Menü schließen

Schreib-/Literaturwerkstatt (26)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 202,-
    8 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 0284MMM15
    Do. - So. 10:00 - 18:00, 40 UStd.
    01.08.19 - 04.08.19, 4 Termine
    Katrin McClean
    Kleiner Grasbrook

    Literarisches Schreiben zwischen Hafenmuseum und Kreuzfahrtterminal. Der Hamburger Hafen ist Realität und Metapher zugleich und nirgendwo sonst wird er so zur Legende wie im alten Hansahafen. Hier findet man zahlreiche Reliquien der Hafengeschichte, steht der Logistikmaschine Hafen direkt gegenüber und genießt den Panoramablick über die Stadtsilhouette vom Michel bis zur Hafencity.
    Das historische Hafengelände ist ein magischer Ort, der Fantasien weckt, Träume und Geschichten, um sie vor Ort zu verankern. Autorentreffpunkt ist ein Waggon der einstigen Hafenbahn. Im Wechsel zwischen Gruppengespräch und Schreiben kommen die Texte dann so richtig in Fahrt.
    Kursleitung und persönliche Betreuung übernimmt Katrin McClean, Autorin vieler Bücher und Hörspiele u.a. "Das Kind in der Speicherstadt". Entstandene Texte können zur Finissage des Sommerateliers vorgetragen werden.

    Wichtige Hinweise
    Die im Entgelt enthalten 6,50 € Museumseintritt für die Nutzung des Museumsgeländes können nicht ermäßigt werden.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 23,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0501NNN12
    Sa. 12:00 - 16:00, 5 UStd.
    24.08.19 - 24.08.19, 1 Termin
    Vera Rosenbusch
    Barmbek

    Egal ob eigene Texte oder Gutenachtgeschichten - Vorlesen ist ein Handwerk, das man lernen kann. Schon mit wenig Aufwand ist es möglich, das eigene Auftreten erheblich zu verbessern. Einen Nachmittag lang wollen wir uns fragen: Was kann ich tun, um locker und natürlich zu wirken? Soll ich sitzen oder stehen? Wie gehe ich mit Lampenfieber um? Artikulation, Tempo, Betonung, Pausen, Blickkontakt werden an Beispielen geübt.

    Wichtige Hinweise
    Wer möchte, kann einen eigenen Text oder Textausschnitt mitbringen (maximal 1 Seite) und Rückmeldung erhalten.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 47,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 0540MMM13
    Fr. 18:15 - 20:30, Sa. 11:00 - 17:00, 10 UStd.
    21.06.19 - 22.06.19, 2 Termine
    Gila Grau
    Sternschanze

    Tauchen Sie ein in die eigene Biografie, suchen Sie Orte und Plätze der Erinnerung auf. Im Text begegnen Sie Personen und sich selbst wieder (neu). Schreibend nähern Sie sich der eigenen Lebens-Geschichte, erzählen entlang der Lebenslinie, verbinden das Damals mit dem Heute. Durch verschiedene Schreibübungen und -techniken spüren Sie nicht nur Lebensmuster, sondern auch den eigenen Erzählstil auf und nehmen unterschiedliche Perspektiven ein. Anhand kreativer Impulse durch Fundstücke und Fotos kommen Sie Erinnerungen auf die Spur und üben sich in der bildhaften und sinnlichen Gestaltung von Eindrücken und Erlebnissen.

  • Preis: 75,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0550ROF11
    Sa. 10:30 - 17:30, 16 UStd.
    22.06.19 - 29.06.19, 2 Termine
    Dr. Regula Venske
    Farmsen

    Schriftsteller/innen sind nachtragend und behalten gern das letzte Wort, und manch einer ist vielleicht nur deshalb zum Dichter geworden, um die schlagfertige Antwort, um die man im Gespräch verlegen war, wenigstens auf dem Papier zum Besten zu geben. Manche Autorinnen und Autoren gehen so weit, sich den eigenen Nachruf bereits zu Lebzeiten zu verfassen, Mark Twain aber empfahl, ein Mann, der etwas auf sich halte, solle seine letzten Worte beizeiten auf einen Zettel schreiben und dazu die Meinung seiner Freunde einholen. Schließlich könne man sich nicht darauf verlassen, dass einem ausgerechnet im letzten Stündlein ein brillanter Einfall käme.
    "Gut, dass man nur einmal sterben muss, es ist so langweilig": Das sollen die letzten Worte des amerikanischen Physikers Richard Feynman gewesen sein. Nicht langweilig wird es freilich in dieser Textwerkstatt zugehen, in der geschliffene "Letzte Worte" verfasst und Endgültiges in verschiedenen Genres zur Strecke gebracht werden kann, vom Tweet über Kurznachrichten und Postkarten bis hin zu sonstiger Kurzprosa. Denn auch beim Schreiben von Dialogen und Kurzgeschichten können Zuspitzung und wohlgesetzte Pointen nicht schaden.

    Wichtige Hinweise
    Bitte Schreibutensilien, also Papier und Stift oder Laptop mitbringen.
    Regula Venske, Dr. phil., lebt als freie Schriftstellerin in Hamburg. Ihr Werk umfasst Romane, Erzählungen und Kurzgeschichten, Essays, Sprachexperimentelles u.a. Seit April 2017 ist sie die Präsidentin des PEN-Zentrums Deutschland, dessen Generalsekretärin sie von 2013-2017 war.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 81,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0550WWW16
    Mo. - Fr. 10:00 - 13:00, 20 UStd.
    01.07.19 - 05.07.19, 5 Termine
    Ulrike Hilgenberg
    Othmarschen

    An diesen fünf sommerlichen Vormittagen lassen wir es vor Kreativität nur so krachen. Wir schreiben große und kleine Texte. Jeder Tag steht unter einem besonderen Motto. Zur grenzenlosen Inspiration nutzen wir die Kraft von Farbe und Musik, die Sinnlichkeit der Natur, den Spaß aus Elementen des Improtheaters. Dadurch entstehen nicht nur tolle Themen, sondern auch lebendige Geschichten, die sich fast von selbst schreiben. Und zwar: ohne Punkt und Komma.

    Wichtige Hinweise
    1 Mo: Kurzgeschichten zum Kennenlernen
    2. Die: Farbiges Wörterrauschen
    3. Mi: Klingende Worte, Texte aus Musik
    4. Do: Sommermärchen
    5. Fr: Große Geschichten. Einer für alle – alle für einen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 33,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 0550WWW21
    Sa. 10:00 - 16:00, 7 UStd.
    17.08.19 - 17.08.19, 1 Termin
    Ulrike Hilgenberg
    Klein Flottbek

    Dieser Workshop wird märchenhaft. Wir suchen uns das schönste Blumenbeet im Botanischen Garten und lassen uns von der sommerlichen Pracht zum Schreiben inspirieren. Aus einer Glockenblume wird dann vielleicht die Fee Feline, die mit der Margerite, alias Prinz Theodor, flirtet. Dazwischen tanzen Elfenkinder auf Vergissmeinnichtblüten. Wird es ein Happy End geben?

    Wichtige Hinweise
    Für max. 12 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 33,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 0551ROA03
    Sa. 11:00 - 17:00, 7 UStd.
    07.09.19 - 07.09.19, 1 Termin
    Anne Heisig
    Wellingsbüttel

    Ein Tag, um das Kreative Schreiben kennenzulernen oder weiter zu vertiefen. Mit Materialien und Methoden, die spontan ins Schreiben führen, finden Sie neue Ideen und Formen für kurze Geschichten. Die Gruppe befördert Lust und Spaß dabei, gibt Resonanz und weitere Anregungen.

    Wichtige Hinweise

    Für max. 12 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 28,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0552NNN18
    Sa. 11:00 - 16:00, 6 UStd.
    15.06.19 - 15.06.19, 1 Termin
    Anne Heisig
    Barmbek

    In diesem Workshop kann mal richtig dick aufgetragen werden: Verlobungsringe dürfen verschwinden, Rosensträuße zur Versöhnung das Ausmaß eines Wagenrades haben, Liebeserklärungen an Hauswänden stehen. Hauptsache, das Herz wird berührt. Inspirationen und Ideen dafür liefern Übungen aus dem bewegten Schreiben.

    Wichtige Hinweise
    Hinweis: Keine dichterischen Vorkenntnisse nötig.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 38,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 0553SHH12
    Sa. 11:00 - 18:00, 8 UStd.
    10.08.19 - 10.08.19, 1 Termin
    Gila Grau
    Harburg

    Möchten Sie Ihre Gedanken ordnen, Lösungen finden, Zusammenhänge erkennen? Schreiben kann ein Mittel zur Reflektion sein. Reden Sie doch einmal mit Ihrem "Inneren Schweinehund", denken Sie schriftlich nach oder schreiben Sie sich frei von Konflikten und Emotionen. Hilfreiche Techniken und Übungen werden ausprobiert, um mit sich und dem weißen Blatt in den Dialog zu kommen. Ob Sie ein "klassisches" Tagebuch, ein Journal nutzen oder z.B. einen Blog schreiben möchten, Sie entdecken Methoden, die Ihnen den Durchblick bringen sowie Schreibspaß und "Flow" ermöglichen können.

    Wichtige Hinweise
    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 38,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 0553NNN05
    Sa. 11:00 - 18:00, 8 UStd.
    21.09.19 - 21.09.19, 1 Termin
    Gila Grau
    Barmbek

    Möchten Sie Ihre Gedanken ordnen, Lösungen finden, Zusammenhänge erkennen? Schreiben kann ein Mittel zur Reflektion sein. Reden Sie doch einmal mit Ihrem "Inneren Schweinehund", denken Sie schriftlich nach oder schreiben Sie sich frei von Konflikten und Emotionen. Hilfreiche Techniken und Übungen werden ausprobiert, um mit sich und dem weißen Blatt in den Dialog zu kommen. Ob Sie ein "klassisches" Tagebuch, ein Journal nutzen oder z.B. einen Blog schreiben möchten, Sie entdecken Methoden, die Ihnen den Durchblick bringen sowie Schreibspaß und "Flow" ermöglichen können.

    Wichtige Hinweise
    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 38,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0562MMM15
    So. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    07.07.19 - 07.07.19, 1 Termin
    Christoph Ernst
    Sternschanze

    Was unterscheidet einen Action-Plot vom Entwicklungsroman? Wie packe ich den Leser auf den ersten Seiten? Was muss ich beachten, um aus einer guten Idee eine spannende Story zu machen? Gibt es goldene Regeln für schlüssige Erzählstränge? Wo setzt die Handlung ein, wie hört sie auf? Nach welchen Charakteren verlangt meine Geschichte, und welche Art Text wird ihren Charakteren gerecht? Diesen und anderen Fragen muss man sich stellen, egal, ob man an einem Thriller oder einer Kurzgeschichte sitzt. Dieser Kurs nimmt die Herausforderung an. Unterwegs gleicht er Theorie mit Praxis ab und übt das Handwerk.

    Wichtige Hinweise
    Die Teilnehmer/innen sollten Neugierde und Lust am Schreiben besitzen, dazu den Mut, selbst Produziertes in die gemeinsame "Werkstatt" einzubringen, die eigenen Texte mit "fremden" Augen zu lesen und den Blick dafür zu schärfen, um was es hier geht: fesselnde Prosa.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 65,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0562WWW04
    Sa. 10:00 - 17:00, So. 10:00 - 15:30, 14 UStd.
    28.09.19 - 29.09.19, 2 Termine
    Ina Freiwald
    Othmarschen

    In jeder Familie gibt es schöne, spannende, traurige, schaurige und rührende Geschichten. Doch wenn sie niemand festhält, gehen sie verloren. Schreiben Sie sie auf und lernen Sie: biografische Texte schreiben -Recherche von Familie und geschichtlichen Hintergründen - professionelles Formulieren - formale Grundlagen von Romanen und Dokumentationen - Personen beschreiben, Einstiege, Textdramaturgie.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 33,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0563MMM13
    Sa. 11:00 - 17:00, 7 UStd.
    06.07.19 - 06.07.19, 1 Termin
    Ulrike Hilgenberg
    Sternschanze

    Sie wollen schon lange all die Geschichten aufschreiben, die Sie Ihren Kindern, Enkeln oder Urenkeln zur Guten Nacht erzählen? Dann sind Sie in diesem Workshop genau richtig! Wir lassen Puppen tanzen, Drachen Feuer speien und Herrn Kowalski einige Abenteuer erleben. Wir werfen einen Blick auf die Techniken, mit denen Kindertexte verfasst werden können, lassen Fantasie und Inspiration freien Lauf und haben hoffentlich eine Menge Spaß dabei.

    Wichtige Hinweise
    Schreiberfahrungen sind von Vorteil. Umlage für Farbe und Papier. Bitte Schreibzeug mitbringen.
    Gruppengröße 6-9 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 57,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0564MMM05
    Sa. - So. 11:00 - 15:00, 10 UStd.
    01.06.19 - 02.06.19, 2 Termine
    Wiebke Johannsen
    Sternschanze

    Pflasterstein, Bordstein, Hundeblume, Stolperstein, Hauswände, Graffiti-Rätsel, Menschen, die auf die Straße schauen, Gerüche, Lichtflecken und Szenen. Wir machen aus kurzen eigenen Beobachtungen und kurzen fremden Texten über Stadt kurze Texte. Nehmen Sie sich ein Wochenende Zeit und spitzen Sie Sinne und Bleistift! Alle sind willkommen, Vielschreiber/innen und Anfänger/innen, Stadtpflanzen wie Landpomeranzen.
    Bitte Schreibmaterial und einen kleinen Imbiss (gern zum Teilen) mitbringen.

    Wichtige Hinweise

    Gruppengröße: 6-9 Teilnehmer/innen

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 78,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0564WWW02
    Sa. - So. 11:00 - 17:00, 14 UStd.
    29.06.19 - 30.06.19, 2 Termine
    Katrin McClean
    Altona

    In seiner aktuellen Sonderausstellung "Mein Name ist Hase" greift das Altonaer Museum tief in die Schatzkiste unserer Sprache und geht zahlreichen Redewendungen auf den Grund. Die Spurensuche in Sachen „Kerbholz“, „Bärendienst“ oder der „Katze im Sack“ führt zu wahren oder erfundenen Geschichten und regt zu sprachlichen Spielereien an. In einer Wochenendwerkstatt für kreatives Schreiben wird literarischen Ideen Tür und Tor geöffnet. Und teilnehmen kann jeder, dem es in den Fingern juckt.

    Wichtige Hinweise
    In Kooperation mit dem Altonaer Museum.
    Gruppengröße: 6-9 Teilnehmer/innen

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 33,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0565WWW20
    Sa. 11:00 - 17:00, 7 UStd.
    29.06.19 - 29.06.19, 1 Termin
    Ulrike Hilgenberg
    Othmarschen

    Der Sommer ist da und mit ihm das Licht, die Liebe und die Lebensfreude. So viel Glück muss man einfach in Worte fassen! Wir schreiben lange und kurze Geschichten und lassen uns von Übungen aus dem bewegten Schreiben inspirieren.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Texte für alle, die mal (kurz) weg wollen.

    Inhalt / Hinweise Alle Details
    Preis: 33,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0565MMM17
    Sa. 11:00 - 17:00, 7 UStd.
    13.07.19 - 13.07.19, 1 Termin
    Ulrike Hilgenberg
    Sternschanze

    Egal, ob in die Berge oder ans Meer, nach Honolulu, Samoa oder Timbuktu – wir haben einen ganzen Tag Zeit, in unseren Geschichten zu reisen, wohin wir wollen. Wichtiges Reisegepäck: Fantasie und gute Laune. Die Inspiration liefern Übungen aus dem bewegten Schreiben.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 40,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0565WWW18
    Sa. 11:00 - 17:00, 7 UStd.
    28.09.19 - 28.09.19, 1 Termin
    Ulrike Hilgenberg
    Klein Flottbek

    In diesem Workshop dürfen die Figuren richtig böse sein. Zunächst streifen wir durch den Bereich der Heil- und Giftpflanzen im Botanischen Garten, lernen etwas über die Wirkung von Bilsenkraut und Tollkirsche und schreiben sodann die kriminellsten Kurzgeschichte aller Zeiten.

    Wichtige Hinweise
    Gruppengröße 6-9 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 28,-
    Max. 10 Teilnehmende
    Kursnummer: 0570WWW15
    Sa. 10:30 - 16:00, 6 UStd.
    22.06.19 - 22.06.19, 1 Termin
    Maren Schönfeld
    Othmarschen

    Sie haben die Gelegenheit, in diesem Kreis Ihre eigenen Geschichten und Gedichte vorzustellen und dazu Rückmeldungen zu bekommen: Wie verstehen die anderen Teilnehmer/innen Ihren Text? Wird das, was Sie ausdrücken möchten, deutlich? Was löst der Text bei Zuhörern und Lesern aus? Gemeinsam überlegen wir, ob sich Überarbeitungsmöglichkeiten anbieten. Sie profitieren von der Diskussion Ihrer Texte genauso wie von den anderen Textgesprächen. Mit Anregungen und neu entdeckten Möglichkeiten können Sie im Anschluss an den Kurs Ihre Texte bearbeiten und ggf. zu einem späteren Kurstermin erneut vorstellen.

    Wichtige Hinweise
    Kurz vor Kursbeginn wird die Kursleiterin mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um den Umfang Ihrer zu besprechenden Gedichte, Geschichten oder anderer Texte abzustimmen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 121,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0570MMM02
    Mo. 18:45 - 21:00, 30 UStd.
    16.09.19 - 02.12.19, 10 Termine
    Katrin McClean
    St. Pauli

    Die Kurzgeschichte zwingt den Autor zu Klarheit und Genauigkeit und fordert ihn heraus, seine Idee auf wenigen Seiten zu vollenden. Für Menschen, die zunächst Arbeit und Familie bewältigen, bevor sie zum literarischen Schreiben kommen, kann sie das ideale Genre sein. Kursleiterin Katrin McClean hilft den Teilnehmer/innen bei der Themenfindung, Ausarbeitung und Überarbeitung ihrer Texte.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 95,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0574NNN02
    Mo. 20:00 - 21:30, 24 UStd.
    23.09.19 - 06.01.20, 12 Termine
    Andreas Kollender
    Barmbek

    Ohne schreibtechnische Grundlagen ist beinahe jeder längere Text zum Scheitern verurteilt. Anhand eigener Texte der Kursteilnehmer/innen und an Beispielen aus der Literatur werden Schritt für Schritt Schreibtechniken erarbeitet und besprochen: Der Konflikt als Zentrum jeden Textes, Dramaturgie, Figuren, Vorarbeit, Spannung... Ferner gibt es Hinweise zu Veröffentlichungsmöglichkeiten.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 106,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0575WWW12
    Mo. 18:30 - 20:45, 21 UStd.
    26.08.19 - 21.10.19, 7 Termine
    Ulrike Hilgenberg
    Othmarschen

    Für alle, die schon lange ein größeres Stück schreiben wollten! Für alle, die die Idee für einen Roman im Kopf haben und nicht wissen, wie sie anfangen sollen! Für alle, die mit ihrem Roman nicht weiterkommen! In diesem Kurs wagen wir uns an komplexe Szenarien. Einfache Techniken aus dem Improvisationstheater unterstützen uns dabei, Titelhelden zu erschaffen, Beziehungen zwischen Figuren zu erkennen und deren Handlungen zu konkretisieren. Und der Spaß kommt dabei garantiert auch nicht zu kurz!

    Wichtige Hinweise
    Gruppengröße: 6-9 Teilnehmer/innen

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 56,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0575MMM01
    Fr. 18:00 - 21:00, Sa. 11:00 - 16:15, 10 UStd.
    06.09.19 - 07.09.19, 2 Termine
    Anja Schwennsen
    Sternschanze

    Literatur, die bloß vom Offensichtlichen erzählt, ist langweilig. Interessant wird es hingegen, wenn ein Text auch Erfahrungen des Unheimlichen, des nicht Erklärbaren und Wunderbaren Raum gibt. Genau das passiert in phantastischer Literatur. In dieser Art Text werden immer mehr als eine Interpretationsmöglichkeit dafür angeboten, was in der erzählten Welt der Fall ist. Manchmal konkurrieren die Erklärungsmodelle, manchmal ist es auch einfach ein Nebeneinander von natürlichen Gesetzmäßigkeiten und dem Wunderbaren. Die Frage ist: Wie lassen sich Alternativwelten erzählen? Wir werden phantastische Texte lesen, schauen, wie sie gemacht sind und dann selbst schreiben. Willkommen sind Teilnehmer*innen, die bereits über etwas Schreiberfahrung verfügen.

    Wichtige Hinweise
    Wer sich einlesen möchte, könnte mit E.T.A. Hoffanns Nachtstücken, daraus "Das öde Haus" oder Prosper Mérimée, "Die Venus von Ille" beginnen. Zeitgenössische Beispiele finden sich u.a. bei Alice Munro in dem Erzählband "Tricks": daraus: "Ausreißer" und "Kräfte". Im Kurs werden Textausschnitte in Kopie zur Verfügung gestellt.
    Umlage für Fotokopien.
    Gruppengröße 6-9 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 38,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0576ROF09
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    28.09.19 - 28.09.19, 1 Termin
    Birgit Lohmeyer
    Farmsen

    Mini-Essays spüren den Überraschungen, Unzulänglichkeiten, Krisen und Zufällen des Alltags nach. Die Kürze ist hier Programm, Leichtigkeit die Grundlage. Essays ermuntern zum eigenen Beobachten und Denken, um Altes mit Neuem zu verbinden, Bemerkenswertes zu überdenken und zu fixieren. Ideen werden gesammelt, Argumente und Beispiele gesucht, der Aufbau des Essays geprüft. Kreative Methoden und Techniken erleichtern den Schreibprozess. Gemeinsam werden die Texte genau, anregend und solidarisch besprochen.

    Wichtige Hinweise
    Das Mitbringen eines eigenen Themas wäre hilfreich.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 50,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0577MMM02
    Sa. 13:00 - 16:15, 8 UStd.
    21.09.19 - 23.11.19, 2 Termine
    Esther Ilanit Marisa Kaufmann
    Sternschanze

    Wir schreiben zusammen Kurzgeschichten – jede/r in ihrem/seinem Tempo! Das Handwerkszeug kann man während des Kurses ganz in Ruhe trainieren, wann es in den eigenen Alltag passt, und durch das Feedback der Kursleiterin und der anderen Teilnehmenden als Autor/in wachsen. Bei einem Präsenztag (21.9.) am Anfang des Kurses lernen wir uns kennen und teilen technische Informationen. Am zweiten Präsenztag (23.11) am Ende des Kurses stellen wir uns die Ergebnistexte vor. Die Onlinephase findet in einem geschützten Kursraum in der vhs.cloud statt, in dem Übungen und Texte geteilt werden und es Rückmeldungen und Raum für Nachfragen gibt. Der wöchentliche Zeitaufwand bei aktiver Beteiligung liegt bei etwa zwei Stunden. Auch für Anfänger/innen ist der Online-Kurs geeignet.
    Esther Kaufmann arbeitet seit über zehn Jahren als freie Autorin in Hamburg und ist als Dozentin für Literatur u.a. an der HAW tätig. Sie selbst schreibt Kurzgeschichten, Drehbücher und Theaterstücke und arbeitet außerdem als freie Lektorin sowie im Vorstand des Verbands deutscher Schriftsteller und Schriftstellerinnen Hamburg.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei