Filter ausblenden
Menü schließen

Kultur

Jugendstil und Art Déco – Plakatkunst im MK&G

Online-Kurs in Kooperation mit dem Museum für Kunst und Gewerbe

Kursnummer: 0051MMM03

Das Plakat ist bis heute eine der vielseitigsten und am weitesten verbreiteten Form der grafischen Kunst. Plakate spiegeln wie kein anderes künstlerisches Medium gesellschaftliche Trends, technische Entwicklung und nicht zuletzt ästhetische Ideale einer Epoche wieder.
Dieser Online-Vortrag beschäftigt sich mit dem Werbeplakat des Jugendstil und Art Déco im Zeitraum von ca. 1870 bis in die 1930er Jahre. Diese Zeit gilt als die erste große Blütezeit des Plakats und fasziniert durch die Vielfalt von Motiven und Themen: Die Spanne reicht von Plakaten für Theater- und Kabarettstars über Produktwerbung bis hin zu Ankündigungen für Ausstellungen. Namhafte Künstler*innen und später dann auch die ersten Gebrauchsgrafiker*innen experimentierten mit Gestaltung und Drucktechniken. Sie schufen Motive mit Kultcharakter, die das Grafikdesign bis heute beeinflussen und in großer Zahl in Büchern, als Poster und Postkarten sowie im Internet reproduziert werden. Im Anschluss an den Vortrag haben wir ausreichend Gelegenheit, Ihre Fragen zu besprechen.
Ein Kurs in Kooperation mit dem Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg.

10,- €
6 - 15 Teilnehmende
Sa. 17:00 - 18:30, 2 UStd.
16.10.21, 1 Termin
Online

Wichtige Hinweise

Dieser Online-Kurs findet mit ZOOM Meeting statt (www.zoom.us).
Den Link zum Kurs teilen wir Ihnen frühestens zwei Tage vor Kursbeginn per E-Mail mit. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, falls Sie keine E-Mail mit den Zugangsdaten erhalten.
Voraussetzung: PC- und Internetgrundkenntnisse, E-Mail-Adresse. Sie benötigen einen Computer mit Internet-Zugang sowie Kamera und Mikro, alternativ ein Tablet. Die Teilnahme mit einem Smartphone ist möglich, aber in den Funktionen eingeschränkt.
Bitte laden Sie sich ggf. die ZOOM-App vor Kursbeginn herunter.

Kursleitende

Foto: Rebecca Junge

Rebecca Junge
Bei der VHS seit 2021

Rebecca Junge (geb. 1981) …
… hat Geschichte, Kunstgeschichte und Literatur an der Universität Hamburg studiert. Seit zehn Jahren ist sie in der Vermittlung von Kunst- und Kultur aktiv. Am Museum für Kunst und Gewerbe arbeitet sie häufig mit Erwachsenen mit unterschiedlichstem Bildungs- und Interessenhintergrund. Sie führt Gruppen mit (Design-)Studenten, Designern, Architekten etc., aber auch sehr oft kulturinteressierten Besuchern ohne Fachwissen. „Bei mir können die Teilnehmenden ohne Hemmungen an die Thematik herangehen, Spaß haben, das Erklärte verstehen und neue Aspekte entdecken.“

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Sa. 16.10.2021 17:00 - 18:30
Support