Kampagnen
Kursnummer: N23514MMM01

Wasserwissen und Klimaschutzbewegungen im Globalen Süden

In der Reihe: Komplizen für die Zukunft

Ein Kurs von Anke Schwarzer
Schmelzende Gletscher, Meeresspiegelanstieg, Sturmfluten, Dürre und Wasserverschmutzung: Am stärksten betroffene Gemeinschaften verfügen vielfach über lange überliefertes Wissen, das sich beim Schutz von Gewässern und Ökosystemen bewährt hat. Die Ausstellung „Wasser Botschaften“ im Museum am Rothenbaum. Kulturen und Künste der Welt (MARKK) erkundet ökologisches Wissen und Wassergeschichten, die in den historischen Sammlungen des MARKK gespeichert sind, und setzt diese in Beziehung zu gegenwärtigen Wasserschutz- und Klimabewegungen des Globalen Südens.
Anhand von zeitgenössischen Beispielen aus Kunst und Design beleuchtet die Ausstellung die kolonialen Ursprünge lokaler Wasserkrisen und stellt neue Anwendungen für althergebrachte Techniken und Praktiken vor. Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit einem internationalen Wasser Think Tank entwickelt und durch das Londoner RESOLVE Kollektiv gestaltet.
Im MARKK treffen wir die Kuratorin für Vermittlung und Bildung, Rilando June Lamadjido. Sie zeigt uns die Ausstellung und informiert über ihre Arbeit.

Wichtige Hinweise

Der Museumseintritt ist frei.
Treffpunkt für den Kursbeginn ist das Foyer des Museums.

Ein Kurs von Anke Schwarzer

Kurstermine

Do. 05.10.23 um 17:00 - 18:30

Kursort, Anfahrt & Barrierefreiheit

Museum am Rothenbaum - Kulturen und Künste der Welt MARKK
20148 Hamburg / Rotherbaum
Support