Menü schließen

Naturwissenschaften (9)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 19,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 8620ROF04
    Sa. 13:00 - 16:15, 4 UStd.
    09.12.17 - 09.12.17, 1 Termin
    Dr. Monika Brieden
    Farmsen

    Im Winter stärken Bestandteile von Kräutern und diverser Heilpflanzen die Abwehrkräfte und lindern Husten & Co. Vertrauen Sie auf Sonnenhut, Tausendgüldenkraut, Thymian, Quendel, Spitzwegerich, Königskerze, Salbei oder Holunderblüten, um Ihr Immunsystem zu unterstützen. Sie lernen vieles über sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe und wie Sie mit Heilpflanzen und Kräutern vorbeugen und lindern können. Leicht nachvollziehbare Rezepte und interessante Kostproben runden den Nachmittag ab.

  • Preis: 174,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 8960MMM11
    Di. 18:00 - 19:30, 36 UStd.
    06.02.18 - 15.05.18, 12 Termine
    Dr. Uwe Marheinecke
    Rotherbaum

    Die Zeugen der Lebensentstehung und des Werdens der heutigen Welt. Was sagen uns Fossilien? Was sind Leitfossilien und wie helfen sie uns die Welt zu ordnen? Warum funktioniert das?
    Wir betrachten wichtige Leitfossilien aus allen Erdzeitaltern in Theorie und Praxis. Ein Kurs in dem Sie vieles im wahrsten Sinn des Wortes begreifen werden.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 174,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 8960MMM12
    Di. 19:30 - 21:00, 36 UStd.
    06.02.18 - 15.05.18, 12 Termine
    Dr. Uwe Marheinecke
    Rotherbaum

    Die Welt jenseits unseres Auges. Formen und Gruppen der Mikrofossilien. Wie werden sie untersucht, bestimmt, präpariert. Mikrofossilien in der Anwendung. Grundkenntnisse in Geologie/Paläontologie, oder Teilnahme an Teil I sind nicht zwingend nötig, aber hilfreich.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 3112MMM01
    Do. 16:00 - 18:15, 3 UStd.
    22.02.18 - 22.02.18, 1 Termin
    Rotherbaum

    Wie funktionieren Klimasimulationen, und was ist der Unterschied zu Wettervorhersagen? Wie könnte sich unser Klima verändern, wenn wir unseren Energiebedarf weiter mit großen Mengen fossiler Brennstoffe decken? Um solche Fragen beantworten zu können, entwickeln Klimaforscher Modelle, die die wichtigsten Prozesse in Atmosphäre, Ozean und an Land simulieren. Diese Berechnungen erfordern modernste Supercomputer und extrem viel Speicherplatz. Sie sehen den Hochleistungsrechner "Mistral", einen der schnellsten Rechner Deutschlands, aus der Nähe an und lernen Simulationsergebnisse zum Hamburger Stadtklima kennen. Ein spannender Besuch, bei dem Sie viele Fragen los werden können!

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 40,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 8960ROF12
    So. 11:00 - 18:00, 9 UStd.
    25.02.18 - 25.02.18, 1 Termin
    Dipl. Geol. Kerstin Pfeiffer
    Farmsen

    Überall begegnen wir spannenden Gesteinen aus allen Teilen der Welt. Sie entstehen an hohen Vulkanschloten, am Grunde gewaltiger Meere oder tief in der Erdkruste. Zudem können sie noch unter Druck und Hitze umgewandelt werden. In ihrer faszinierenden Vielfalt verraten sie uns viel über ihre bewegte Geschichte. Lernen Sie, wie Sie selbst dieser Geschichte mit einfachen Mitteln auf den Grund gehen können. Mit Hammer, Salzsäure, Lupe und Mikroskop, den Werkzeugen der Geologen, werden wir Steine aus verschiedenen Teilen der Welt "ansprechen" - wie der Geologe sagt. Zusammen mit ein wenig Wissen über Chemie und Physik lässt sich so schon vieles über sie erfahren. Bringen Sie auch gerne Ihre eigenen Steine mit.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 26,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 8620ROF04
    Sa. 13:00 - 16:15, 4 UStd.
    07.04.18 - 07.04.18, 1 Termin
    Dr. Monika Brieden
    Farmsen

    Zu Beginn des Frühlings stärken reinigende Maßnahmen und reichlich Vitamine sowie sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe das Immunsystem. Kresse, Vogelmiere, Schafgarbe, Thymian, Löwenzahn, Brennnessel und Bärlauch schenken Ihnen neue Energie. Sie lernen etwas über sekundäre Inhaltsstoffe der Pflanzen und wie Sie damit die Frühjahrsmüdigkeit vertreiben und Ihr Immunsystem ankurbeln können. Leicht nachvollziehbare Rezepte und interessante Kostproben runden den Nachmittag ab.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 31,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 8960MMZ12
    So. 11:00 - 16:15, 7 UStd.
    08.04.18 - 08.04.18, 1 Termin
    Dipl. Geol. Kerstin Pfeiffer
    Hamburg-Altstadt

    Heiße Wüsten, tropische Meere und Katastrophen der Erdgeschichten. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Zeitreise. Erleben Sie an Hamburgs Steinen die Erd- und Klimageschichte von Milliarden von Jahren. Die Schönheit von Steinen war den Hamburgern schon immer bekannt. Kein altes Haus, dessen Eingang oder Fenster nicht mit behauenen Steinen verziert ist. Auch wenn Hamburg für seinen Kunststein (Backstein) bekannt geworden ist, so finden wir doch an vielen Stellen spannende Natursteine, die zum Beispiel von frühen Handelswegen zeugen. Nach einer Einführung in die Welt der Gesteine geht es mit der Lupe zwischen Alster und Elbe auf Entdeckungsreise. Lernen Sie, wie Geologen Steine sehen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 21,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 8620SBE04
    Sa. 13:00 - 16:15, 4 UStd.
    26.05.18 - 26.05.18, 1 Termin
    Dr. Monika Brieden
    Bergedorf

    Kräuter gelten als natürlich und damit gesund. Aber heißt natürlich wirklich immer gleich gesund? Welche Inhaltsstoffe lassen sich naturwissenschaftlich nachweisen? Welche Mythen gibt es schon aus der Geschichte um die Kräuterheilkunde? Haben z.B. Giersch, Spitzwegerich, Brennnessel und Ackerschachtelhalm wirklich einen positiven Einfluss auf die Gesundheit und wie lassen sie sich aufbereiten? Eine kleine Verkostung von Wildkräuterkompositionen rundet den Nachmittag ab.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 35,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 8960SBE14
    Sa. 13:00 - 19:00, 8 UStd.
    26.05.18 - 26.05.18, 1 Termin
    Dipl. Geol. Kerstin Pfeiffer

    Steine sind ein Abbild der vielfältigen Vorgänge vom Entstehen und Vergehen, die sich ständig auf unserer Erde abspielen. Ihnen die Rätsel ihres Weges von der Vergangenheit in die Gegenwart zu entlocken ist das Ziel dieser Exkursion. In Zweedorf vor den Toren Hamburgs beschäftigen Sie sich mit Fossilien und Bernstein, mit Steinen, die zum Teil mehrere Milliarden Jahre alt sind. Wagen Sie einen Blick zurück in die Vergangenheit der Erde und werden Sie selbst an den Steinen aktiv - gerne auch mit der ganzen Familie.
    Beginn in Büchen, mit dem Rad geht es gemeinsam zur Kiesgrube (direkte eigene Anfahrt per PKW nach Absprache mit Kursleitung möglich).
    Anreise mit Rad und Bahn ab Hamburg Hbf (12:21 Uhr mit dem RE). Treffpunkt 13:00 Uhr am Bahnhof Büchen.

    buchen Merken
    • Plätze frei