Menü schließen

Kommunikation / Konfliktlösung (23)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 84,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2822MMM01
    Sa. - So. 10:00 - 17:00, 16 UStd.
    23.09.17 - 24.09.17, 2 Termine
    Cornelia Ölund
    Sternschanze

    Flirt ist eine Kontaktaufnahme zu anderen Menschen - auf leichte, spielerische, kreative Weise. Sie erhalten Anregungen, um mit kommunikativen Möglichkeiten zu experimentieren und Ihren persönlichen "Flirt-Stil" zu kultivieren.
    Inhalte: von der Kontaktaufnahme zum Happy-End: Blickkontakt - 1. Eindruck - Schüchternheit und Hemmungen - Stärkenprofil und Schokoladenseiten - Flirt-Gelegenheiten - Gesprächstechniken - Grenzen setzen - Spielregeln und Hilfestellungen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 32,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 2835ROA01
    Fr. 17:00 - 21:00, 5 UStd.
    06.10.17 - 06.10.17, 1 Termin
    Linja Pohl
    Wellingsbüttel

    Vor und während einer Prüfung oder eines Auftritts als Redner, Sänger oder Musiker sind viele Menschen nervös, unsicher und stehen unter hohem Stress. Das persönliche Können muss in kurzer Zeit gezeigt werden. Durch diesen Druck entsteht z.B. Lampenfieber, das viele blockiert. Ziel des Seminars ist es, sich bei Prüfungen bzw. Auftritten stressfreier zu fühlen, um möglichst seine optimale persönliche Leistung abrufen zu können.
    Auf der Grundlage eines Erfahrungsaustausches werden die Ursachen von individuellem Stress besprochen. Techniken zum Abbau von Lampenfieber werden erprobt und erlernt.
    So können Sie Ihrem nächsten Auftritt entspannter entgegensehen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 42,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2823NNN01
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    07.10.17 - 07.10.17, 1 Termin
    Gabriela Bock
    Barmbek

    Menschen haben ein unterschiedlich ausgeprägtes Bedürfnis nach Nähe - ebenso wie nach Distanz. Jeder Mensch entscheidet für sich, wie weit er sich in einer Beziehung auf Nähe einlassen möchte, und wann Distanz angebracht ist.
    Abhängig in welchem sozialen Kontext Sie sich befinden, gestaltet sich der Grad an Nähe oder Distanz unterschiedlich. Werden Sie sich Ihrer Grenzen im privaten und professionellen Handeln bewusst. In Kleingruppenübungen und im persönlichen Erfahrungsaustausch reflektieren Sie Ihren Nähe-Distanz-Wunsch.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 42,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 2835SHH02
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    07.10.17 - 07.10.17, 1 Termin
    Melanie Them
    Harburg

    Vielen von uns fällt das Nein-Sagen schwer. Gegenüber Kollegen, Vorgesetzten, Freunden, der Familie, dem Partner. Wir geben eher ein halbherziges "Ja" als ein entschiedenes "Nein", weil wir niemanden vor denKopf stoßen oder enttäuschen möchten. Die gute Nachricht: "Nein" zu sagen kann jede/r lernen.
    Sie üben erste Schritte, um sich freundlich und respektvoll abzugrenzen. Sie beleuchten, warum es Ihnen schwer fällt, "Nein" zu sagen. Sie erkunden die Strategie(n) der anderen, die es uns manchmal nicht leicht machen, eigene Grenzen aufzuzeigen. Sie erkennen die Folgen, wenn Sie nicht auf Ihre Bedürfnisse achten (Stress, Ärger, Selbstwertverlust etc.) und finden heraus, was sie beim Nein-Sagen gewinnen. Am Ende des Seminars haben Sie Ihre persönliche Strategie, um ungerechtfertigte Ansprüche zukünftig freundlich und respektvoll zurückzuweisen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 42,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2800SBE01
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    04.11.17 - 04.11.17, 1 Termin
    Dr. Volker Thönnes
    Bergedorf

    Im Umgang mit anderen Menschen werden wir täglich mit Verhaltensweisen konfrontiert, die wir nicht verstehen. Viele Äußerungen anderer erscheinen seltsam oder nur schwer nachvollziehbar. Ein großer Teil von Kommunikation findet auf der unbewussten Ebene statt. Das kann zu schwerwiegenden Missverständnissen und Konflikten führen.
    Wir werden uns mit den psychologischen Grundlagen von Kommunikation auseinandersetzen: Warum zeigen Menschen in bestimmten Situationen mitunter reflexhaft ein bestimmtes Verhalten? Weshalb dringe ich nicht richtig zu anderen durch? Welche Rolle spielt die Körpersprache? Der Kurs sensibilisiert für Stärken und Schwächen des eigenen Kommunikationsstils und vermittelt konstruktive Alternativen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 42,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 2828ROF03
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    04.11.17 - 04.11.17, 1 Termin
    Michel Eggebrecht
    Farmsen

    Es fällt Ihnen schwer, Ihren Ärger anzusprechen, die eigene Position zu vertreten und auch mal "Nein" zu sagen? Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die Konflikte als belastend erleben und in der Regel versuchen, Streit zu vermeiden. Wer jedem Konflikt aus dem Weg geht oder ständig nachgibt, kommt zu kurz. Sie üben, einen klaren Standpunkt zu vertreten.
    Sie lernen, Ärger anzusprechen, ohne dass sich Ihr Gegenüber angegriffen fühlt. Sie erarbeiten Strategien, um emotional geladenen Konfliktpartnern Wind aus den Segeln zu nehmen.

  • Preis: 32,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2835WWW02
    Sa. 11:00 - 16:00, 6 UStd.
    04.11.17 - 04.11.17, 1 Termin
    Alfred Dühn
    Othmarschen

    Wir verstehen unter Burn-In einen Zustand oder eine Grundhaltung, in dem Menschen das tun, was sie wirklich lieben, und was in ihnen angelegt ist. Gemeinsam aktivieren bzw. wiederbeleben wir in diesem Workshop unser Burn-In.
    Wir bieten einen Raum zum Austauschen und Erforschen von beruflichen und/oder persönlichen Vorstellungen:
    Was macht mir Spaß? Wie entspanne ich? Was will gelebt werden? Wie halte ich die Balance?
    Ziel ist es, in Achtsamkeit mit sich selbst für etwas zu brennen, ohne auszubrennen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 55,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2820NNN01
    Di. 19:30 - 21:00, 12 UStd.
    07.11.17 - 12.12.17, 6 Termine
    Dr. Volker Thönnes
    Barmbek

    Die meisten Schwierigkeiten zwischen Menschen entstehen durch unklare Kommunikation. Das führt zu unnötigen Missverständnissen und Auseinandersetzungen im Privat- und Berufsleben. Denn ein großer Teil von Kommunikation findet auf der unbewussten Ebene statt – dort liegt häufig die Quelle von Konflikten.
    Warum dringe ich nicht richtig zu anderen durch? Welche Rolle spielt die Körpersprache? Wo kann ich ansetzen, um meine eigene Kommunikation zu verbessern? Im Kurs werden grundlegende Techniken erfolgreicher Kommunikation vermittelt und eingeübt. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf unbewusst wirkenden Faktoren.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 42,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2800WWW03
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    11.11.17 - 11.11.17, 1 Termin
    Dr. Volker Thönnes
    Othmarschen

    Im Umgang mit anderen Menschen begegnen uns täglich Verhaltensweisen, die wir nicht verstehen. Viele Handlungen und Äußerungen anderer erscheinen seltsam oder nur schwer nachvollziehbar. Die Psychologie zielt darauf, das Zusammenspiel von Denken, Fühlen und Handeln des Einzelnen zu untersuchen. Dabei liefert sie zahlreiche aufschlussreiche und überraschende Erkenntnisse.
    Wir behandeln die wichtigsten psychologischen Theorien zur Erklärung menschlichen Verhaltens: Welche Faktoren beeinflussen unser Verhalten auf welche Art? In welchem Verhältnis stehen bewusste und unbewusste Prozesse zueinander? Wie kann ich andere und mich selbst besser verstehen? Ziel ist es, ein grundlegendes Verständnis für psychologisches Denken zu gewinnen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 42,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2820NNN05
    So. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    12.11.17 - 12.11.17, 1 Termin
    Wolf-Peter Szepansky
    Barmbek

    Mit vielen Menschen kommen Sie gut aus - Sie haben die gleiche Wellenlänge. Einige Menschen machen Ihnen jedoch das Zusammenleben oder -arbeiten schwer: Aus manchmal unklarem Anlass gibt es immer wieder Reibereien. Sie haben Gelegenheit, auf die schwierigen Seiten von Beziehungen zu blicken. Sie lernen typische Kommunikations- und Verhaltensstile kennen und können in Ihrem individuellen Verhalten neue Wege zu einem verbesserten Umgang miteinander entdecken. Ein Blick auf Muster und Strukturen von Konfliktsituationen erweitert die Handlungsmöglichkeiten.
    Ihre Anliegen und Erfahrungen sind ein zentraler Bestandteil und stehen im Mittelpunkt. So werden Sie mit Ihrem Wunsch nach akzeptablen Beziehungen zu Ihren "Störenfrieden" ein gutes Stück weiterkommen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Training in lösungsfokussierter Kommunikation

    Inhalt Alle Details
    Preis: 77,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 2820WWW05
    Fr. 18:00 - 21:15, Sa. 10:30 - 17:30, 12 UStd.
    17.11.17 - 18.11.17, 2 Termine
    Christoph Frieling
    Othmarschen

    Gespräche über Probleme und Konflikte führen häufig dazu, dass wir am Ende sehr genau wissen, was mit uns selbst, den anderen oder der Welt nicht stimmt - aber von einer Annäherung an eine Lösung kann keine Rede sein, eher im Gegenteil.
    Im Training lernen Sie die entscheidenden Fragen kennen, mit denen Sie ein Gespräch in Lösungsräume bringen und es dort halten. Sie lernen, worauf es beim Zuhören und beim Ausdruck Ihrer eigenen Wünsche und Vorstellungen ankommt, damit ein gegenseitiges Verständnis möglich wird. Sie lernen, wie Sie mit Hilfe von Schlüsselworten und Treppenfragen Störungen im Gespräch umgehen und offene und konstruktive Gespräche herbeiführen können, in denen gemeinsam neue Lösungen gefunden werden.
    Inhalte: innere Grundhaltung - drei entscheidende Fragen - Schlüsselworte - Umgang mit Widersprüchen - Umgang mit (Meinungs-)Verschiedenheiten - Lösungsfokus in Familie, Partnerschaft und Beruf.

  • Preis: 84,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2827MMM07
    Sa. - So. 10:00 - 17:00, 16 UStd.
    18.11.17 - 19.11.17, 2 Termine
    Andree Knaack
    Sternschanze

    Zwischenmenschliche Kommunikation ist häufig ein Balanceakt. Wer kennt das nicht? Emotionale Gespräche mit Worten, die den Gesprächspartner abwerten, beschuldigen und verletzen ihn. Wenn Sie erfahren wollen, wie Sie diese Situation verhindern können, bietet sich das Training in gewaltfreier Kommunikation an. Sie lernen, wie Sie mit verbalen Angriffen und Beschuldigungen umgehen, und wie Sie eigene Bedürfnisse ausdrücken können - und zwar ohne Abwehr und Feindseligkeiten zu erwecken! Ehrlichkeit, Empathie, Respekt und Zuhören-Können sind wesentlicher Bestandteil dieser Methode.
    Inhalte: beobachten ohne zu bewerten - Gefühle wahrnehmen und ausdrücken - Bedürfnisse erkennen und akzeptieren - Bitten aussprechen, ohne zu fordern.

  • Preis: 32,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2820NNN04
    Sa. 10:00 - 15:00, 6 UStd.
    18.11.17 - 18.11.17, 1 Termin
    Alfred Dühn
    Barmbek

    Mit dem dritten Ohr hören heißt: geduldig hinhören und wahrnehmen, was Sie verbal und nonverbal hören und was nicht gesagt wird.
    Der Kurs bietet einen Experimentierraum, um
    - Gehörtes anzunehmen, gelten zu lassen, ernst zu nehmen
    - Bauchgefühl zuzulassen und still zu werden
    - Ahnungen in Fragen zu verwandeln
    - ein mitfühlendes Echo/Spiegelbild zu sein
    Das Angebot richtet sich an jene, die in der zwischenmenschlichen Kommunikation intuitiv(er) auch die Zwischentöne hören wollen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 32,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 2820ROF04
    Sa. 10:00 - 15:30, 6 UStd.
    18.11.17 - 18.11.17, 1 Termin
    Sandra Kelian
    Farmsen

    Bringen Sie Leichtigkeit und gute Stimmung in Ihre Unterhaltung! Wir experimentieren mit der Sprache und wenden sie direkt an, so dass Sie das "Neue" oder "Wiederentdeckte" auch tatsächlich im Alltag oder Beruf anwenden können.
    Bausteine: Wie wertschätze ich andere und mich selbst? - Was passiert wenn wir "aber", "immer"oder "nie" benutzen? - Welche Stolpersteine gibt es noch? - Wie kann das Training den Weg in den Alltag finden?
    Für alle, die eine bessere Kommunikation entwickeln möchten, bieten wir einen Raum zum
    Entdecken und Auftanken. Wir trainieren Wertschätzung. Das wirkt sich gesundheitsfördernd auf unser Leben aus.
    "Zauberhafte Kommunikation" führt zu mehr Selbstwert, Selbstvertrauen und Leichtigkeit.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 32,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 2835ROA02
    Sa. 10:00 - 14:00, 5 UStd.
    25.11.17 - 25.11.17, 1 Termin
    Linja Pohl
    Wellingsbüttel

    Wir werden uns mit der Bedeutung und den Erscheinungsformen von Ängsten
    beschäftigten. In welchen Situationen sind sie angemessen, und wann wird Angst zur Belastung? Wie kann man Ängsten im Beruf und im Alltag begegnen? Beispielhaft werden Möglichkeiten des Umgangs mit Ängsten dargestellt, die dabei unterstützen können, angstfreier zu leben.
    Ängste können mit der körperorientierten Methode der „Prozess- und Embodimentfokussierten Psychologie“ (PEP ®) abgeschwächt oder aufgelöst werden. Die Techniken nach Dr. Bohne werden vorgestellt und eingeübt.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 42,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2835ROF07
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    25.11.17 - 25.11.17, 1 Termin
    Anja Parchmann
    Farmsen

    Sie steigern Ihre individuelle Humorfähigkeit, fördern die eigene Spontaneität, Kreativität und Fehlerfreundlichkeit.
    In praktischen Übungen lernen Sie humorvolle Provokationen individuell anzuwenden und entdecken ihre positive Wirkung.
    Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten sind hilfreich sowohl für die Selbsterkenntnis in Alltag und Beruf als auch für den Spaß in der Gruppe.
    Humor und Lachen können sehr heilsam für Konflikte, Stress und Beziehungsprobleme sein.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 42,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 2824ROF03
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    25.11.17 - 25.11.17, 1 Termin
    Antje Temler
    Farmsen

    Körpersprache zeigt sich in der Bewegung, Gestik und Mimik eines jeden und spielt bei der Wahrnehmung in der Kommunikation die ausschlaggebende Rolle. Sie ist teilweise vererbt und teilweise antrainiert. Verändern kann man jedoch fast jedes Muster. Unser Stil (Kleidung, Frisur, Farben, Accessoires) prägt ebenfalls unsere Außenwirkung und verändert teilweise die eigene Körpersprache. Ändern wir Details, ändert sich unser Verhalten und somit unsere Körpersprache. Wir konzentrieren uns auf die Möglichkeiten der Körpersprache. Wir untersuchen die Außenwirkung, mögliche Irrtümer und Maßnahmen für eine Änderung bzw. Präzisierung. Wohlfühlen steht an erster Stelle.
    Sie können lenken, wie man Sie behandeln soll!

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 51,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 2835WWW07
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    25.11.17 - 25.11.17, 1 Termin
    Cornelia Ölund
    Othmarschen

    Gefühle beeinflussen unser Verhalten, unsere Entscheidungen, unsere Handlungsfähigkeit, unser Leistungsvermögen und unsere Beziehungen mehr als wir denken - auch dann, wenn wir sie nicht beachten.
    Wie werde ich mir meiner eigenen Gefühle bewusst? Wie kann ich sie auf angemessene Weise ausdrücken? Wie hängen Sinneseindrücke, Wahrnehmung, Emotion und Gefühl zusammen? Wie beeinflussen sich Gefühle und Gedanken wechselseitig?
    Mit Wahrnehmungs- und Sensibilisierungsübungen nähern wir uns dem Ziel, die persönliche und soziale Kompetenz weiterzuentwickeln.

  • Preis: 42,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2820NNN06
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    02.12.17 - 02.12.17, 1 Termin
    Oliver Fricke
    Barmbek

    Dieses antidiskriminierende Training nimmt sowohl individuelle Haltungen von Personen, als auch gesellschaftliche Macht- und Herrschaftsverhältnisse in den Blick.
    Ziel ist es, dem einzelnen mehr Verantwortung für gesellschaftliches Tun beizumessen und ggf. eigene Rollenmuster zu verändern. So wird die eigene Perspektive verändert, Empathie gefördert und Diskriminierung vermieden.
    Gemeinsam werden eigene Erfahrungen reflektiert und neue Alternativen erarbeitet.
    Der persönliche Handlungsspielraum wird erweitert und das Bewusstsein für diskriminierende Strukturen im Betrieb geschärft.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 48,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2835NNN11
    Di. 19:30 - 21:45, 9 UStd.
    16.01.18 - 30.01.18, 3 Termine
    Melanie Them
    Barmbek

    Wie gelingt es, in schwierigen Situationen gelassen zu bleiben? Was kann ich tun, um immer wiederkehrende innere Konflikte aufzulösen und handlungsfähig zu bleiben?
    An der Universität Hamburg wurde dazu eine Methode entwickelt, die sich empirisch und praktisch bereits bewährt hat: Introvision. An drei Abenden erfahren Sie, wie diese Methode funktioniert. Sie lernen, wie innere Konflikte entstehen, und wie Sie schrittweise die daraus resultierenden Gefühle wie Angst und Scham, Stress und mentale Blockaden selbstständig und dauerhaft auflösen.
    Bereits in den Tagen zwischen den Kurseinheiten können sie die Methode erproben.
    So werden Sie zukünftig in kritischen Momenten wieder handlungsfähig und dauerhaft gelassener.

    Warteliste Merken
    • Neu im Programm
    • Voll
  • Preis: 42,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2823WWW11
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    20.01.18 - 20.01.18, 1 Termin
    Antje Temler
    Othmarschen

    Alles scheint daran zu hängen: Kontakte. Das berufliche Netzwerk, einflussreiche Bekannte, der stabile Freundeskreis, der Partner fürs Leben - doch wie und wo finde ich dies alles? Was kann ich tun? Taktgefühl ist gefragt und Grundregeln, die Sie beachten und wissen sollten. Dann kann es richtig Spaß machen. Hier machen Sie den ersten Schritt. Sie erhalten jede Menge Tipps und Anregungen in Bezug auf Kontaktaufnahme, Smalltalk, Körpersprache/Körpersignale und Netzwerk- bzw. Freundeskreispflege. Man muss kein Partylöwe sein, um viele Freunde zu haben.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 42,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2822NNN13
    So. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    28.01.18 - 28.01.18, 1 Termin
    Marion Knapp
    Barmbek

    Wie finde ich den/die richtige(n) Partner/in? Wie kann ich aus meinen vergangenen Beziehungserfahrungen lernen?
    Zum gelingenden (Neu-)Anfang einer Beziehung tragen die Einbeziehung eigener Bedürfnisse, das Erkennen und Vermeiden möglicher Fallen sowie bewusste Kommunikationsstrategien erheblich bei. Im Gespräch mit anderen ist es oft leichter, sich damit zu beschäftigen. Mit kreativen Methoden werden Möglichkeiten für einen konstruktiven Anfang (auch mit sich selbst) vermittelt und geübt.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Mehr Lebensfreude durch Selbstempathie

    Inhalt Alle Details
    Preis: 42,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2835ROF11
    So. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    28.01.18 - 28.01.18, 1 Termin
    Dr. Eva Ebenhöh
    Farmsen

    Wie wäre es, sich selbst zu lieben, egal was passiert? Diese Selbstliebe kann man erlernen durch empathisches Zuhören. Empathie ist das liebevolle Akzeptieren dessen, was ist. Beim empathischen Zuhören schenken wir demjenigen, der spricht, unsere volle Aufmerksamkeit. Dadurch setzen wir eine unglaubliche Energie und Lebensfreude frei. Und das Beste ist, dass wir uns selbst auch so zuhören können, wodurch wir zu einer Quelle der Wertschätzung für uns selbst werden.
    In praktischen Schreib- und Zuhörübungen richten wir den Fokus auf Gefühle und Bedürfnisse hinter den Worten. Vertieft wird das Gelernte durch ein immer wieder anwendbares Übungsblatt.

    buchen Merken
    • Plätze frei