Kultur
Kursnummer: N10898NNN06

  • Neu im Programm

Einblick ins Tanztheater von Pina Bausch

in Kooperation mit K3 Tanzplan Hamburg

Ein Kurs von Gitta Barthel
Dieser tanzpraktische Kurs vermittelt Eindrücke in das weltweit gefeierte Werk von Pina Bausch. Zentrale Aspekte wie die Verfremdung von Alltagsbewegungen und Gestaltung von Bewegungsqualitäten werden durch Improvisationen erfahrbar. Prägende choreografische Verfahren wie das Montageprinzip werden ausprobiert und auf ihre Wirkung hin reflektiert. Durch die Betrachtung von Filmausschnitten wegweisender Stücke verbinden sich die eigenen Erfahrungen mit theoretischer Wissensvermittlung zu einer erlebten Tanzgeschichte.
In Kooperation mit K3 - Zentrum für Choreographie/Tanzplan Hamburg. Weitere Informationen: www.k3-hamburg.de

Wichtige Hinweise

Bitte bequeme Kleidung tragen. Offen für alle Interessierten | Keine Vorkenntnisse erforderlich
Der Eingang zum Tanzstudio K31 befindet sich an der Kanalseite, einmal um das Alabama Kino herum, an der Rückseite des Gebäudes. Link zur Anfahrt K3: https://k3-hamburg.de/service/anfahrt/

Ein Kurs von Gitta Barthel

Platzhalter: Gitta Barthel

Bei der VHS seit 2007

Gitta Barthel ist in der Kunst-, Vermittlungs- und Forschungspraxis tätig. Sie lehrt Zeitgenössischen Tanz und Choreographie an Universitäten und Ausbildungszentren und promovierte im Zuge ihrer langjährigen Mitarbeit am Institut für Bewegungswissenschaft/Performance Studies der Universität Hamburg zum Thema „Choreografische Praxis. Vermittlung in Tanzkunst und Kultureller Bildung“.

Kurstermine

Di. 10.01.23 um 19:00 - 21:00
Di. 17.01.23 um 19:00 - 21:00
Di. 24.01.23 um 19:00 - 21:00
Di. 31.01.23 um 19:00 - 21:00
Di. 07.02.23 um 19:00 - 21:00

Kursort, Anfahrt & Barrierefreiheit

K3 Zentrum f. Choreographie/Tanzplan HH
Jarrestraße 20/Kampnagel
22303 Hamburg (Winterhude)
Das Gelände ist ebenerdig. Die Halle K3 und die Studios K31 und K33 sind rollstuhlzugänglich. Das Studio K32 ist leider im Moment nur über Treppen erreichbar. Mehr Infos unter https://www.k3-hamburg.de/service/barrierefreiheit
Support