Verberge Filter
Menü schließen

Onlineformat

Wovon Bilder berichten - Ikonografie

VHS to Huus

Kursnummer: 0046NNN05

In diesem Online-Vortrag beschäftigen wir uns besonders mit Bildern des 15.-19. Jahrhunderts, in welchen häufig wiederkehrende Motive auftauchen, die den heutigen Betrachtenden oft nicht mehr vertraut sind. Ein geflügeltes Kind, das wild mit Pfeilen um sich schießt - eine Frau mit einem abgeschlagenen Kopf in der Hand - ein grimmiger Engel auf einem Haufen von Gerümpel. Wer sind diese Figuren und warum haben Künstler/innen sie im Auftrag der Kirche und der Fürsten immer wieder gemalt? In diesem Vortrag werden diese Motive erklärt und die Bildthemen entschlüsselt. Dabei lernen wir berühmte Bilder der Kunstgeschichte näher kennen und können so auch etwas über verschiedene Epochen der Kunst und über deren Künstler/innen erfahren.

8,- €
6 - 20 Teilnehmende
Mo. 18:30 - 20:00, 2 UStd.
16.08.21, 1 Termin
Online

Wichtige Hinweise

Dieser Online-Kurs findet mit ZOOM Meeting statt (www.zoom.us).
Den Link zum Kurs teilen wir Ihnen frühestens zwei Tage vor Kursbeginn per E-Mail mit. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, falls Sie keine E-Mail mit den Zugangsdaten erhalten.
Voraussetzung: PC- und Internetgrundkenntnisse, E-Mail-Adresse. Sie benötigen einen Computer mit Internet-Zugang sowie Kamera und Mikro, alternativ ein Tablet. Die Teilnahme mit einem Smartphone ist möglich, aber in den Funktionen eingeschränkt.
Bitte laden Sie sich ggf. die ZOOM-App vor Kursbeginn herunter.

Kursleitende

Stefanie Reimers
Bei der VHS seit 2018

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Mo. 16.08.2021 18:30 - 20:00
Support