Gesellschaft und Politik

Literaturkurs zur Bücherverbrennung in Hamburg

Anlässlich des 90. Jahrestages der Bücherverbrennung 1933

Kursnummer: 3700MMK24

Am Hamburger Kaiser-Friedrich-Ufer, wo am 15. Mai 1933 NS-Studentenorganisationen und Burschenschaften die Bücher „verfemter“ Autorinnen und Autoren verbrannten, findet jedes Jahr eine öffentliche Lesung statt. An vier Terminen wollen wir uns mit in der NS-Zeit verfolgten Autorinnen und Autoren und ihren Werken beschäftigen und Passagen auswählen, die wir dann selbst auf der Lesung in Gedenken an die Bücherverbrennung vortragen. In Kooperation mit der Initiative "Bücherverbrennung- Nie wieder!"
36,- €
Plätze verfügbar
10 - 20 Teilnehmende
Di. 18:00 - 20:15, 12 UStd.
18.04.23 - 09.05.23, 4 Termine
VHS-Haus Dr. Alberto-Jonas
Karolinenstraße 35
20357 Hamburg (St. Pauli)

Kursleitende

Dr. Klaus Weber
Bei der VHS seit 2017

Termine

Tag Datum Uhrzeit Ort Anfahrt
Di. 18.04.2023 18:00 - 20:15

VHS-Haus Dr. Alberto-Jonas
Karolinenstraße 35
20357 Hamburg (St. Pauli)

Di. 25.04.2023 18:00 - 20:15

VHS-Haus Dr. Alberto-Jonas
Karolinenstraße 35
20357 Hamburg (St. Pauli)

Di. 02.05.2023 18:00 - 20:15

VHS-Haus Dr. Alberto-Jonas
Karolinenstraße 35
20357 Hamburg (St. Pauli)

Di. 09.05.2023 18:00 - 20:15

VHS-Haus Dr. Alberto-Jonas
Karolinenstraße 35
20357 Hamburg (St. Pauli)

Support