Menü schließen

Blockflöte und andere Instrumente (10)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 99,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0732MMM02
    Mo. 18:00 - 19:30, 20 UStd.
    05.02.18 - 14.05.18, 10 Termine
    Anja Puppel
    Sternschanze

    Der Kurs möchte alle Spieler/innen mit Vorkenntnissen zum mehrstimmigen Ensemblespiel einladen. Tenor- und Bassblockflöten können ausgeliehen werden. Wir spielen Literatur aus verschiedenen Epochen und Stilen. Grundkenntnisse auf einem Instrument der Blockflötenfamilie sind wünschenswert.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 99,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0732NNN04
    Di. 18:15 - 19:45, 20 UStd.
    06.02.18 - 24.04.18, 10 Termine
    Anja Puppel
    Winterhude

    Dieser Kurs möchte alle Teilnehmer/innen dazu einladen, ein Blockflötenensemble mit aufzubauen. Wer ein Instrument hat und schon ein wenig darauf spielen kann, ist willkommen. Aus der Zusammensetzung der Gruppe ergibt es sich, wie Schritt für Schritt ein mehrstimmiges Ensemblespiel entwickelt werden kann. Notenkenntnisse sind wünschenswert, aber nicht erforderlich.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 95,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0732ROA14
    Mi. 10:15 - 11:45, 24 UStd.
    07.02.18 - 16.05.18, 12 Termine
    Barbara Niestroj
    Wellingsbüttel

    Wir spielen vier- und mehrstimmige Ensembleliteratur unterschiedlichster Stilrichtungen, vieles auch in tiefer Besetzung mit Alt-, Tenor-, Bass-, Groß- und Subbassblockflöten. Gute Einstiegsmöglichkeit, da der Kreis nicht so groß ist (ca. 15 Mitspieler/innen). Grundlagen im Vom-Blatt-Spiel sind sinnvoll, um gemeinsam klangvoll im Blockflötenorchester spielen zu können.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 95,-
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 0732SHH02
    Do. 19:00 - 20:30, 24 UStd.
    08.02.18 - 17.05.18, 12 Termine
    Anette Bahe
    Neugraben-Fischbek

    Willkommen sind alle, die Lust haben, mehrstimmige Blockflötenmusik zu spielen. Der Kurs wird Ihnen die Möglichkeit geben, alle Instrumente der "Blockflöten-Familie" kennen und spielen zu lernen. Gute Grundkenntnisse auf einem Instrument reichen aus.
    Neue Interessenten/innen können anrufen unter 040/76621406.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 88,-
    15 - 26 Teilnehmende
    Kursnummer: 0733ROB20
    Mo. 18:15 - 19:45, 24 UStd.
    05.02.18 - 04.06.18, 12 Termine
    Barbara Niestroj
    Steilshoop

    Wer Grundlagen im Spiel auf der Blockflöte hat und Lust zum gemeinsamen Spielen im Blockflötenorchester, ist herzlich eingeladen, bei uns mitzuspielen. Wir spielen Musik verschiedenster Stilrichtung, durch Groß- und Subbassflöte entsteht ein schöner, voller Klang.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 88,-
    10 - 35 Teilnehmende
    Kursnummer: 0733ROF22
    Fr. 10:00 - 11:30, 24 UStd.
    09.02.18 - 25.05.18, 12 Termine
    Barbara Niestroj
    Farmsen

    Der Kurs richtet sich an alle, die Lust am gemeinsamen Musizieren im Blockflötenorchester haben. Wir spielen Literatur unterschiedlichster Stilrichtungen. Grundlagen im Vom-Blatt-Spiel sind sinnvoll. Für Liebhaber/innen eines vollen, weichen Klanges, den wir in großer Besetzung gemeinsam zaubern können.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 144,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0734WWW02
    Mi. 17:30 - 19:00, 30 UStd.
    14.02.18 - 13.06.18, 15 Termine
    Luise Henriette Catenhusen
    Othmarschen

    Die Ensemblearbeit Kurs beinhaltet eine Einführung in das mehrstimmige Ensemblespiel unter Verwendung von Musik aller Stilepochen von Renaissance bis Moderne. Besonders größere Blockflöten sind sehr willkommen. Eine Kennenlernprobe ist gerne möglich. (Kontakt über das VHS-Zentrum West, Tel: 890591-0 oder über die Kursleitung Fr. Catenhusen
    Handy: 0178-8048859)

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 99,-
    6 - 7 Teilnehmende
    Kursnummer: 0735MMM02
    Do. 18:30 - 19:30, 16 UStd.
    08.02.18 - 17.05.18, 12 Termine
    Henriette Krohn
    Sternschanze

    Unter dem Motto "Spielen(d) lernen" bietet der Kurs einen unkomplizierten Weg, das Spiel auf dem Akkordeon über praktische und theoretische Grundkenntnisse zu erlernen. Schon nach wenigen Stunden sind Sie in der Lage, erste Lieder mit dem Akkorden zu begleiten und einfache Melodien zu spielen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, werden aber nach und nach vermittelt. Im Vordergrund steht die Freude am Musizieren. Lediglich ein eigenes Instrument (Tastenakkordeon) ist erforderlich.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 99,-
    6 - 7 Teilnehmende
    Kursnummer: 0735NNN03
    Fr. 10:00 - 11:00, 14 UStd.
    06.04.18 - 15.06.18, 10 Termine
    Henriette Krohn
    Barmbek

    Unter dem Motto "Spielen(d) lernen" bietet der Kurs einen unkomplizierten Weg, das Spiel auf dem Akkordeon über praktische und theoretische Grundkenntnisse zu erlernen. Schon nach wenigen Stunden sind Sie in der Lage, erste Lieder mit dem Akkorden zu begleiten und einfache Melodien zu spielen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, werden aber nach und nach vermittelt. Im Vordergrund steht die Freude am Musizieren. Lediglich ein eigenes Instrument (Tastenakkordeon) ist erforderlich.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 53,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0738SHH08
    Fr. 18:00 - 21:00, Sa. 11:00 - 16:00, 10 UStd.
    19.01.18 - 20.01.18, 2 Termine
    Körrie Kantner
    Harburg

    Die Blues Harmonica, genauer: diatonische Richter-Mundharmonika, ist den meisten schlicht als "Blues Harp" oder "Harp" bekannt. Nur wenige "Eingeweihte" kennen die vielen Eigenheiten des Instruments und seine bewegte Geschichte, die in den USA begann und die inzwischen in der ganzen Welt begeisterte Fans gefunden hat. Der Kurs will Abhilfe schaffen. In lockerer Atmosphäre, aber mit einem großen fachlich-didaktischen Hintergrund führt Körrie Kantner in die Eigenheiten des Instruments und seiner verschiedenen Spielweisen ein, gibt Anfänger/innen wie Fortgeschrittenen wertvolle Tipps zu den verschiedenen Spieltechniken und führt auch in das Mysterium des "Harp Tunings/Harp Customizings" ein. Zudem geht es um das Verständnis von Bending- und Overblow-Techniken. Abgerundet wird der Kurs durch eine gemeinsame "Jam Session", bei der die Teilnehmer/innen das Erlernte praktisch erproben und sich auch mal so richtig austoben können.

    buchen Merken
    • Plätze frei