Menü schließen

Kultur (576)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 48,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 0031MMM01
    Sa. 14:00 - 16:15, 12 UStd.
    14.04.18 - 26.05.18, 4 Termine
    Jens Germerdonk
    Harvestehude

    Wohnen in Hamburg - Leben im Viertel. Auf ausgedehnten Spaziergängen werden sechs Quartiere erkundet. Im Mittelpunkt stehen dabei die Gebäude und ihre Architektur - aber auch die Menschen, die die Häuser nutzen. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Stadt überraschen und entdecken Sie im Bekannten das Unbekannte.

  • Preis: 14,-
    6 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 0033MMM25
    Mi. 19:30 - 21:45, 3 UStd.
    06.06.18 - 06.06.18, 1 Termin
    Brigitte Helbling
    St. Pauli

    "Comics", "Manga" oder "Graphic Novel"? Webcomics oder die guten alten Comic Strips in Zeitungen? Im Bereich Comic hat sich viel getan–so scheint es zumindest. Was ist neu, was bleibt gleich–das alles wollen wir gemeinsam erkunden, und zwar inmitten der Comics – und direkt am Objekt. Warum war "Maus" so wichtig. Was genau ist eine "Graphic Novel". Wer ist Jimmy Corrigan? Und vor allem: Welche Bedeutung nimmt der deutschsprachige Comic heute in der Szene ein? Wir schauen zurück, zu den Meilensteinen der letzten 25 Jahre, wir schauen nach vorn, zu den Künstlern und Künstlerinnen einer pulsierenden neuen Comic-Szene. Viele davon leben und arbeiten in Hamburg. Einige ihrer Werke werden wir uns ebenfalls vornehmen.
    Hier sind alle willkommen, die den Anschluss an "Comics" neu suchen – aber auch die, die mit dem Medium bisher wenig anfangen konnten. Wir treffen uns in "Strips & Stories", dem Comicladen auf dem Kiez, der selbst als Raum und Ort für Veranstaltungsort für den Umbruch steht, den die Bilder und ihre Geschichten in den vergangenen Jahrzehnten erlebt haben.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Erkundungen in Hamburger Parkanlagen

    Inhalt Alle Details
    Preis: 71,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0035MMM01
    Sa. 14:00 - 16:15, 18 UStd.
    07.04.18 - 12.05.18, 6 Termine
    Sternschanze

    Hamburgs große und kleine Grünflächen sind Zeugnisse historischer, künstlerischer und stadtplanerischer Konzepte: Sichtbar z.B. in den Landschaftsgärten an der Elbe oder in den Reformideen der Volksparks, Friedhöfe oder Gartenschauen. Wir werden bei jedem Termin ein Beispiel des historischen Stadtgrüns untersuchen und dabei auch kleine Flächen anschauen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0035NNN20
    Fr. 15:00 - 17:15, 3 UStd.
    18.05.18 - 18.05.18, 1 Termin
    Anke Tröster
    Rotherbaum

    An vielen Denkmälern gehen wir im Alltag achtlos vorbei. Damit soll nun Schluss sein: Der kunsthistorische Spaziergang beginnt am S-Bahnhof Dammtor und führt quer durch die Innenstadt an zahlreichen, sehr unterschiedlichen Denkmälern vorbei bis zur Mönckebergstraße. Dabei erkunden wir das Zusammenspiel von Skulptur und Standort sowie die künstlerische und historische Bedeutung.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0035NNN25
    Fr. 15:00 - 17:15, 3 UStd.
    01.06.18 - 01.06.18, 1 Termin
    Anke Tröster

    Neben prächtigen Blumenbeeten und botanischen Raritäten gibt es in Hamburgs zentraler grüner Lunge viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken: Romantische Pfade führen zum Beispiel entlang des historischen Festungsgrabens der Wallanlagen, zum Alten Botanischen Garten, vorbei an moderner Architektur aus früheren Gartenschauen, durch zwei japanische Gärten - und zu Hamburgs wärmstem Ort, den Mittelmeerterrassen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0035NNN30
    Fr. 15:00 - 17:15, 3 UStd.
    15.06.18 - 15.06.18, 1 Termin
    Anke Tröster

    Mittlerweile bilden mehrere Parks grüne Inseln im neuen Stadtteil. Wir erkunden Grasbrookpark, Sandtorpark, den 2016 fertiggestellten, preisgekrönten Lohsepark (vom AIV zum Bauwerk des Jahres 2016 gekürt) und werfen einen Blick auf die jüngste Grünanlage, den Baakenpark.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 34,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 0040SBE03
    Di. 13:30 - 15:00, 8 UStd.
    05.06.18 - 26.06.18, 4 Termine
    Dorith Will
    Hamburg-Altstadt

    Durch Besuche von Museen, Sammlungen, Galerien und anderen Kunsteinrichtungen wollen wir Einblicke in das Kunstgeschehen gewinnen. Wir besprechen aktuelle Ausstellungen, Kunstepochen und -gattungen, Kunsttheorien, Kritiken und versuchen, hinter die Kulissen zu schauen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 34,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 0040SBE04
    Di. 16:00 - 17:30, 8 UStd.
    05.06.18 - 26.06.18, 4 Termine
    Dorith Will
    Hamburg-Altstadt

    Durch Besuche von Museen, Sammlungen, Galerien und anderen Kunsteinrichtungen wollen wir Einblicke in das Kunstgeschehen gewinnen. Wir besprechen aktuelle Ausstellungen, Kunstepochen und -gattungen, Kunsttheorien, Kritiken und versuchen, hinter die Kulissen zu schauen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 42,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0043SHH02
    Di. 10:30 - 12:00, 8 UStd.
    24.04.18 - 12.06.18, 4 Termine
    Dr. Sibylle Aßmann
    Hamburg-Altstadt

    Kunst hautnah erleben – das geht am besten vor den Werken selbst. Gemeinsam wollen wir die Museumslandschaft Hamburgs erobern, ständige Sammlungen und auch Wechselausstellungen besuchen. Die Besuche richten sich dabei an alle Kunstinteressierten, die Spaß daran haben, neue Einblicke in die spannende Thematik der Kunst und ihrer Geschichte(n) zu erlangen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 48,-
    10 - 19 Teilnehmende
    Kursnummer: 0045SHH02
    Fr. 11:00 - 13:15, 12 UStd.
    23.03.18 - 15.06.18, 4 Termine
    Jeffrey Turek
    Hamburg-Altstadt

    In altbewährter Art - für alte aber auch neue Teilnehmer/innen - wollen wir uns mit den Höhepunkten der Malerei und Bildhauerei in der Hamburger Kunsthalle befassen. Auch die zeitgenössische Kunst in der Galerie der Gegenwart und die wichtigsten Sonderausstellungen werden uns interessieren.

  • Preis: 48,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0045SHH04
    Fr. 14:00 - 16:15, 12 UStd.
    23.03.18 - 15.06.18, 4 Termine
    Jeffrey Turek
    Hamburg-Altstadt

    In altbewährter Art - für alte aber auch neue Teilnehmer/innen - wollen wir uns mit den Höhepunkten der Malerei und Bildhauerei in der Hamburger Kunsthalle befassen. Auch die zeitgenössische Kunst in der Galerie der Gegenwart und die wichtigsten Sonderausstellungen werden uns interessieren.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 37,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0053ROF04
    Sa. 10:30 - 17:00, 8 UStd.
    03.03.18 - 03.03.18, 1 Termin
    Anke Tröster
    Farmsen

    Kennen Sie die Situation? Sie stehen in einer Kirche, erfahren aus dem kleinen Informationsblatt, dass es sich um einen barocken Bau handelt, würden aber gerne genau wissen, woran man dies erkennen kann. Oder Sie besuchen eine Gemäldesammlung, aber es fällt Ihnen schwer, die Stilmerkmale auf den Bildern zu erkennen. Dann ist dieser kurzweilige Kompakt-Kurs der richtige für Sie. Die europäische Kunstgeschichte wird in entspannter Atmosphäre vorgestellt, mit Highlights aus Malerei, Bildhauerei, Architektur und Gartenkunst wie die Welt der Wunderkammern, das Gartenreich in Dessau-Wörlitz oder das Bauhaus. Die wichtigsten Künstler werden dabei im Zusammenhang ihres Werks und ihrer Zeit hervorgehoben.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 37,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0053SBE02
    Sa. 10:30 - 17:00, 8 UStd.
    24.03.18 - 24.03.18, 1 Termin
    Anke Tröster
    Bergedorf

    Kennen Sie die Situation? Sie stehen in einer Kirche, erfahren aus dem kleinen Informationsblatt, dass es sich um einen barocken Bau handelt, würden aber gerne genau wissen, woran man dies erkennen kann. Oder Sie besuchen eine Gemäldesammlung, aber es fällt Ihnen schwer, die Stilmerkmale auf den Bildern zu erkennen. Dann ist dieser kurzweilige Kompakt-Kurs der richtige für Sie. Die europäische Kunstgeschichte wird in entspannter Atmosphäre vorgestellt, mit Highlights aus Malerei, Bildhauerei, Architektur und Gartenkunst wie die Welt der Wunderkammern, das Gartenreich in Dessau-Wörlitz oder das Bauhaus. Die wichtigsten Künstler werden dabei im Zusammenhang ihres Werks und ihrer Zeit hervorgehoben.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 37,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0053SBE05
    Sa. 10:30 - 17:00, 8 UStd.
    07.04.18 - 07.04.18, 1 Termin
    Anke Tröster
    Bergedorf

    Kennen Sie die Situation? Sie stehen in einer Kirche, erfahren aus dem kleinen Informationsblatt, dass es sich um einen barocken Bau handelt, würden aber gerne genau wissen, woran man dies erkennen kann. Oder Sie besuchen eine Gemäldesammlung, aber es fällt Ihnen schwer, die Stilmerkmale auf den Bildern zu erkennen. Dann ist dieser kurzweilige Kompakt-Kurs der richtige für Sie. Die europäische Kunstgeschichte wird in entspannter Atmosphäre vorgestellt, mit Highlights aus Malerei, Bildhauerei, Architektur und Gartenkunst wie die Welt der Wunderkammern, das Gartenreich in Dessau-Wörlitz oder das Bauhaus. Die wichtigsten Künstler werden dabei im Zusammenhang ihres Werks und ihrer Zeit hervorgehoben.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 37,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0053SHH05
    Sa. 10:00 - 16:30, 8 UStd.
    26.05.18 - 26.05.18, 1 Termin
    Claudia Rasztar
    Harburg

    Sengende Hitze, die Luft steht, die Grillen zirpen: Viele Maler haben im 19. Jahrhundert angefangen, die Stimmung des Sommers auf die Leinwand zu bringen. Sie sind in die Natur gegangen, haben ihre Farben und Pinsel mitgenommen und Getreidefelder, Mohnblumen und Sandstrände gemalt. Auch die anderen Jahreszeiten faszinierten die Maler von jeher. Wir werden uns Bilder der vier Jahreszeiten ansehen und den großen Bogen spannen von ersten allegorischen Werken bis zur Freiluftmalerei.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 9,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 0055SBE05
    Mo. 10:00 - 11:30, 2 UStd.
    26.02.18 - 26.02.18, 1 Termin
    Dr. Sibylle Aßmann
    Bergedorf

    An einer malerischen Schleife der Donau liegt das älteste Kloster in Bayern: Kloster Weltenburg. Hier hatten die Brüder Cosmas und Egid Quirin Assam ihr Debüt und schufen ein Meisterwerk der Barockarchitektur. Zahlreiche Bauwerke entlang der Donau sind bis heute Zeugen ihrer Kunst.
    Überschreitet man die steinerne Brücke in Regensburg umfängt den Besucher eine mittelalterliche Stadtkulisse. Gotische Kaufmannshäuser, Wohntürme und der Dom Sankt Peter künden noch heute von Regensburg als Knotenpunkt der Heeres- und Handelsrouten im Mittelalter. Passau bildet den Abschluss dieser Flussetappe. Nach einem verheerenden Brand im 17. Jahrhundert wurde die Stadt wiederaufgebaut und erhielt so ihr barockes Antlitz.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 9,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 0055SBE07
    Mo. 10:00 - 11:30, 2 UStd.
    26.03.18 - 26.03.18, 1 Termin
    Dr. Sibylle Aßmann
    Bergedorf

    In Linz trifft Barock auf Moderne: Mit dem Lentos-Kunstmuseum hat sich die Stadt in die internationale Kunstszene katapultiert. Wesentlich beschaulicher geht es in Dürnstein, Melk und Göttweig zu. Die Stifte Melk und Göttweig entstanden vor fast 1000 Jahren als "Bollwerke" des Christentums. Im Zeitalter des Barock entfaltete sich dort eine kunsthistorische Pracht.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 9,-
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 0055SBE10
    Mo. 10:00 - 11:30, 2 UStd.
    09.04.18 - 09.04.18, 1 Termin
    Dr. Sibylle Aßmann
    Bergedorf

    Vielfalt ist das Kennzeichen Wiens. Kaiserlich präsentiert sich die Donaumetropole, wandelt man auf den Spuren der Habsburger zwischen Schloss Schönbrunn, Belvedere und Hofburg. Jugendlich verspielt wirken die Kunstwerke aus der Zeit des Jugendstils um 1900. Gustav Klimt und Egon Schiele schufen prächtige Werke, die bis heute in aller Welt bekannt sind. Überaus modern kommt Wien dagegen im Museumsquartier daher. Die klare Architektur der verschiedenen Häuser bereitet den Besucher bereits von außen darauf vor, was ihn im Inneren der Sammlungen erwartet. Ein Spaziergang durch Wien gleicht, mehr und intensiver als andernorts, einer Zeitreise durch die Jahrhunderte. Viele der Sehenswürdigkeiten und Kunstschätze Wiens liegen zudem am vielleicht schönsten Boulevard der Welt – der Ringstraße.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 32,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0056MMM01
    Do. 18:00 - 19:30, 8 UStd.
    22.03.18 - 17.05.18, 4 Termine
    Lena Garbarouk-Anel
    Hamburg-Altstadt

    Unseren kurzweiligen "Spaziergang" zur Landschaftsmalerei ("paesaggio") in der Hamburger Kunsthalle beginnen wir mit den Werken von Lucas Cranach d. Ä. Wir betrachten die idealtypischen Landschaften von Claude Lorrain und deren Interpretationen wie in den Werken von Horst Janssen. Beispielhaft für die Zeit der Moderne betrachten wir Arbeiten von Ludwig Kirchner und Paul Klee. Wir untersuchen die Geschichte der Landschaftsmalerei und deren Entstehungsbedingungen, erfahren die unterschiedliche Bedeutung von Landschaftsbildern, ihren historischen Hintergrund und erkennen die "Persönlichkeit" des jeweiligen Künstlers.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Die 7. Triennale der Photographie in Hamburg

    Inhalt Alle Details
    Preis: 28,-
    12 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 0062MMM10
    Fr. 17:30 - 19:45, Sa. 15:00 - 17:15, 6 UStd.
    08.06.18 - 09.06.18, 2 Termine
    Katharina Lidl
    Sternschanze

    Anlässlich der 7. Triennale der Photographie in Hamburg, die unter dem gemeinsamen Motto "BREAKING POINT. SEARCHING FOR CHANGE" an verschiedenen Ausstellungsorten stattfindet, erhalten Sie einen Einstieg in die zeitgenössische künstlerische Fotografie.
    Seit ihrer Erfindung vor über 150 Jahren hat sich das Wesen der Fotografie stark gewandelt. Zwar ist sie als Kunstform längst etabliert, doch die Diskussion um ihre Wertigkeit infolge von Digitalisierung und massenhafter Verbreitung durch soziale Netzwerke wird immer wieder neu entfacht. Das wirkt sich auch auf die Arbeit der Künstler aus. Welche Themen interessieren zeitgenössische Fotografen? Wie nutzen sie die Möglichkeiten der technischen Raffinesse? Diesen Fragen soll anhand spannender Beispiele nachgegangen werden.


    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 102,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0111MMM20
    Sa. - So. 10:00 - 18:00, 20 UStd.
    14.04.18 - 15.04.18, 2 Termine
    Thomas Werner
    Kleiner Grasbrook

    Durchbruch und Widerstand, Stagnation und fließendes Arbeiten sind die Stichworte für die Arbeit am Stein. Wir arbeiten unter Hamburgs Sonne und blauem Himmel. Anfänger/innen und Erfahrene lernen Formentwicklung und Techniken.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 102,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0111MMM21
    Sa. - So. 10:00 - 18:00, 20 UStd.
    09.06.18 - 10.06.18, 2 Termine
    Thomas Werner
    Kleiner Grasbrook

    Durchbruch und Widerstand, Stagnation und fließendes Arbeiten sind die Stichworte für die Arbeit am Stein. Wir arbeiten unter Hamburgs Sonne und blauem Himmel. Anfänger/innen und Erfahrene lernen Formentwicklung und Techniken.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 195,-
    10 - 40 Teilnehmende
    Kursnummer: 0111RVO30
    Sa. - So. 10:00 - 16:00, dazu 1x Mo., 1x Di., 1x Mi., 1x Do., 1x Fr. 10:00 - 16:00, 54 UStd.
    28.07.18 - 05.08.18, 9 Termine
    Thomas Behrendt

    Leitung Thomas Behrendt, Norderstedt
    „Der Berg ruft“ zum Steinschlagen, Wandern sowie zu vielfältigen Begegnungen mit Mensch und Natur.
    Individuelles Arbeiten von Anfänger/innen bis zu Fortgeschrittenen.
    Eine Grundausstattung Werkzeug, sofern seitens der Teilnehmer nicht vorhanden, wird gestellt. Kosten für Stein, Maschinen/Werkzeuge und Transport werden anteilig berechnet. Thomas Behrendt arbeitet als freier Künstler und VHS-Dozent und ist u. a. Kunst und Kulturpreisträger des Kreises Segeberg und Kulturpreisträger der Stadt Norderstedt.
    Tel. +49 (0)40-525 53 27, www.thomas-behrendt.com
    Kursentgelt eine Woche € 195,-, beide Wochen € 345,-
    Ein Kurs im Rahmen der Ötztaler Kulturwochen 2018 mit 15 Angeboten, vgl. www.vhs-verein.de/oetztal2018.pdf

    Merken
    • Beratung erforderlich
  • Preis: 89,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0113WWW01
    Mi. 19:00 - 21:15, 18 UStd.
    11.04.18 - 23.05.18, 6 Termine
    Othmarschen

    Mit Ton werden gegenständliche oder abstrakte Formen aufgebaut. Das Material Ton kann für die Gestaltung grober oder detaillierten Formen genutzt werden. Durch Kaschierung der Tonkerne mit Papier und Flies entstehen federleichte Vollplastiken.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 89,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0114ROF01
    Sa. - So. 11:00 - 18:00, 16 UStd.
    14.04.18 - 15.04.18, 2 Termine
    Anne Dingkuhn
    Farmsen

    Speckstein lässt sich als ungewöhnlich weiches Gestein durch Feilen, Sägen, Schnitzen, Schneiden vielfältig bearbeiten und erlaubt eine körperlich leichte Bildhauerarbeit. Da der Stein in Farbe und Beschaffenheit unterschiedlich ausfällt, bietet er bei der Gestaltung viele Überraschungen. Gearbeitet werden Reliefs und freistehende Plastiken. Ein idealer Einstieg in die Bildhauerei.

    buchen Merken
    • Plätze frei