Verberge Filter
Menü schließen

5 Fragen an Sara Saremi

Saremi Namini

5 Fragen an ... Sara Saremi, Yoga-Kursleiterin bei der Hamburger VHS

Was hat Sie in Ihren Kursen am meisten beeindruckt?

Die Motivation der Teilnehmenden, sich über das Lernen persönlich weiterzuentwickeln. Zudem freue ich mich sehr über neue soziale Kontakte, teilweise sogar Freundschaften, die in den Kursen entstehen. Gerade in der heutigen Zeit wird deutlich, wie wichtig soziale Bindungen sind.

Was lernen Ihre Kursteilnehmer*innen besonders schnell?

Im Yoga spielt der Atem für Präsenz und Entspannung eine wichtige Rolle. Die meisten Yogaschüler lernen die speziellen Atemtechniken schnell und spüren nach sehr kurzer Zeit ihre entspannende Wirkung.

Welchen Kurs würden Sie selbst gerne mal als Teilnehmerin besuchen?

Seit Jahren möchte ich einen Nähkurs besuchen. Das steht noch auf meiner „Bucket List“. Und wäre jetzt sehr nützlich, um die Schutzmasken für die gesamte Familie zu nähen.

Haben Sie einen Tipp für uns gegen Motivationstiefs beim Lernen?

Den Druck rausnehmen, denn Lernen soll Spaß machen. Einen eigenen Lernplan erstellen und ganz wichtig: sich selbst belohnen, wenn das Lernziel erreicht ist. Bei Blockaden für eine Weile Abstand nehmen, an die frische Luft gehen zum Beispiel, und dann weitermachen.

Was begeistert Sie an der Stadt, in der Sie leben?

Ich schätze die hohe Lebensqualität der Stadt – mit der Nähe zum Wasser, den zahlreichen Grünanlagen und den vielseitigen kulturellen Angeboten.

Hier finden Sie alle Kurse von Sara Saremi>>

Support