Kultur
Kursnummer: M20824WWW51

Orientalischer Tanz und Beckenbodentraining

Beim Orientalischen Tanz, dem Bauchtanz, wird mit der Stärkung der Muskulatur von Bauch, Hüfte, Po und Rücken auch der Beckenboden trainiert. Gerade die Kombination der fließenden weichen mit den kraftvollen Bewegungen des Bauchtanzes kräftigt den gesamten Beckenbodenbereich. Die Kraft aus der Körpermitte wird spürbar, eine aufrechtere Körperhaltung und ein neues Körpergefühl entstehen. Und: Der Tanz macht Spaß! Auch die Rückbildung nach einer Geburt wird durch den Orientalischen Tanz unterstützt.

Wichtige Hinweise

Vorkenntnisse im Orientalischen Tanz sind nicht erforderlich. Für Menschen jeden Alters geeignet.

Ein Kurs von Glenda Afritah Remke

Kurstermine

Sa. 19.11.22 um 13:00 - 17:15
So. 20.11.22 um 13:00 - 17:15

Kursort, Anfahrt & Barrierefreiheit

VHS-Zentrum West
Waitzstraße 31
22607 Hamburg (Othmarschen)
Kostenloses WLAN
Support