Sprachen

Frauen in Lateinamerika: Feminismus und Feminität I

Online-Kurs

Kursnummer: 3410SBE52

Ist es möglich, in feministischen Kämpfen erfolgreich zu sein und feminin zu bleiben? Wir werden in zwei Kursen Beispiele für Feministinnen in Lateinamerika betrachten, bei denen dies funktioniert hat. Dazu lesen wir einige Texte und hören Lieder, die das Verständnis vom Frausein in verschiedenen Ländern Lateinamerikas reflektieren. Wir diskutieren in kleinen Gruppen über die historische Entwicklung, die Herausforderungen und die Erfolge: Ist es in unserer heutigen Zeit noch notwendig, weiterhin auf der Straße zu kämpfen, müssen wir weiterhin Symbole des Feminismus tragen, eine feministische Kultur mit Liedern, Literatur und eine feministische Sprache entwickeln?
In diesem ersten Kurs fokussieren wir Argentinien, Mexiko und Ecuador. Wir sprechen mit Expert*innen aus Lateinamerika, die live zugeschaltet werden. Kurssprache ist spanisch.
21,- €
Fast voll
6 - 10 Teilnehmende
Fr. 18:30 - 21:30, 8 UStd.
26.08.22 - 02.09.22, 2 Termine
Online

Wichtige Hinweise

Die beiden Kurse sind unabhängig voneinander buchbar. Die Teilnahme am ersten Kurs ist keine Voraussetzung für den zweiten (Kursnummer 3410MMM53).
Kurssprache ist spanisch, ein fortgeschrittenes Niveau ab B2 ist erforderlich.
Dieser Online-Kurs findet mit ZOOM Meeting statt (www.zoom.us).
Den Link zum Kurs teilen wir Ihnen frühestens zwei Tage vor Kursbeginn per E-Mail mit. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, falls Sie keine Mail mit den Zugangsdaten erhalten.
Voraussetzung: PC- und Internetgrundkenntnisse, E-Mail-Adresse. Sie benötigen einen Computer mit Internet-Zugang sowie Kamera und Mikro, alternativ ein Tablet. Die Teilnahme mit einem Smartphone ist möglich, aber in den Funktionen eingeschränkt.
Bitte laden Sie sich ggf. die ZOOM-App vor Kursbeginn herunter.

Kursleitende

Foto: Sandy Galarza-Bilke

Sandy Galarza-Bilke
Bei der VHS seit 2018

… hat Angewandte Sprachen in Ecuador und Internationale Beziehungen in Schweden studiert. In Deutschland hat sie sich im Bereich Interkulturelle Kommunikation weitergebildet. Seit fast 20 Jahren unterrichtet sie Fremdsprachen für unterschiedliche Zielgruppen. Sie hat zahlreiche Methodentrainings und Fortbildungen zum Thema Sprachenlernen absolviert und ist Start-up-Gründerin im Bereich Digitales Lernen. Klare Ziele sind ihr als Kursleiterin wichtig. "Ich motiviere meine Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ihre Fortschritte zu erkennen und ihren Lernprozess zu genießen. Das Ziel ist ein selbstmotivierter Lernansatz, der ein ,ich sollte' in ein ,ich will' verwandelt."

www.cappabilities.de

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Fr. 26.08.2022 18:30 - 21:30
Fr. 02.09.2022 18:30 - 21:30
Support