Gesellschaft und Politik
Kursnummer: N13700MMK24

Literaturkurs zur Bücherverbrennung in Hamburg

Anlässlich des 90. Jahrestages der Bücherverbrennung 1933

Ein Kurs von Dr. Klaus Weber
Am Hamburger Kaiser-Friedrich-Ufer, wo am 15. Mai 1933 NS-Studentenorganisationen und Burschenschaften die Bücher „verfemter“ Autorinnen und Autoren verbrannten, findet jedes Jahr eine öffentliche Lesung statt. An vier Terminen wollen wir uns mit in der NS-Zeit verfolgten Autorinnen und Autoren und ihren Werken beschäftigen und Passagen auswählen, die wir dann selbst auf der Lesung in Gedenken an die Bücherverbrennung vortragen.

Der Kurs ist Teil des 10. Monats des Gedenkens Eimsbüttel vom 17.4. bis 31.5.23. Informationen und Programm unter www.gedenken-eimsbuettel.de .

Ein Kurs von Dr. Klaus Weber

Kurstermine

Di. 18.04.23 um 18:00 - 20:15
Di. 25.04.23 um 18:00 - 20:15
Di. 02.05.23 um 18:00 - 20:15
Di. 09.05.23 um 18:00 - 20:15

Kursort, Anfahrt & Barrierefreiheit

VHS-Haus Dr. Alberto-Jonas
Karolinenstraße 35
20357 Hamburg (St. Pauli)
Kein eigener Rollstuhl-Parkplatz, Zugang nicht barrierefrei, Eingangsbereich des Gebäudes mit Stufen, der Raum ist nur über eine Treppe zu erreichen, kein frei zugänglicher Aufzug, kein Rollstuhl-WC, keine Induktionsanlage. Mehr Infos: 040 42841-2752
Support