Menü schließen

3D / Virtuelle Realitäten (43)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: kostenlos
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 2090MMM01
    Mo. 18:45 - 20:00, 2 UStd.
    19.11.18 - 19.11.18, 1 Termin
    Sylvia Fohrer
    Sternschanze

    Digitalisierung und Datensicherheit
    Die vhs.webinare sind ein Live-Online-Format, zu dem Universitätsprofessoren und Wissenschaftler exklusiv Vorlesungen live vor einer Webcam halten.
    Im anschließenden Chat können Fragen an den Referenten gestellt werden.
    An der VHS Hamburg können Sie vier Vorträge zum Thema "Digitalisierung und Datensicherheit" in der Gruppe vor Ort verfolgen.
    Wenn Sie die Webinare von Ihrem eigenen Rechner aus verfolgen wollen, melden Sie sich bitte direkt bei der VHS Böblingen-Sindelfingen an.

    Das "Internet der Dinge" (IoT) ist in aller Munde. Es ist Heilsbringer und Schreckgespenst zugleich. Als Heilsbringer ermöglichte es Dienstleistungen, die zuvor nicht möglich waren, und es ist zu erwarten, dass dieser Trend ungebremst fortgesetzt wird. Den Mantel des Schreckgespenstes trägt das IoT hingegen immer dann, wenn eklatante Sicherheitslücken in Produkten vorkommen und die daraus resultieren-den Gefahren, etwa das Einbrechen in Gebäude, das Beeinflussen implantierter medizinischer Geräte oder das Angreifen autonomer Automobile, besprochen werden.
    Dieser Vortrag betrachtet die Hintergründe dieser Debatten. Er erläutert, weshalb IT-Sicherheit im Internet der Dinge von Relevanz ist und welche Gründe dazu geführt haben, dass IT-Sicherheit nicht immer in der Qualität integriert wird, die von Anwendern gewünscht wäre.

    Wichtige Hinweise

    Dozent: Prof. Dr. Steffen Wendzel Fachbereich Informatik, Hochschule Worms

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 5,-
    5 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 2070MMM01
    Do. 18:00 - 21:00, 4 UStd.
    22.11.18 - 22.11.18, 1 Termin
    Thomas Wilhelmi
    Sternschanze

    PLAY18 – Creative Gaming Festival
    1. bis 4. November 2018 in Hamburg
    Unter dem Motto "Ready Game Change – Create a New Tomorrow" lädt das PLAY – Creative Gaming Festival alle Gaming-Begeisterten ein, gemeinsam spielerisch die Welt von morgen zu gestalten.
    Zum elften Mal ruft das Creative Gaming Festival zum Mitmachen, Diskutieren, Entwickeln und vor allem zum Mitspielen auf. Etwa in einer Games-Ausstellung mit neuartigen Spielkonzepten und innovativen Steuerungen. In Workshops, u. a. zum Thema Game Design. In Impulsen, z. B. über die Macht des Storytellings. In Redeformaten mit Gästen, die mit Spielen die Welt verändern wollen. Oder in der Speakers‘ Corner, bei der alle was zu sagen haben sowie beim Creative Gaming Award, der alljährlich die spannendsten und kreativsten Indie-Games prämiert.
    Weitere Informationen zum Programm sowie zum Festival unter: www.playfestival.de
    Termine: 1.-4. November 2018 am Hühnerposten 1 und in der Barlach Halle K.
    Bei uns in der Hamburger Volkshochschule:

    Wir wollen einen Abend lang mit Euch Counterstrike GO, Half-Life oder League of Legends spielen. Für die Lan-Party werden von uns einige Computer vorbereitet und ein starkes Netzwerk zur Verfügung gestellt. Eigene PCs oder Laptops sowie weitere Spiele könnt Ihr gerne mitbringen.
    Mit der HTC Vive können wir uns in die Virtuellen Realitäten begeben: Spiele ausprobieren, neue Welten erforschen, z. B. Museen, Höhlen, Weltall, Lernspiele testen.

    Wichtige Hinweise
    Für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 2090MMM02
    Mo. 18:45 - 20:00, 2 UStd.
    26.11.18 - 26.11.18, 1 Termin
    Sylvia Fohrer
    Sternschanze

    Der Markt für Mobile-Health- oder kurz: mHealth-Technologien boomt. Immer mehr Gesundheits-Apps werden über die großen App-Stores angeboten und heruntergeladen. Und weder in den großen Sport-Geschäften noch in den Elektronik-Fachmärkten kommt man an den ausgestellten Fitness-Tracking-Geräten vorbei. Was vor wenigen Jahren noch ein Betätigungsfeld von zumeist als Nerds belächelte oder beargwöhnte Anhänger der aus den USA kommenden Quantified-Self-Bewegung war, ist längst auch bei uns zum Massenmarkt geworden. Der Vortrag diskutiert Potenziale und Risiken dieser digitalen Selbstvermessung und stellt fünf Szenarien für das Jahr 2030 vor, die veranschaulichen, wie die Selbstvermessungstechnologien in Zukunft gesellschaftlich eingebettet sein könnten.

    Wichtige Hinweise

    Dozent: Dr. Nils Heyen Competence Center Neue Technologien, Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI Karlsruhe

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 35,-
    5 - 7 Teilnehmende
    Kursnummer: 1005MMM09
    Sa. 11:00 - 14:00, 4 UStd.
    01.12.18 - 01.12.18, 1 Termin
    Samson Tesfai
    Sternschanze

    Wir können uns in die virtuellen Realitäten begeben: Spiele ausprobieren, neue Welten erforschen, Museen besuchen, Höhlen erforschen, durch das Weltall fliegen, Lernspiele testen, in Second Life 2.0 eintreten, Avatare und soziale Interaktionen erfahren.

    Wichtige Hinweise

    Gruppengröße: max. 7 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • vhs.webinar: Digitalisierung und Datensicherheit

    Inhalt / Hinweise Alle Details
    Preis: kostenlos
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 2090MMM03
    Mo. 18:45 - 20:00, 2 UStd.
    03.12.18 - 03.12.18, 1 Termin
    Sylvia Fohrer
    Sternschanze

    Aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung sind heutzutage viele personenbezogene Daten von Beschäftigten frei zugänglich. Außerdem können fast alle Arbeitnehmer beinahe permanent am Arbeitsplatz überwacht werden. Dem Arbeitgeber eröffnet dies vielfältige Möglichkeiten, den Arbeitnehmer zu durchleuchten. Der Vortrag führt in die Gesetzeslage ein und stellt dar, inwieweit es zulässig ist, Daten eines Arbeitnehmers zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

    Wichtige Hinweise

    Dozent: Prof. Dr. Frank Rosenkranz Juristische Fakultät, Ruhr-Universität Bochum

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 2090MMM04
    Mo. 18:45 - 20:00, 2 UStd.
    10.12.18 - 10.12.18, 1 Termin
    Sylvia Fohrer
    Sternschanze

    Menschen hinterlassen digitale Spuren durch ihr mobiles Telefonieren, durch das Internet und durch Kameras und Scanner im öffentlichen Raum. Personenbezogene Datenspuren kommen auf dreierlei Weise zustande. Erstens durch aktive Selbstoffenbarung, zum Beispiel durch das Hochladen von Bildern in Facebook, durch Adressangaben im Online-Handel, durch Erlebnisbeschreibungen in WhatsApp und aus Inhalten von E-Mail. Zweitens offenbaren Menschen ihre Daten ohne bewusstes Zutun, oft ohne ihr Wissen, durch heimlichen und zweckfremden Mitschnitt von Web-Kommunikation durch sogenannte Tracker, durch die Weiterleitung der Lokationsdaten der Mobiltelefone an die Server von Apple und Google, sowie durch die Auswertung von Kameraaufnahmen auf öffentlichen Plätzen, in Restaurants und Geschäften. Bei der dritten Datenquelle ist der betroffene Mensch gar nicht aktiv. Diese ist die statistische Erfassung der Welt, wie etwa die Vermessung von Wohnortqualität, die Erhebung von Postleitzahlen an der Einkaufskasse, die Berechnung von Beziehungen zwischen Berufsgruppen und Unfallhäufigkeiten und vieles anderes mehr, das scheinbar anonym vor sich geht. Erstens aber lassen sich durch geschickte Verknüpfungen Daten nachträglich personifizieren, zweitens ergeben sich weitere Erkenntnisse über die betroffenen Personen, die die einzelnen Daten nicht hergeben würden. Der Vortrag beschreibt die Art und Weise, wie Datenspuren zustande kommen und gibt Hinweise auf den Schutz der Menschen dagegen, sowie auf die Grenzen der Schutzmöglichkeiten.

    Wichtige Hinweise

    Dozent: Prof. Dr. Rüdiger Grimm Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik, Universität Koblenz-Landau und Fraunhofer Institut für Sichere Informationstechnologie SIT Darmstadt

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 56,-
    8 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 2222WWW74
    Sa. - So. 11:00 - 16:00, 12 UStd.
    15.12.18 - 16.12.18, 2 Termine
    Samson Tesfai
    Othmarschen

    Du möchtest wissen, wie Du eigene Spiele für Dein Smartphone, Tablet oder PC entwickelst? Wir zeigen Dir, wie Du mit Unity3D mit teils schon vorgefertigten Programmteilen und Scripts Deine Vorstellungen eines Spiels umsetzen kannst. Du lernst die Grundlagen der Entwicklungsumgebung von Unity3D, und dann kannst Du Deine Spielidee einbringen.

    Wichtige Hinweise
    Gut wäre, wenn Du schon einige Erfahrungen im Umgang mit Computern hast, Dich z. B. in Bildbearbeitungsprogrammen auskennst und vielleicht sogar schon mal in einer Programmiersprache selbst programmiert hast.
    Gruppengröße max. 10 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 290,-
    5 - 7 Teilnehmende
    Kursnummer: 2235MMZ02
    Sa. - So. 11:00 - 17:00, dazu 1x Fr. 18:00 - 21:00, 20 UStd.
    18.01.19 - 20.01.19, 3 Termine
    Andreas Fülscher
    Hamburg-Altstadt

    Lernen Sie nicht nur die Grundlagen dieser komplexen Software, sondern auch, wie Sie mit einfachen Schritten photoreale Bilder erstellen können. Anhand von einfachen Beispielen wird Ihnen der 3D Operator Andreas Fülscher praxistaugliche Beispiele zum Modeling, Materialsystem, Shading, UV Layout, Lighting und Rendering näher bringen. Anschließend sind Sie in der Lage, eigenständig professionelle Projekte in C4D umzusetzen. Wenn Sie einen Einstieg in 3D suchen und Agenturqualität erreichen wollen, sind Sie in diesem Kurs richtig.

    Wichtige Hinweise
    Voraussetzungen: Kenntnisse des Betriebssystems Windows werden vorausgesetzt.
    Gruppengröße: max. 7 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 125,-
    5 - 7 Teilnehmende
    Kursnummer: 2250WWW04
    Sa. - So. 11:00 - 16:00, 12 UStd.
    19.01.19 - 20.01.19, 2 Termine
    Sabine Lindau
    Othmarschen

    SketchUp ist ein leicht zu erlernendes 3D-Programm, in der Basisversion für den privaten Gebrauch kostenlos. In diesem "Crashkurs" werden alle wesentlichen Funktionen und Werkzeuge des Programms erklärt und an praktischen Aufgaben kurz eingeübt: Angefangen bei den Zeichenfunktionen bis hin zum optischen Aufbereiten des Modells inkl. Vermaßen und Anlegen von Schnitten.

    Wichtige Hinweise
    Voraussetzungen: Ideal wären erste Erfahrungen mit CAD Software oder der sichere Umgang mit dem PC.
    Gruppengröße: max. 7 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 8,-
    5 - 10 Teilnehmende
    Kursnummer: 1005MMM10
    Fr. 14:00 - 17:00, 4 UStd.
    01.02.19 - 01.02.19, 1 Termin
    Samson Tesfai
    Sternschanze

    Wir können uns in die virtuellen Realitäten begeben: Spiele ausprobieren, neue Welten erforschen, Museen besuchen, Höhlen erforschen, durch das Weltall fliegen, Lernspiele testen, in Second Life 2.0 eintreten, Avatare und soziale Interaktionen erfahren.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 58,-
    8 - 10 Teilnehmende
    Kursnummer: 2222MMM81
    Sa. - So. 10:00 - 15:00, 12 UStd.
    02.02.19 - 03.02.19, 2 Termine
    Samson Tesfai
    Sternschanze

    Du möchtest nicht nur in die virtuelle Realität eintreten sondern selbst eine neue Welt entwickeln? Du lernst mithilfe von Unity3D eine solche Umgebung aufzubauen und Deine Idee umzusetzen. Mit unserer HTC Vive kannst Du sie anschließend ausprobieren.

    Wichtige Hinweise
    Gut wäre, wenn Du schon einige Erfahrungen im Umgang mit Computern hast, Dich z. B. in Bildbearbeitungsprogrammen auskennst und vielleicht sogar schon mal in einer Programmiersprache selbst programmiert hast.
    Gruppengröße max. 10 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 90,-
    8 - 10 Teilnehmende
    Kursnummer: 2033NNN80
    So. 11:00 - 17:00, 16 UStd.
    10.02.19 - 17.02.19, 2 Termine
    Sascha Bolte
    Barmbek

    YouTube ist die Plattform für Onlinevideos, doch erfolgreich zu werden gelingt nicht von heute auf morgen, und wer mit YouTube erfolgreich sein möchte, hat viele Aufgaben: von der Konzeptionierung des Kanals über das Skripten, Produzieren und Schneiden von Videos bis hin zur Verbreitung bzw. dem Aufbau von Reichweite mittels Social Media. Wer sich der Challenge stellen will, erfolgreich mit YouTube zu werden, erhält in diesem Kurs das Handwerkszeug, um diesem Ziel näher zu kommen.
    Bitte Smartphone und Ladegerät, Kamera (falls vorhanden) mitbringen.

    Wichtige Hinweise
    Voraussetzung: Computer- und Internetkenntnisse
    Gruppengröße max. 10 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 53,-
    5 - 10 Teilnehmende
    Kursnummer: 2260MMM20
    Fr. 18:00 - 21:00, 4 UStd.
    15.02.19 - 15.02.19, 1 Termin
    Rolf Bergmeier
    Sternschanze

    Sie erhalten eine Einführung in die Funktionsweise eines 3D-Druckers. Der Trend geht zum 3D, auch beim Drucken. Doch noch ranken sich um dieses 3D-Drucken viele Fragen. In einige davon wollen wir Sie einweihen. Mit welchen Materialien kann gedruckt werden? Was ist mit bezahlbaren Technologien möglich? Wie wird eine STL-Datei erzeugt und bearbeitet? Was ist slicen? Zur Anschauung wird ein Probestück gedruckt.

    Wichtige Hinweise

    Gruppengröße: max. 10 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 137,-
    5 - 10 Teilnehmende
    Kursnummer: 1036MMM01
    Sa. - So. 11:00 - 17:00, 16 UStd.
    23.02.19 - 24.02.19, 2 Termine
    Johannes Riemer
    Sternschanze

    Entwerfen Sie mit dem freien Programm Blender 3D-Objekte, Animationen und Bilder wie mit teuren Profi-Tools. Simulieren Sie Stoff, Rauch, Wasser oder gar Explosionen und Kollisionen. Angefangen von einfachen Körpern bis hin zu kleinen Animationen lernen Sie hier die grundlegende Verwendung dieses einzigartigen 3D Tools kennen.
    Da die Programmoberfläche einfach, aber in Englisch gestaltet ist, sind grundlegende Englischkenntnisse von Vorteil.

    Wichtige Hinweise
    Voraussetzungen: PC-Grundlagenkenntnisse.
    In diesem Kurs arbeiten wir mit dem kostenlosen Programm Blender 3D: http://de.wikipedia.org/wiki/Blender3d
    Gruppengröße: max. 10 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 86,-
    8 - 10 Teilnehmende
    Kursnummer: 2222MMM71
    Mo. - Mi. 10:00 - 15:00, 18 UStd.
    04.03.19 - 06.03.19, 3 Termine
    Samson Tesfai
    Sternschanze

    Du möchtest wissen, wie Du eigene Spiele für Dein Smartphone, Tablet oder PC entwickelst? Wir zeigen Dir, wie Du mit Unity3D mit teils schon vorgefertigten Programmteilen und Scripts Deine Vorstellungen eines Spiels umsetzen kannst. Du lernst die Grundlagen der Entwicklungsumgebung von Unity3D, und dann kannst Du Deine Spielidee einbringen.

    Wichtige Hinweise
    Gut wäre, wenn Du schon einige Erfahrungen im Umgang mit Computern hast, Dich z. B. in Bildbearbeitungsprogrammen auskennst und vielleicht sogar schon mal in einer Programmiersprache selbst programmiert hast.
    Gruppengröße max. 10 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 89,-
    8 - 10 Teilnehmende
    Kursnummer: 2260MMM31
    Mo. - Mi. 10:00 - 15:00, 18 UStd.
    04.03.19 - 06.03.19, 3 Termine
    Rolf Bergmeier
    Sternschanze

    Ihr lernt die Funktionsweise und Bedienung eines 3D Druckers kennen. Was können wir und müssen wir alles einstellen am Drucker und in der Software? Ihr lernt einfache Bauteile am Computer zu konstruieren. Wie funktioniert ein 3D Scan? Wie können wir eine Scan-Datei weiter bearbeiten zum Druck?

    Wichtige Hinweise
    Voraussetzungen: Grundkenntnisse im Arbeiten mit PC
    Bitte mitbringen: Papier, Stift, USB-Stick (leer)
    Gruppengröße: max. 10 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 67,-
    5 - 8 Teilnehmende
    Kursnummer: 1036SHH12
    Do. - Fr. 10:00 - 15:00, 12 UStd.
    07.03.19 - 08.03.19, 2 Termine
    Johannes Riemer
    Harburg

    Lerne wie du mit Blender eigene Spielfiguren entwickeln kannst. Designe Welten nach deinem Geschmack und erstelle eine Spielelogik mit Blenders einzigartigem Logik-Editor. Dank diesem sind keine Programmierkenntnisse erforderlich. Gute PC-Kenntnisse sollten vorhanden sein.
    Wir arbeiten mit den freien Programmen Blender, Gimp (Grafiken) und MakeHuman (Charakter)

    Wichtige Hinweise
    Voraussetzungen: PC-Grundlagenkenntnisse.
    In diesem Kurs arbeiten wir mit dem kostenlosen Programm Blender 3D.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Blender3d
    Kleingruppe mit 5-8 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 204,-
    4 - 8 Teilnehmende
    Kursnummer: 2260MMM21
    Sa. - So. 11:00 - 17:00, dazu 1x Fr. 18:00 - 21:00, 20 UStd.
    08.03.19 - 10.03.19, 3 Termine
    Rolf Bergmeier
    Sternschanze

    Sie lernen die Funktionsweise und Bedienung eines 3D Druckers kennen. Was können wir und müssen wir alles einstellen am Drucker und in der Software? Sie lernen einfache Bauteile am Computer zu konstruieren. Wie funktioniert ein 3D Scan? Wie können wir eine Scan-Datei weiter bearbeiten zum Druck?
    Im Kurs erhalten Sie 2 Stunden Druckzeit, um ein eigenes Druckteil auszudrucken.

    Wichtige Hinweise
    Voraussetzungen: Grundkenntnisse im Arbeiten mit dem PC
    Bitte mitbringen: Papier, Stift, USB-Stick (leer)
    Kleingruppe mit 4-8 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 66,-
    8 - 10 Teilnehmende
    Kursnummer: 2033SHH81
    Mo. - Mi. 10:00 - 15:00, 18 UStd.
    11.03.19 - 13.03.19, 3 Termine
    Florian Paetzel
    Harburg

    YouTube ist die Plattform für Onlinevideos, doch YouTube-Star zu werden gelingt nicht von heute auf morgen. Denn, wer mit YouTube erfolgreich sein möchte, hat viele Aufgaben: von der Konzeptionierung des Kanals über das Skripten, Produzieren und Schneiden von Videos bis hin zur Verbreitung bzw. dem Aufbau von Reichweite mittels Social Media. Wer sich der Challenge stellen will, erfolgreich mit YouTube zu werden, erhält in diesem Kurs das Handwerkszeug, um diesem Ziel näher zu kommen.
    Bitte Smartphone und Ladegerät, Kamera (falls vorhanden) mitbringen.

    Wichtige Hinweise
    Voraussetzung: Computer- und Internetkenntnisse
    Gruppengröße max. 10 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 2219MMM11
    Mo. 18:45 - 20:00, 2 UStd.
    11.03.19 - 11.03.19, 1 Termin
    Sylvia Fohrer
    Sternschanze

    vhs.webinare
    Die vhs.webinare sind ein Live-Online-Format, zu dem Universitätsprofessoren und Wissenschaftler exklusiv Vorlesungen live vor einer Webcam halten.
    Im anschließenden Chat können Fragen an den Referenten gestellt werden.
    An der VHS Hamburg können Sie vier Vorträge zum Thema "Künstliche Intelligenz (KI)" in der Gruppe vor Ort verfolgen.
    Wenn Sie die Webinare von Ihrem eigenen Rechner aus verfolgen wollen, melden Sie sich bitte direkt bei der VHS Böblingen-Sindelfingen an.

    Künstliche Intelligenz erobert unseren Alltag und die Arbeitswelt in einem atemberaubenden Tempo. Etliche Wissenschaftler erwarten eine menschenähnliche Intelligenz zur Jahrhundertmitte. Anhand von Beispielen werden die vielfältigen Eingabekanäle und Wirkmöglichkeiten, die kognitiven Fähigkeiten und Grade der Autonomie intelligenter Maschinen aufgezeigt. Die Schlüsseltechnologie ist das maschinelle Lernen, das ohne Programmierung von Regeln auskommt, dessen Qualität aber stark von den Daten abhängt. Auswirkungen ungeeigneter Daten auf Ergebnisse werden an Beispielen vorgestellt und Gegenmaßnahmen diskutiert. Nachvollziehbarkeit, Transparenz und Diskriminierungsfreiheit zeichnen den verantwortungsvollen Einsatz von KI in Europa aus. In dem Vortrag werden die Herausforderungen, Möglichkeiten, aber auch Grenzen der aktuellen Entwicklung aufgezeigt.

    Wichtige Hinweise

    Dozent: Dr. Dirk Hecker, Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse und Informationssysteme IAIS; Sankt Augustin

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 66,-
    8 - 10 Teilnehmende
    Kursnummer: 2033MMM82
    Di. - Do. 10:00 - 15:00, 18 UStd.
    12.03.19 - 14.03.19, 3 Termine
    Sascha Bolte
    Sternschanze

    YouTube ist die Plattform für Onlinevideos, doch YouTube-Star zu werden gelingt nicht von heute auf morgen. Denn, wer mit YouTube erfolgreich sein möchte, hat viele Aufgaben: von der Konzeptionierung des Kanals über das Skripten, Produzieren und Schneiden von Videos bis hin zur Verbreitung bzw. dem Aufbau von Reichweite mittels Social Media. Wer sich der Challenge stellen will, erfolgreich mit YouTube zu werden, erhält in diesem Kurs das Handwerkszeug, um diesem Ziel näher zu kommen.
    Bitte Smartphone und Ladegerät, Kamera (falls vorhanden) mitbringen.

    Wichtige Hinweise
    Voraussetzung: Computer- und Internetkenntnisse
    Gruppengröße max. 10 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 67,-
    5 - 8 Teilnehmende
    Kursnummer: 1036MMM11
    Do. - Fr. 10:00 - 15:00, 12 UStd.
    14.03.19 - 15.03.19, 2 Termine
    Johannes Riemer
    Sternschanze

    Lerne wie du mit Blender eigene Spielfiguren entwickeln kannst. Designe Welten nach deinem Geschmack und erstelle eine Spielelogik mit Blenders einzigartigem Logik-Editor. Dank diesem sind keine Programmierkenntnisse erforderlich. Gute PC-Kenntnisse sollten vorhanden sein.
    Wir arbeiten mit den freien Programmen Blender, Gimp (Grafiken) und MakeHuman (Charakter)

    Wichtige Hinweise
    Voraussetzungen: PC-Grundlagenkenntnisse.
    In diesem Kurs arbeiten wir mit dem kostenlosen Programm Blender 3D.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Blender3d
    Kleingruppe mit 5-8 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 58,-
    8 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 2222WWW72
    Sa. - So. 11:00 - 16:00, 12 UStd.
    16.03.19 - 17.03.19, 2 Termine
    Samson Tesfai
    Othmarschen

    Du möchtest wissen, wie Du eigene Spiele für Dein Smartphone, Tablet oder PC entwickelst? Wir zeigen Dir, wie Du mit Unity3D mit teils schon vorgefertigten Programmteilen und Scripts Deine Vorstellungen eines Spiels umsetzen kannst. Du lernst die Grundlagen der Entwicklungsumgebung von Unity3D, und dann kannst Du Deine Spielidee einbringen.

    Wichtige Hinweise
    Gut wäre, wenn Du schon einige Erfahrungen im Umgang mit Computern hast, Dich z. B. in Bildbearbeitungsprogrammen auskennst und vielleicht sogar schon mal in einer Programmiersprache selbst programmiert hast.
    Gruppengröße max. 9 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 152,-
    5 - 7 Teilnehmende
    Kursnummer: 1036MMM04
    Mo. 18:00 - 21:00, 20 UStd.
    18.03.19 - 15.04.19, 5 Termine
    Tim Pfeiffer
    Sternschanze

    Wir beginnen mit den Grundlagen der Animation, arbeiten mit Bewegungen, Materialien und rendern. Über die physikalische Animation und Camera Tracking gelangen wir bis zur Integration von 3D Objekten in reale Filmsequenzen. Weitere mögliche Inhalte: Blender als Video-Editor, Umgang mit HD Material, Sound, verschiedene Renderverfahren, Materialsysteme und Datenaustausch.

    Wichtige Hinweise
    Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Blender und/oder Teilnahme an dem Kurs "Blender 3D Modelling".
    In diesem Kurs arbeiten wir mit dem kostenlosen Programm Blender 3D. http://de.wikipedia.org/wiki/Blender3d

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • vhs.webinar: Künstliche Intelligenz (KI)

    Inhalt / Hinweise Alle Details
    Preis: kostenlos
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 2219MMM12
    Mo. 18:45 - 20:00, 2 UStd.
    18.03.19 - 18.03.19, 1 Termin
    Sylvia Fohrer
    Sternschanze

    Die Technologie des "Deep Learning" ist einer der Gründe, warum die Künstliche Intelligenz (KI) eine aktuelle Hochphase erfährt. Neuronale Netze, wozu auch das Deep Learning gehört, sind aufgrund ihrer vielen unterschiedlichen Netzarchitekturen extrem flexibel im Einsatz und haben in fast allen Teilbereichen des maschinellen Lernens Einzug erhalten. Bis vor wenigen Jahren spielten neuronale Netze allerdings im maschinellen Lernen eine eher beiläufige Rolle. Mit der Rechenleistung moderner Computer (insbesondere der von Grafikkarten) und im Zeitalter von Big Data haben sich jedoch viele Schwierigkeiten, mit denen sie lange Zeit kämpfen mussten, drastisch reduziert. Heute erleben so genannte tiefe neuronale Netze, die noch vor wenigen Jahren technisch nicht handhabbar gewesen wären, in Anwendung und Forschung großen Aufschwung. Ihre neue Beliebtheit begründet sich vor allem darauf, dass sie in einigen Bereichen des maschinellen Lernens komplett neue Maßstäbe gesetzt haben. Dieser Vortrag bietet eine Einleitung in die Funktionsweise neuronaler Netze und verschafft einen Überblick zu den verschiedenen Architektur-Typen, sowie den aktuellen Programm-Bibliotheken.

    Wichtige Hinweise

    Dozent: Dr. Daniel Paurat, Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse und Informationssysteme IAIS; Sankt Augustin

    buchen Merken
    • Plätze frei