Verberge Filter
Menü schließen
#Corona

Aktuelle Infos zur Lage!

Kurse und Corona - Infos für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Neue Info - 23.11.2020:
Die Hamburger Volkshochschule muss ihr Präsenz-Angebot einschränken - zahlreiche Angebote bleiben jedoch möglich

Im November musste die Hamburger Volkshochschule alle Bewegungs-, Fitness-, Theater- und Tanzangebote, Chöre, große Teile des restlichen Kulturbereichs, Kochkurse und Rundgänge, die in Präsenzform stattfinden, absagen. Dies gilt auch für den Dezember.  

Darüber hinaus prüfen wir kontinuierlich unser ganzes Angebot und stehen immer wieder vor der schwierigen Entscheidung: Was ist so wichtig, dass es in Präsenzform stattfinden sollte, und was lässt sich weiter verschieben?

Die Regelungen gelten bis mindestens Ende Dezember.
Wir werden uns mit allen Teilnehmenden direkt in Verbindung setzen. Bitte haben Sie Geduld, wir melden uns bei Ihnen.

Einen Teil der abgesagten bzw. pausierenden Kurse bieten wir auch als Online-Kurs an.
Schauen Sie doch einmal in unser Online-Angebot:

https://www.vhs-hamburg.de/kampagnen/online-lernen-958

Für alle, die weiterhin zu uns kommen, haben wir ein gut funktionierendes Schutzkonzept. Bitte halten Sie sich weiterhin konsequent an alle Regeln. Nur so können wir weiter zusammen lernen.

Unser Schutzkonzept können Sie hier im Detail nachlesen:
https://www.vhs-hamburg.de/ueber-uns/die-hamburger-volkshochschule/corona-schutzkonzept-975

Bleiben Sie gesund! Ihre VHS Hamburg


Den aktuellen Entscheidungsstand in Hamburg können Sie hier nachlesen:
www.hamburg.de/coronavirus

 

Wir möchten, dass Sie sich hier in der Hamburger Volkshochschule wohl und sicher fühlen. Daher haben wir vieles umorganisiert und ein Schutzkonzept entwickelt, das uns immer noch gemeinsames Lernen ermöglicht.

Diese Regeln gelten bei uns, bei ihrer Einhaltung und Umsetzung machen wir keine Kompromisse:  

  • Die Gruppen sind deutlich kleiner (je nach Raumgröße), damit der Abstand von 1,5 Metern gewahrt bleiben kann. Bei einigen Kursen sind es sogar 2,5 Meter.
  • Und obwohl die Kurse so klein und übersichtlich sind, verzichten wir auf den Kleingruppenaufschlag!
  • Da der Mindestabstand in den Fluren, Eingangsbereichen und Fahrstühlen nicht immer möglich ist, gibt es auch bei uns eine Maskenpflicht. Im Kursraum am Platz können Sie diese Maske dann abnehmen. In dieser Hinsicht unterscheiden sich unsere Regelungen von denen in den weiterführenden Hamburger Schulen. Denn anders als in den Schulen ist bei uns der Mindestabstand von 1,5 Meter immer gewährleistet.
  • Die Ausstellung der Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule bleibt bis voraussichtlich 30. November 2020 geschlossen. Weitere Infos: a.v.villiez@vhs-hamburg.de.
  • Wir sorgen regelmäßig für frische, saubere Luft - wir lüften alle 30 Minuten. Auch hier unterscheiden wir uns von den Regelungen in den Hamburger Schulen: Bei uns sind die Gruppen deutlich kleiner, der Mindestabstand wird stets gewahrt. 
  • Selbstverständlich gelten auch bei uns die üblichen Regeln der persönlichen Hygiene.

Bitte halten Sie sich an die Corona-Regeln bei uns im Haus. Darüber informieren wir Sie überall in unseren Häusern. Nur wenn wir uns alle daran halten, können wir gemeinsam sicher lernen.

Wenn Sie genau wissen möchten, wie unser Schutzkonzept aussieht - hier können Sie es nachlesen:
Corona-Schutzkonzept der Hamburger Volkshochschule>>

Wir sind froh, Sie wieder bei uns begrüßen zu können und wünschen Ihnen eine gute Zeit in der Hamburger Volkshochschule. Schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben: service@vhs-hamburg.de

Ihre Hamburger Volkshochschule
Stand: 23.11.2020, 17:19 Uhr

Support