Menü schließen

Musik (87)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 87,-
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 0284MMM25
    Sa. - So. 10:00 - 18:00, 20 UStd.
    18.08.18 - 19.08.18, 2 Termine
    Benjamin Mihelcic
    Kleiner Grasbrook

    Von der besonderen und abenteuerlichen Umgebung des Hamburger Hafens rund um das Hafenmuseum wollen wir uns inspirieren lassen und auf eine stimmliche Entdeckungsreise gehen. Unser Repertoire besteht überwiegend aus deutsch- und englischsprachigen Liedern der letzten 60 Jahre, aber auch Kanons, Sprechgesang und Körperrhythmen gehören dazu. Außerdem experimentieren wir mit Geräuschen und Klängen, die unser Körper erzeugt. Wir singen viel im Freien. So entsteht ein Klang- und Gesangssound, der zusammen mit den vielen verschiedenen Geräuschen im Hafen eine ganz eigene Stimmung ergibt. Zum Abschluss ist ein kleines Open Air Konzert geplant.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    1 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 0500SHH01
    Mi. 20:00 - 21:30, 2 UStd.
    07.03.18 - 07.03.18, 1 Termin
    Harburg

    Ein Komponist und eine Stimme und ein Akkordeon. Das sind die einfachen Ingredienzien für einen turbulenten kurzweiligen Abend. anne Schneider mit ihrer Stimme und Susanne Stock am Akkordeon bereiten mit Musik von Kurs Weill die Bühne für Frauengestalten in unterschiedlichen Lebenslagen - Barbara und Jenny, Miriam und Susan und und und - alle auf der Suche nach Mr. Right. Wir begegnen verliebten und verzweifelten, melancholischen und triumphierenden, begierigen und naiven Frauen und erleben eine köstliche Mischung aus Kurt Weills Ohrwürmern. Langeweile geht anders!

    Akkordeon: Susanne Stock
    Gesang: Anne Schneider

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    1 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 0500SHH02
    Mi. 20:00 - 21:30, 2 UStd.
    09.05.18 - 09.05.18, 1 Termin
    Harburg

    Sky du Mont liest aus seinem neuen Buch, Christine Schütze kontert singend am Klavier. Die Fortsetzung des gemeinsamen Bühnenprogramms „BeziehungsWeisen“!
    Was macht man, wenn einen die eigene Mutter auf Besichtigungstour durch diverse Altersheime schickt? Schließlich ist sie schon fast 100 Jahre alt, und was soll aus ihm werden, wenn ... Aber muss es gleich ein Altersheim sein? Mit Humor und einer großen Portion Herz widmet sich Sky du Mont der Frage: Was ist das eigentlich, Alter? Wann sind wir wirklich alt? Pianistin und Klavierkabarettistin Christine Schütze kommentiert, persifliert und assistiert mit Witz und Können. Amüsement garantiert!

    Sprecher: Sky du Mont
    Kommentar und Klavier: Christine Schütz

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • nach Jean Echenoz' "Ravel"

    Inhalt Alle Details
    Preis: 20,-
    1 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 0500SHH03
    Mi. 20:00 - 21:30, 2 UStd.
    30.05.18 - 30.05.18, 1 Termin
    Harburg

    Beginnend mit Ravels einziger Tournee durch Nordamerika, welche zu seinem unaufhaltsam wachsenden Ruhm noch einen relativen Wohlstand hinzufügen sollte, ist hier eine überaus kurzweilige Zeitreise gelungen, in der nicht nur Ravels Musik und schillernde Persönlichkeit an allen Ecken und Enden Thema ist, sondern auch
    noch ganz nebenbei alle wichtigen Personen des Musik- und Kulturlebens der Zeit ihren Platz finden. In aller Stille geht „Ravel“ zuende, wie auch seine Musik, die den Abend mit Auszügen aus Ravels Klaviertrio, der Violinsonate, dem Duo für Violine und Violoncello und manchem Solostück für Klavier begleitet.

    Sprecherin: Leslie Malton
    Violoncello: Sabine Frick
    Violine: Cordula Kocian
    Klavier: Hinrich Alpers

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Die Wesendonck-Lieder und der "Liederkreis"

    Inhalt Alle Details
    Preis: 20,-
    1 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 0500SHH04
    Mi. 20:00 - 21:30, 1 UStd.
    13.06.18 - 13.06.18, 1 Termin
    Harburg

    Eine Muse fand Richard Wagner 1852 in seinem Schweizer Exil in Zürich in Mathilde Wesendonck, deren Mann, ein wohlhabender Seidenhändler, ihn finanziell und ideell unterstützte. Dem Verhältnis der beiden stand allerdings auf der einen Seite Mathildes Ehemann und auf der anderen Seite Wagners damalige Ehefrau im Wege, so dass eine wirkliche Liebesbeziehung sich nicht entwickeln konnte. Das Verhältnis bestand bis zum plötzlichen Ende, als Minna einen Brief Wagners an Mathilde abfing und einen Bruch provozierte, vor allem in unerfüllter Sehnsucht zueinander. Die „Wesendonck-Lieder“ zeugen von dieser Liebe. Insgesamt 21 Eichendorff-Gedichte sind als Vertonungen Robert Schumanns erhalten, 12 davon im Liederkreis op.39, den er in einem Brief vom 22. Mai 1840 an Clara Wieck, seine spätere Ehefrau, als sein „aller Romantischstes“ bezeichnete.

    Mezzospopran: Iris Vermillion
    Klavier: Christiane Behn

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 30,-
    12 - 45 Teilnehmende
    Kursnummer: 0602ROF30
    Do. - So. 09:00 - 18:00, 28 UStd.
    10.05.18 - 13.05.18, 4 Termine
    Wolf Tobias Müller
    Quern

    Stammorchester ist das Wandsbeker Sinfonieorchester. Weitere Instrumentalisten mit guten Vorkenntnissen sind willkommen. Programm etc. auf gesondertem Informationsblatt und bei W. Hilbert, Tel. 428 853-0 oder ost@vhs-hamburg.de
    Zu den Werkstatttagen gehören auch Malwerkstätten 0281ROF05 und 06.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 79,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0624ROA16
    Mo. 10:30 - 12:00, 20 UStd.
    05.03.18 - 14.05.18, 10 Termine
    Dr. Wolfgang Doebel
    Wellingsbüttel

    Richard Strauss nimmt in der Musikgeschichte eine ambivalente Rolle ein. Hatte er sich gegen Ende des 19. Jahrhunderts vor allem als Komponist spätromantischer Tondichtungen einen Namen gemacht, schockierte er 1905 Publikum und Kritik mit seiner Oper "Salome". Doch nur wenige Jahre darauf schlug er mit seinem "Rosenkavalier" Töne an, die ihm den Vorwurf einbrachten, den Weg eines Revolutionärs gegen den eines Reaktionärs eingetauscht zu haben. Gerade in dieser stilistischen Vielheit erweist sich Strauss jedoch als typischer Vertreter des 20. Jahrhunderts.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 87,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 0624ROF17
    Do. 11:15 - 12:45, 22 UStd.
    08.03.18 - 24.05.18, 11 Termine
    Dr. Wolfgang Doebel
    Farmsen

    Richard Strauss nimmt in der Musikgeschichte eine ambivalente Rolle ein. Hatte er sich gegen Ende des 19. Jahrhunderts vor allem als Komponist spätromantischer Tondichtungen einen Namen gemacht, schockierte er 1905 Publikum und Kritik mit seiner Oper "Salome". Doch nur wenige Jahre darauf schlug er mit seinem "Rosenkavalier" Töne an, die ihm den Vorwurf einbrachten, den Weg eines Revolutionärs gegen den eines Reaktionärs eingetauscht zu haben. Gerade in dieser stilistischen Vielheit erweist sich Strauss jedoch als typischer Vertreter des 20. Jahrhunderts.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 87,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 0630ROF01
    Do. 09:30 - 11:00, 22 UStd.
    08.03.18 - 24.05.18, 11 Termine
    Dr. Wolfgang Doebel
    Farmsen

    Sie hören gern Klassische Musik, aber CD-Booklets, Konzertführer und Programmhefte sind Ihnen zu oberflächlich? Dann sind Sie hier richtig! Gemeinsam wollen wir zu teilweise stark ermäßigten Preisen eine Oper sowie Konzerte mit symphonischer und Kammermusik besuchen und diese durch bewusstes Hören sowie Hintergrundinformationen zu Komponist und Werk vorbereiten.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 79,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 0630ROF02
    Do. 18:00 - 19:30, 20 UStd.
    08.03.18 - 24.05.18, 10 Termine
    Dr. Wolfgang Doebel
    Farmsen

    Sie hören gern Klassische Musik, aber CD-Booklets, Konzertführer und Programmhefte sind Ihnen zu oberflächlich? Dann sind Sie hier richtig! Gemeinsam wollen wir zu teilweise stark ermäßigten Preisen eine Oper sowie Konzerte mit symphonischer und Kammermusik besuchen und diese durch bewusstes Hören sowie Hintergrundinformationen zu Komponist und Werk vorbereiten.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 87,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 0630WWW01
    Fr. 11:30 - 13:00, 22 UStd.
    09.03.18 - 01.06.18, 11 Termine
    Dr. Wolfgang Doebel
    Othmarschen

    Sie hören gern Klassische Musik, aber CD-Booklets, Konzertführer und Programmhefte sind Ihnen zu oberflächlich? Dann sind Sie hier richtig! Gemeinsam wollen wir zu teilweise stark ermäßigten Preisen eine Oper sowie Konzerte mit symphonischer und Kammermusik besuchen und diese durch bewusstes Hören sowie Hintergrundinformationen zu Komponist und Werk vorbereiten.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 9,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 0633MMM01
    Di. 13:00 - 14:30, 2 UStd.
    08.05.18 - 08.05.18, 1 Termin
    Burkhard Kleinke
    Neustadt

    Wir führen ein Gespräch mit einem Mitglied der künstlerischen Leitung der Staatsoper. Gerne werden Fragen über Sängerbesetzung, Arbeits-und Probensituation, Sängernachwuchs und die Operndirektion beantwortet. Die Hamburgische Staatsoper ist eine der großen und berühmten Opern weltweit. Berühmte Sänger wie Placido Domingo, Linda Watson, Angela Denoke und Klaus Florian Vogt gastieren hier. Auch das Hamburg Ballett unter Leitung von John Neumeier ist als Staatsopernballett Teil der Hamburgischen Staatsoper.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 37,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 0640ROF67
    Sa. - So. 11:00 - 14:15, 8 UStd.
    03.03.18 - 04.03.18, 2 Termine
    Hans Braun
    Farmsen

    Für Teilnehmer/innen mit Vorkenntnissen entsprechend Crash-Kurs I. Erarbeitet werden die Moll-Tonleitern, der Quintenzirkel in Moll und die Intervalle. Bitte ein Notenheft mitbringen! Fortsetzung in Kurs 0644ROF65.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 45,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0640ROF68
    Sa. - So. 11:00 - 14:15, 8 UStd.
    24.03.18 - 25.03.18, 2 Termine
    Hans Braun
    Farmsen

    Für Teilnehmer/innen mit Vorkenntnissen entsprechend Crash-Kurs II. Erarbeitet werden Intervalle, Dreiklänge, die Obertonreihe und einfache Kadenzen in Dur (vierstimmiger Satz). Ein Abschlusstest wird angeboten. Bitte ein Notenheft mitbringen!

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 26,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0640SBE01
    Sa. 12:00 - 16:00, 5 UStd.
    07.04.18 - 07.04.18, 1 Termin
    Ronnie Meyer
    Bergedorf

    Was sind Intervalle, wie bilden sich Tonleitern oder Akkorde? Wer sich solche Fragen schon gestellt hat, ist in diesem Kurs genau richtig. Stammtöne, Notensystem, Intervalle, Tonleitern, Quintenzirkel, Akkorde und Funktionstheorie werden leicht verständlich erklärt und an Beispielen verdeutlicht. Vorwissen wird nicht benötigt.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 53,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 0660SHH11
    Mi. 19:45 - 21:15, 12 UStd.
    21.03.18 - 25.04.18, 6 Termine
    Hanna Ramminger
    Harburg

    Für alle, die ihre Stimme und ihre musikalischen Möglichkeiten besser kennen lernen und entfalten möchten: Auf der Basis von Körper- und Wahrnehmungsübungen möchte dieser Kurs den Spaß am Singen fördern und spielerisch gesangstechnische Grundlagen vermitteln. Ergänzend erarbeiten wir Lieder und kleinere Chorstücke und experimentieren mit Rhythmus und Improvisation. Neueinstieg ist möglich.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 53,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0660NNN08
    Mo. 19:15 - 20:45, 12 UStd.
    28.05.18 - 02.07.18, 6 Termine
    Petra Gundlach
    Barmbek

    Für alle, die ihre eigene Stimme und ihre musikalischen Möglichkeiten besser kennen lernen möchten: Auf der Basis von Körper- und Wahrnehmungsübungen werden Spaß am Singen gefördert und spielerisch gesangstechnische Grundlagen vermittelt. Ergänzend erarbeiten wir Lieder und kleine Chorstücke und experimentieren mit Rhythmus, Melodik und Improvisation.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 53,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 0660WWW02
    Di. 18:00 - 19:30, 12 UStd.
    29.05.18 - 03.07.18, 6 Termine
    Gabriele Stern
    Othmarschen

    Für alle, die ihre Stimme und ihre musikalischen Möglichkeiten besser kennen lernen und entfalten möchten: Auf der Basis von Körper- und Wahrnehmungsübungen möchte dieser Kurs den Spaß am Singen fördern und spielerisch gesangstechnische Grundlagen vermitteln. Ergänzend erarbeiten wir Lieder und kleinere Chorstücke und experimentieren mit Rhythmus und Improvisation. Neueinstieg ist möglich.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 15,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 0660MMM11
    Sa. 12:00 - 14:15, 3 UStd.
    16.06.18 - 16.06.18, 1 Termin
    Angelica Böttcher
    Sternschanze

    Der Workshop möchte helfen, die eigene Stimme zu finden und sie zu festigen. Grundlagen wie Haltung, Atmung, Vokalbildung, Resonanz werden vermittelt und gemeinsam trainiert - und an ausgesuchten Stücken ausprobiert.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 15,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 0660MMM12
    So. 11:00 - 13:30, 3 UStd.
    17.06.18 - 17.06.18, 1 Termin
    Angelica Böttcher
    Sternschanze

    Der Kurs möchte helfen, die eigene Stimme zu finden und sie zu festigen. Grundlagen wie Haltung, Atmung, Vokalbildung, Resonanz werden vermittelt und gemeinsam trainiert - und an ausgesuchten Stücken ausprobiert.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 40,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 0661SBE07
    Fr. 18:30 - 21:00, Sa. 14:00 - 18:30, 8 UStd.
    06.04.18 - 07.04.18, 2 Termine
    Ruth Gröger
    Neuallermöhe

    Entdecken Sie die Möglichkeiten Ihrer Stimme! Durch bewusstes Atmen und das Nutzen Ihrer Resonanzräume verleihen Sie Ihrer Stimme Volumen und Ausdruckskraft. Verschiedene Entspannungs-, Atem- und Gesangsübungen unterstützen Sie dabei. Alte sowie neue Lieder und Lieder aus aller Welt laden uns dazu ein, Stimmungen mit improvisierter oder geplanter leichter Mehrstimmigkeit auszudrücken. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.
    Auch Menschen, die glauben, nicht singen zu können, sind eingeladen, den Sänger in sich zu entdecken.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 70,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 0661SBE18
    Do. 18:00 - 19:30, 16 UStd.
    03.05.18 - 28.06.18, 8 Termine
    Ruth Gröger
    Bergedorf

    Entdecken Sie die Möglichkeiten Ihrer Stimme! Mit Unterstützung des Zwerchfells und durch das Nutzen von Resonanzräumen können Sie Ihrer Sing- und Sprechstimme mehr Volumen und Ausdruckskraft verleihen. Wir lernen verschiedene Atem- und Gesangsübungen kennen und werden vor allem viel gemeinsam singen. Alte sowie neue Lieder und Lieder aus aller Welt laden ein, Stimmungen mit improvisierten Ober-, Unter- oder auch Einzelstimmen Ausdruck zu verleihen. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt. Auch Menschen, die glauben, nicht singen zu können, sind eingeladen, entgegen eventueller Befürchtungen den Sänger in sich zu entdecken.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 30,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 0667MMM11
    Sa. 12:00 - 17:00, 6 UStd.
    17.03.18 - 17.03.18, 1 Termin
    Angelica Böttcher
    Sternschanze

    Wie gebrauche ich meine Stimme als Ausdrucksträger meiner inneren Welt? Die Stimme ist zu unglaublich vielen Farb- und Klangfacetten fähig. Oft wird jedoch nur ein winziger Teil der vielfältigen Möglichkeiten gebraucht. Gemeinsam erarbeiten wir uns neue Farben auf unserer stimmlichen Palette. Ausprobiert werden die Ergebnisse an Gesangsstücken: das kann von einem einfachen, schönen Lied bis zu einer Arie oder einem Kunstlied reichen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 30,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 0668NNN51
    So. 11:00 - 16:00, 6 UStd.
    25.03.18 - 25.03.18, 1 Termin
    Stephanie Balke
    Barmbek

    Für alle, die Spaß am Singen und Lust auf mehr haben. Schwerpunkt des Seminars ist die Stimmbildung mit ganz konkreten Tipps und Übungen zum besseren Umgang mit der eigenen Stimme. Themen hierbei sind Körperhaltung, Atmung, Vokalbildung, Kopf- und Bruststimme und vieles mehr. Darauf aufbauend werden wir Lieder und kleine Chorstücke erarbeiten.

  • Preis: 30,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0668WWW31
    So. 12:00 - 17:00, 6 UStd.
    08.04.18 - 08.04.18, 1 Termin
    Magdalena Huhn
    Othmarschen

    Für alle, die Spaß am Singen und Lust auf mehr haben. Schwerpunkt des Seminars ist die Stimmbildung mit ganz konkreten Tipps und Übungen zum besseren Umgang mit der eigenen Stimme. Themen hierbei sind Körperhaltung, Atmung, Vokalbildung, Kopf- und Bruststimme und vieles mehr. Darauf aufbauend werden wir Lieder und kleine Chorstücke erarbeiten.

    buchen Merken
    • Plätze frei