Verberge Filter
Menü schließen

Kultur

  • Neu im Programm

Hamburger Kunsthalle: Pittura metafisca und Neue Sachlichkeit

Online-Kurs + Ausstellungsbesuch

Kursnummer: 0070SBE04

Die abstrakte Malerei des Expressionismus wurde nach dem ersten Weltkrieg abgelöst von einer neuen gegenständlichen Malerei, die sich durch eine objektive Sachlichkeit und magische Stille auszeichnet. Giorgio de Chirico begründete mit seiner Malerei die Pittura metafisica, die Künstler/innen in Deutschland nachhaltig beeindruckte. In zwei Online-Treffen wollen wir die verschiedenen Tendenzen kennenlernen, die vor hundert Jahren die gesellschaftlichen und politischen Strömungen der Weimarer Republik spiegelten. Zum einen "Giorgio de Chirico und der Beginn der metaphysischen Malerei in Italien" und zum anderen "Neue Sachlichkeit in Deutschland". Im Anschluss daran ist ein Ausstellungsbesuch "De Chirico. Magische Wirklichkeit" in der Hamburger Kunsthalle geplant.

42,- €
6 - 8 Teilnehmende

Wichtige Hinweise

Für den Ausstellungsbesuch entstehen zusätzliche Kosten.

Dieser Online-Kurs findet mit ZOOM Meeting statt (www.zoom.us).
Den Link zum Kurs teilen wir Ihnen frühestens zwei Tage vor Kursbeginn per E-Mail mit. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, falls Sie keine E-Mail mit den Zugangsdaten erhalten.
Voraussetzung: PC- und Internetgrundkenntnisse, E-Mail-Adresse. Sie benötigen einen Computer mit Internet-Zugang sowie Kamera und Mikro, alternativ ein Tablet. Die Teilnahme mit einem Smartphone ist möglich, aber in den Funktionen eingeschränkt.
Bitte laden Sie sich ggf. die ZOOM-App vor Kursbeginn herunter.

Kursleitende

Dr. Birte Graff Krauer
Bei der VHS seit 2019

Studium der Kunstgeschichte, Italienischen Philologie und Pädagogik an den Universitäten von Trier, Zürich und Pisa. Promotion an der Universität Zürich über die Rezeptionsgeschichte Piero della Francescas. Freiberufliche Tätigkeit als Kunst- und Kulturvermittlerin sowie in der Forschungs- und Publikationsarbeit.

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Sa. 20.03.2021 18:00 - 20:15
So. 21.03.2021 18:00 - 20:15
Do. 08.04.2021 17:30 - 19:00
Support