Menü schließen

Schreib-/Literaturwerkstatt (26)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 187,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 0284MMM14
    Do. - So. 10:00 - 18:00, 40 UStd.
    17.08.17 - 20.08.17, 4 Termine
    Katrin McClean
    Kleiner Grasbrook

    Literarisches Schreiben zwischen Hafenmuseum und Kreuzfahrtterminal. Der Hamburger Hafen ist Realität und Metapher zugleich und nirgendwo sonst wird er so zur Legende wie im alten Hansahafen. Hier findet man zahlreiche Reliquien der Hafengeschichte, steht der Logistikmaschine Hafen direkt gegenüber und genießt den Panoramablick über die Stadtsilhouette vom Michel bis zur Hafencity.
    Das historische Hafengelände ist ein magischer Ort, der Fantasien weckt, Träume und Geschichten, um sie vor Ort zu verankern. Autorentreffpunkt ist ein Waggon der einstigen Hafenbahn. Im Wechsel zwischen Gruppengespräch und Schreiben kommen die Texte dann so richtig in Fahrt.
    Kursleitung und persönliche Betreuung übernimmt Katrin McClean, Autorin vieler Bücher und Hörspiele u.a. "Das Kind in der Speicherstadt". Entstandene Texte können zur Finissage des Sommerateliers vorgetragen werden.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 23,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0501NNN12
    Sa. 12:00 - 16:00, 5 UStd.
    08.04.17 - 08.04.17, 1 Termin
    Vera Rosenbusch
    Barmbek

    Egal ob eigene Texte oder Gutenachtgeschichten - Vorlesen ist ein Handwerk, das man lernen kann. Schon mit wenig Aufwand ist es möglich, das eigene Auftreten erheblich zu verbessern. Einen Nachmittag lang wollen wir uns fragen: Was kann ich tun, um locker und natürlich zu wirken? Soll ich sitzen oder stehen? Wie gehe ich mit Lampenfieber um? Artikulation, Tempo, Betonung, Pausen, Blickkontakt werden an Beispielen geübt.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 55,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 0540MMM13
    Fr. 18:00 - 21:15, Sa. 11:00 - 18:00, 12 UStd.
    09.06.17 - 10.06.17, 2 Termine
    Gila Grau
    Sternschanze

    Tauchen Sie ein in die eigene Biografie, suchen Sie Orte und Plätze der Erinnerung auf. Im Text begegnen Sie Personen und sich selbst wieder (neu). Schreibend nähern Sie sich der eigenen Lebens-Geschichte, erzählen entlang der Lebenslinie, verbinden das Damals mit dem Heute. Durch verschiedene Schreibübungen und -techniken spüren Sie nicht nur Lebensmuster, sondern auch den eigenen Erzählstil auf und nehmen unterschiedliche Perspektiven ein. Anhand kreativer Impulse durch Fundstücke und Fotos kommen Sie Erinnerungen auf die Spur und üben sich in der bildhaften und sinnlichen Gestaltung von Eindrücken und Erlebnissen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 47,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0550SBE11
    Sa. 12:00 - 17:00, So. 11:00 - 16:00, 12 UStd.
    25.03.17 - 26.03.17, 2 Termine
    Huug van't Hoff
    Bergedorf

    Ein ganzes Wochenende lang mit Schreibübungen eigene Ideen, mit den Ideen die eigenen Worte und mit den Worten den eigenen Text finden: Kreatives Schreiben ist ein Abenteuer. Die Schreiblust soll alle packen, ihre Figuren lebendig werden und die Geschichten in eine bestimmte oder auch unbestimmte Zukunft treiben lassen. Schreibimpulse wecken die Lust am Erzählen, wohin die Schreibreise aber letztlich gehen wird, entscheidet jede(r) selbst. Die Kursinhalte richten sich auch nach den Wünschen der Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 32,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 0550WWW13
    Sa. 11:00 - 17:00, 7 UStd.
    06.05.17 - 06.05.17, 1 Termin
    Anne Heisig
    Othmarschen

    Ein Tag, um das Kreative Schreiben kennenzulernen oder weiter zu vertiefen. Mit Materialien und Methoden, die spontan ins Schreiben führen, finden Sie neue Ideen und Formen für kurze Geschichten. Die Gruppe befördert Lust und Spaß dabei, gibt Resonanz und weitere Anregungen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 78,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 0552WWW07
    Fr. 18:00 - 21:00, Sa. 11:00 - 17:00, So. 11:00 - 16:00, 17 UStd.
    24.03.17 - 26.03.17, 3 Termine
    Ulrike Hilgenberg
    Othmarschen

    Sie wollten schon immer gern schreiben? In diesem Seminar werden wir versuchen, der Sprache Flügel zu verleihen. Wir werden ein wenig mit Worten jonglieren, um dann mit verschiedenen Übungen zum Schreiben zu kommen. Dabei versuchen wir uns an verschiedenen Textgattungen und erarbeiten uns ein erstes Handwerkszeug literarischen Arbeitens. Die Ergebnisse besprechen wir gemeinsam und entwickeln so Kriterien für das weitere Arbeiten - und nicht zuletzt auch für das Sprechen über Sprache und Texte.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 32,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0552NNN17
    Sa. 11:00 - 17:00, 7 UStd.
    13.05.17 - 13.05.17, 1 Termin
    Ulrike Hilgenberg
    Barmbek

    Dies ist ein Workshop für alle, die Lust haben, aus dem Moment heraus zu schreiben: dem ersten Impuls, der ersten Idee folgend. Wir trainieren Spontaneität und Themenfindung. Die Texte entstehen dann wie von selbst innerhalb weniger Minuten. Und zwischendurch bleibt natürlich genug Zeit zum Luftholen und Lachen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 60,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0552NNN13
    Do. 19:15 - 21:30, 12 UStd.
    08.06.17 - 29.06.17, 4 Termine
    Ulrike Hilgenberg
    Barmbek

    Sie möchten sich an komplexe Szenarien wagen, Dialoge schreiben, Ihre Titelhelden scheitern und siegen sehen? Dann ist das der richtige Kurs für Sie, denn hier werden wir Texte mit Tiefgang schreiben.
    Wir experimentieren mit Ausdruck und verschiedenen Textformen. Einfache Techniken aus dem bewegten und kreativen Schreiben werden uns dabei unterstützen, spannende Szenen zu erschaffen, Figuren einen speziellen Charakter zu geben und sie überraschende Dinge tun zu lassen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 37,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 0553NNN11
    Sa. 11:00 - 18:00, 8 UStd.
    08.04.17 - 08.04.17, 1 Termin
    Gila Grau
    Barmbek

    Möchten Sie Ihre Gedanken ordnen, Lösungen finden, Zusammenhänge erkennen? Schreiben kann ein Mittel zur Reflektion sein. Reden Sie doch einmal mit Ihrem "Inneren Schweinehund", denken Sie schriftlich nach oder schreiben Sie sich frei von Konflikten und Emotionen. Hilfreiche Techniken und Übungen werden ausprobiert, um mit sich und dem weißen Blatt in den Dialog zu kommen. Ob Sie ein "klassisches" Tagebuch, ein Journal nutzen oder z.B. einen Blog schreiben möchten, Sie entdecken Methoden, die Ihnen den Durchblick bringen sowie Schreibspaß und "Flow" ermöglichen können.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 37,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 0553SHH12
    Sa. 11:00 - 18:00, 8 UStd.
    15.07.17 - 15.07.17, 1 Termin
    Gila Grau
    Harburg

    Möchten Sie Ihre Gedanken ordnen, Lösungen finden, Zusammenhänge erkennen? Schreiben kann ein Mittel zur Reflektion sein. Reden Sie doch einmal mit Ihrem "Inneren Schweinehund", denken Sie schriftlich nach oder schreiben Sie sich frei von Konflikten und Emotionen. Hilfreiche Techniken und Übungen werden ausprobiert, um mit sich und dem weißen Blatt in den Dialog zu kommen. Ob Sie ein "klassisches" Tagebuch, ein Journal nutzen oder z.B. einen Blog schreiben möchten, Sie entdecken Methoden, die Ihnen den Durchblick bringen sowie Schreibspaß und "Flow" ermöglichen können.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 72,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0555NNN22
    Sa. 11:00 - 18:00, So. 11:00 - 17:00, 16 UStd.
    01.04.17 - 02.04.17, 2 Termine
    Hilkka Zebothsen
    Barmbek

    Wie man lebendige Charaktere für Buch und Film entwickelt, ist Inhalt dieses Seminars. Angelehnt an die Archetypen geht es darum, vielschichtige Figuren zu erarbeiten, die nicht nur eine dramaturgische Funktion erfüllen. Darüber hinaus sollen unsere Personen Emotionen haben und ebensolche beim Leser oder Zuschauer erzeugen und in der Interaktion mit anderen wie eine Zwiebel Schicht um Schicht enthüllen, bis zu ihrem innersten Wesenskern. Die Teilnehmer/innen entwickeln in praktischen Übungen lebendige Figuren zwischen Want und Need, Traum und Trauma. Der Kurs richtet sich an Anfänger/innen und Fortgeschrittene. Eigene Stoffideen können mitgebracht werden, sind jedoch keine Voraussetzung.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 84,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0560MMM12
    Sa. 14:00 - 17:00, 20 UStd.
    25.03.17 - 29.04.17, 5 Termine
    Sternschanze

    Haben Sie Spaß am Spiel mit geschriebener Sprache? Dieser Kurs richtet sich an alle, die die Techniken des Geschichtenerzählens kennenlernen wollen. In praktischen Übungen können Sie Figurenkonstruktion, Dialogführung und Stimmungsbeschreibung u. a. erlernen und anwenden. So können Sie sich die Fertigkeit, Ihr kreatives Potenzial in einer Geschichte aufleben zu lassen, Schritt für Schritt "erschreiben."

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 80,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0561ROF11
    Sa. bzw. 10:30 - 15:30, 20 UStd.
    22.04.17 - 01.07.17, 4 Termine
    Dr. Regula Venske
    Ohlsdorf

    Friedhöfe sind Stätten des Abschieds ebenso wie der Begegnung. Manche Liebesgeschichte endete dort ("War es Mord?"), manche nahm an benachbarten Gräbern ihren Anfang ("Darf ich mal Ihr Schippchen leihen?"). Und wer weiß, was sich 'Six feet under' abspielt. ("Wärst du nicht so schnell gefahren, lägen wir jetzt am Strand!")
    Diese Geschichten schreiben wir auf, ohne Rücksicht auf Verluste. "De mortuis nil nisi bene" gilt nicht, alles ist erlaubt, die Lovestory ebenso wie der Krimi, die Kurzgeschichte ebenso wie ein Gedicht. Der Phantasie lassen wir freien Lauf, denn, wie schon Heinrich Heine wusste: "Unter jedem Grabstein liegt eine Weltgeschichte …"

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 78,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0562ROF07
    Sa. 10:00 - 17:00, So. 10:00 - 16:00, 14 UStd.
    25.02.17 - 26.02.17, 2 Termine
    Birgit Lohmeyer
    Farmsen

    Der Sonntags-Tatort langweilig? Der Polizeiruf unlogisch? Blochin und Schwaiger zu brutal? Schreiben Sie doch einmal selbst einen Krimi! In diesem Workshop erfahren Sie alles rund um das Schreiben gelungener Kurzkrimis und probieren es auch gleich aus. Sie lernen Techniken aus dem Handwerk der Spannungsliteratur kennen, entwickeln gemeinsam Ideen für Geschichten und erhalten kollegiale Kritik von der Seminargruppe.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 84,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0562NNN11
    Di. 19:15 - 21:30, 21 UStd.
    21.03.17 - 02.05.17, 7 Termine
    Christoph Ernst
    Barmbek

    Wie wird die Idee zur Story? Wo packt man den Leser? Nach welchen Regeln entfalten sich Erzählstränge? Welche Figuren verlangt die Geschichte, wie entwickelt man sie, und welcher Plot wird ihnen gerecht? Diesen Fragen muss sich jeder stellen, egal, ob er an einem Entwicklungsroman, Thriller oder einer Kurzgeschichte sitzt. Der Kurs vermittelt Handwerkszeug, gleicht Theorie mit Praxis ab und setzt jedes Semester einen anderen Schwerpunkt (z.B. Genres, Charaktere, Dialoge), so dass kein Kurs dem anderen gleicht. Die Teilnehmer/innen sollten Lust am Schreiben mitbringen, den Mut, selbst Produziertes in der gemeinsamen '"Werkstatt" zu teilen, eigene Texte mit "fremden" Augen zu lesen, um den Blick für das zu schärfen, was jenseits der Story packende Prosa ausmacht: Stil, Tempo, Rhythmus und Timing.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 37,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0562MMM15
    So. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    09.07.17 - 09.07.17, 1 Termin
    Christoph Ernst
    Sternschanze

    Was unterscheidet einen Action-Plot vom Entwicklungsroman? Wie packe ich den Leser auf den ersten Seiten? Was muss ich beachten, um aus einer guten Idee eine spannende Story zu machen? Gibt es goldene Regeln für schlüssige Erzählstränge? Wo setzt die Handlung ein, wie hört sie auf? Nach welchen Charakteren verlangt meine Geschichte, und welche Art Text wird ihren Charakteren gerecht? Diesen und anderen Fragen muss man sich stellen, egal, ob man an einem Thriller oder einer Kurzgeschichte sitzt. Dieser Kurs nimmt die Herausforderung an. Unterwegs gleicht er Theorie mit Praxis ab und übt das Handwerk.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 55,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0563WWW15
    Sa. 13:00 - 18:00, So. 11:00 - 16:00, 12 UStd.
    08.04.17 - 09.04.17, 2 Termine
    Cornelia Manikowsky
    Othmarschen

    Sie haben (Ihren) Kindern/Enkeln/Schülern vorgelesen und nun wollen Sie es auch selber mal versuchen, für Kinder zu schreiben? Doch wie treffe ich sprachlich und inhaltlich die gewünschte Altersgruppe? Wie kann ich die Aufmerksamkeit meiner jungen Zuhörer binden, sie gar verzaubern? Wir werden uns in diesem Kurs an kürzeren Texten für Kinder ab ca. fünf Jahren versuchen. Parallel dazu werden wir uns aktuelle Kinderbücher ansehen, um auch ein wenig in die literarische Kinderwelt der Gegenwart einzusteigen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 37,-
    10 - 13 Teilnehmende
    Kursnummer: 0565MMM12
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    29.04.17 - 29.04.17, 1 Termin
    Ulrike Hilgenberg
    Sternschanze

    Eigene Texte schreiben und die passenden Bilder dazu malen - oder umgekehrt. In diesem Workshop darf sich die Kreativität austoben. Wir experimentieren mit Farben, Formen und Wörtern, um so die Angst vor dem weißen Blatt zu verlieren. Es geht nicht darum, ein perfektes Bild zu malen oder einen perfekten Text zu schreiben, sondern vielmehr darum, sich auszudrücken. Übungen aus dem Kreativen Schreiben und dem Ausdrucksmalen helfen dabei, Ideen und Gefühle zu Papier zu bringen.
    Lassen Sie sich überraschen, wie nah beieinander Malen und Schreiben liegen!

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 32,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 0565WWW14
    Sa. 11:00 - 17:00, 7 UStd.
    17.06.17 - 17.06.17, 1 Termin
    Ulrike Hilgenberg
    Othmarschen

    In diesem Workshop nehmen wir das Glück selbst in die Hand. Wir schreiben, malen und spielen ein bisschen Improvisationstheater. Und während wir dabei verschiedenen Fragen nachgehen, wie zum Beispiel: "Was ist eigentlich Glück?", "Bin ich glücklich?" oder "Was brauche ich zum Glücklichsein?", werden wir sehr viel Spaß und gleichzeitig viele neue Erkenntnisse haben.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 160,-
    5 - 8 Teilnehmende
    Kursnummer: 0574MMM15
    Sa. bzw. + So. 11:00 - 17:30, 21 UStd.
    01.04.17 - 09.04.17, 3 Termine
    Andreas Kollender
    St. Pauli

    Die Idee zu einem Roman oder einer längeren Erzählung zu haben, ist manchmal verblüffend einfach. Aus dieser Idee einen zusammenhängenden, tragfähigen Text zu machen, der interessant, gut und spannend ist, das ist weniger einfach. Aber es ist machbar, und es ist eine faszinierende Arbeit. Figuren müssen zum Leben erweckt werden, und ihre Entwicklung im Text - eine wichtige Forderung im Erzählen - muss skizziert werden. Die Dramaturgie muss stimmen, überflüssige Nebenfiguren und Erzählstränge müssen gestrichen und in den Text verdichtende Motive eingebaut werden. Die Teilnehmer/innen bringen Entwürfe, Exposés, Skizzen oder Recherchematerial zum ersten Treffen mit und stellen sie vor. Im Kurs wird darüber gesprochen und die einzelnen Projekte vorangetrieben. Romane, Erzählungen, Reisegeschichten und auch biographische oder autobiographische Texte können bearbeitet werden. Wille und Ehrgeiz "Von der Idee zum Buch" zu kommen sind gefordert.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 65,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0575WWW11
    Mo. 18:30 - 20:45, 18 UStd.
    24.04.17 - 19.06.17, 6 Termine
    Ulrike Hilgenberg
    Othmarschen

    Für alle, die schon lange ein größeres Stück schreiben wollten! Für alle, die die Idee für einen Roman im Kopf haben und nicht wissen, wie sie anfangen sollen! Für alle, die mit ihrem Roman nicht weiterkommen! In diesem Kurs wagen wir uns an komplexe Szenarien. Einfache Techniken aus dem Improvisationstheater unterstützen uns dabei, Titelhelden zu erschaffen, Beziehungen zwischen Figuren zu erkennen und deren Handlungen zu konkretisieren. Und der Spaß kommt dabei garantiert auch nicht zu kurz!

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 70,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0582SBE02
    Sa. 12:00 - 17:00, So. 11:00 - 16:00, 12 UStd.
    06.05.17 - 07.05.17, 2 Termine
    Huug van't Hoff
    Bergedorf

    Egal ob Kinofilm, TV-Movie oder Serie: vor jedem guten Film steht ein gutes Drehbuch. Aber das Drehbuch ist kein bloßes Werkzeug oder ein Stück Prosa, das in einen Film verwandelt wird. Das Drehbuch selbst ist schon der Film. Das Schreiben eines Drehbuchs ist eine ganz besondere Art des Schreibens, mit eigenen Regeln und Ausdrucksformen. In diesem Wochenendseminar wird den Teilnehmern das Basiswissen über die handwerklichen Grundsätze der Dramaturgie, den formalen Aufbau, die Kunst des Dialogs und die Entwicklung filmischer Stoffe näher gebracht. Mit praktischen Übungen und anhand von Beispielen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 149,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0585MMZ19
    Fr. 18:00 - 21:00, Sa. + So. 10:00 - 17:00, 20 UStd.
    24.03.17 - 26.03.17, 3 Termine
    Christiane Zwick
    Hamburg-Altstadt

    Veröffentlichen und veröffentlicht werden! Ein guter Artikel im richtigen Medium (Print oder Online) ist für Selbstständige ebenso wichtig wie für Vereine und Institutionen. Und für journalistische Anfänger/innen kann er den gelungenen Start in ihr neues Berufsfeld bedeuten. Sie erfahren, wie Ihr Text beschaffen sein muss, damit er von einer Redaktion akzeptiert wird. Sie lernen das journalistische Handwerkszeug kennen und anwenden. Auf dem Programm stehen: Recherche, Interview und das Schreiben von Nachrichten, Berichten und Pressemitteilungen. Das erlernte Know-how ist auch für die eigene Webseite gut zu gebrauchen. Alle Texte werden in vertrauensvoller Atmosphäre intensiv besprochen. Computer sind vorhanden, eigene Notebooks willkommen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 54,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0933MMM01
    Sa. + So. 11:00 - 16:15, 12 UStd.
    01.04.17 - 02.04.17, 2 Termine
    Dorothea Hagena M.A.
    Sternschanze

    Wer gut erzählt, kommt gut an! Lernen Sie, die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen, ob nun Enkel, Freunde oder Arbeitskollegen. Wer spannend und lebendig erzählt, der oder dem hört man gerne zu
    Ziel dieses Kurses:
    - persönliche Erzählweise kennenlernen,
    - mit Stimme, Worten, Mimik und Gestik improvisieren,
    - Lampenfieber besänftigen, Sprechpausen sinnvoll gestalten,
    - sich Zeit nehmen, Blick- und Hörerkontakt herstellen
    - Spannung erzeugen
    - eigene und fremde Geschichten, Märchen, Gedichte,
    Erzählungen lebendig, einfühlsam und stimmungsvoll vortragen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 98,-
    8 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 1009MMM02
    Sa. + So. 11:00 - 17:30, 16 UStd.
    13.05.17 - 14.05.17, 2 Termine
    Gabriel Bornstein
    Sternschanze

    Alfred Hitchcock hat gesagt, dass gute Filme auf drei Dingen basieren: Auf einem guten Drehbuch, einem guten Drehbuch und einem guten Drehbuch. Die Regeln der Dramaturgie kann jede/r erlernen, aber um sie zu beherrschen, muss man es schon ausprobieren. Im Drehbuchseminar werden wir es wagen, ein paar Beispiele selbst zu schreiben und aus klassischen Filmen ein paar Tricks für uns persönlich neu zu gestalten.

    buchen Merken
    • Plätze frei