Kultur
  • Neu im Programm

Kreatives Schreiben zu Frauenpower in Malerei und Literatur

Online-Kurs

Kursnummer: 0550NNN01

Die Kunsthistorikerin Martina Fricsay und die Autorin Claudia Schneider stellen im ersten Teil des Kurses Selbstporträts von Malerinnen und Textauszüge von Schriftstellerinnen aus verschiedenen Jahrhunderten vor.
Sie möchten zeigen, dass es selbstbewusste, kreative Frauen immer gegeben hat, nur waren die äußeren Gegebenheiten, mit Gemälden oder Romanen in die Öffentlichkeit zu treten, in zurückliegenden Zeiten höchst schwierig.
Schreibend wird sich am zweiten Kurstag den Künstlerinnen vergangener Zeiten angenähert, um ihre Arbeitsbedingungen näher erforschen, die Hürden und Widerstände reflektieren, die es zu überwinden galt und Parallelen zu unserem eigenen Erleben entdecken und uns von vergangener und gegenwärtiger Frauenpower anstecken lassen.
72,- €
6 - 9 Teilnehmende
Fr. 18:00 - 21:15, Sa. 11:00 - 17:15, 12 UStd.
25.11.22 - 26.11.22, 2 Termine
Online

Wichtige Hinweise

Dieser Online-Kurs findet mit ZOOM Meeting statt (www.zoom.us).
Den Link zum Kurs teilen wir Ihnen frühestens zwei Tage vor Kursbeginn per E-Mail mit. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, falls Sie keine Mail mit den Zugangsdaten erhalten.
Voraussetzung: PC- und Internetgrundkenntnisse, E-Mail-Adresse. Sie benötigen einen Computer mit Internet-Zugang sowie Kamera und Mikro, alternativ ein Tablet. Die Teilnahme mit einem Smartphone ist möglich, aber in den Funktionen eingeschränkt.
Bitte laden Sie sich ggf. die ZOOM-App vor Kursbeginn herunter.

Kursleitende

Martina Fricsay
Bei der VHS seit 2020

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Fr. 25.11.2022 18:00 - 21:15
Sa. 26.11.2022 11:00 - 17:15
Support