugee camp exclusion from the health and education system and the housing and labour market. The city walk takes place mainly in English, a translation to German is possible.

    Wichtige Hinweise
    Der Rundgang findet in großen Teilen auf Englisch statt, eine Übersetzung ins Deutsche ist möglich.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 15,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100WWW43
    So. 12:00 - 15:30, 4 UStd.
    08.09.19 - 08.09.19, 1 Termin
    Dr. Edgar S. Hasse
    Altes Land

    Hamburg hat nicht nur mit Neuwerk einen Vorposten in der Nordsee. Es gibt auch naturbelassene Inseln in der Elbe wie Neßsand, das man nicht betreten darf. Dr. Edgar S. Hasse hat für das Hamburger Abendblatt einige Inseln erkundet und sie in einer großen Serie vorgestellt. Zusammen mit dem Redakteur unternehmen wir eine Exkursion nach Lühesand, dem Camper-Paradies vor dem Alten Land. Wir setzen kurz mit der Fähre über, erkunden die Insel mit Europas höchsten Strommasten, kehren beim Inselwirt ein und erfahren mehr über die Hamburger Inseln in Elbe, Nordsee und Alster.

    Wichtige Hinweise

    Abfahrt Lühesand-Anleger im Alten Land: 12 Uhr, Rückkehr gegen 15.30 Uhr, eigene Weiterfahrt bis Hahnöfersand möglich.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 78,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100ROF03
    Di. 09:30 - 11:00, 24 UStd.
    10.09.19 - 10.12.19, 12 Termine
    Klaus Sturz
    Farmsen

    Wissenswertes, Spannendes und Unterhaltsames aus aller Welt sind Inhalt dieses Kurses. Wir hören und diskutieren über Fragen der Medizin, Politik, Umwelt, Religionen, aber auch Alltagsprobleme, die uns bewegen. Wir befassen uns mit Dichtern, Malern und Musikern. Exkursionen innerhalb Hamburgs oder in andere Städte runden das Spektrum ab.

  • Preis: 4,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 3112MMM14
    Do. 16:00 - 18:00, 2 UStd.
    12.09.19 - 12.09.19, 1 Termin
    Rotherbaum

    Wie funktionieren Klimasimulationen, und was ist der Unterschied zu Wettervorhersagen? Wie könnte sich unser Klima verändern, wenn wir unseren Energiebedarf weiter mit großen Mengen fossiler Brennstoffe decken? Um solche Fragen beantworten zu können, entwickeln Klimaforscher Modelle, die die wichtigsten Prozesse in Atmosphäre, Ozean und an Land simulieren. Diese Berechnungen erfordern modernste Supercomputer und extrem viel Speicherplatz. Sie sehen den Hochleistungsrechner "Mistral", einen der schnellsten Rechner Deutschlands, aus der Nähe an und lernen Simulationsergebnisse zum Hamburger Stadtklima kennen. Ein spannender Besuch, bei dem Sie viele Fragen loswerden können!

    Wichtige Hinweise

    Der Zugang zum Seminarraum 034 im Erdgeschoss liegt gleich im Foyer des Gebäudes (Haupteingang Bundesstraße 45a). Dort können sich Teilnehmende gerne vor Beginn aufhalten, bis es los geht.