Menü schließen

Französisch Specials (15)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 10,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0050MMM00
    Mo. 18:00 - 19:30, 2 UStd.
    22.10.18 - 22.10.18, 1 Termin
    Rea Alp
    Sternschanze

    Wir tauchen in das Paris um die Jahrhundertwende ein und finden heraus, warum die französische Hauptstadt Kultur- und Kunstzentrum Europas wurde. Bedeutsame Ausstellungen wie die Weltausstellung und die Salon Ausstellungen spielten dabei eine wichtige Rolle. Außerdem betrachten wir Gegenströmungen wie den "Salon des Refusés" und die erste Ausstellung der Impressionisten. Die wichtigsten Vertreter und Werke des französischen Impressionismus werden vorgestellt.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 10,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0050MMM01
    Fr. 18:00 - 19:30, 2 UStd.
    02.11.18 - 02.11.18, 1 Termin
    Rea Alp
    Sternschanze

    Die Sogwirkung Paris‘ als Kultur- und Kunsthauptstadt reichte um die Jahrhundertwende bis in den Palast des letzten Sultans des Osmanischen Reiches. Eine Gruppe osmanischer Kunststudenten kehrte 1914 von Paris an den Bosporus zurück und übersetzte auf vielfältige Art und Weise die erworbene Bildsprache des Impressionismus. Jene Künstlergruppe ist in die türkische Kunstgeschichte als Generation 1914 eingegangen, eine Bezeichnung, gegen die sich die Künstler zeitlebens wehrten. Wir finden heraus, welche Bildthemen und Stile des französischen Impressionismus Anwendung in der Heimat der osmanischen Künstler fanden.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 35,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 2421ROF20
    Sa. 10:00 - 14:00, 5 UStd.
    03.11.18 - 03.11.18, 1 Termin
    Karin Grubert
    Farmsen

    Lernen Sie noch wie in der Schule und wundern sich, dass Sie sich die neuen Vokabeln nicht merken können?
    Schieben Sie das Lernen vor sich her, weil es so mühsam ist?
    Oder wollen Sie es ganz aufgeben, weil Sie es sich nicht mehr zutrauen?
    Dann beschäftigen Sie sich an einem Vormittag damit, wie Ihr Gedächtnis funktioniert und wie Sie Ihre persönliche Lernstrategie aus vielen angebotenen Beispielen auswählen und finden können. Stellen Sie fest, dass Vokabellernen nicht Frust sondern Lust bedeuten kann, und dass das Ergebnis so viel effektiver im Gedächtnis verankert wird.

  • Preis: 94,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 5500ROF15
    Sa. - So. 10:00 - 13:00, dazu 1x Fr. 17:00 - 20:00, 1x Sa. 14:00 - 17:00, 16 UStd.
    12.10.18 - 14.10.18, 4 Termine
    Uta-Christiane Lehmann
    Farmsen

    Sie haben Ihr Französisch schon länger nicht mehr angewendet und suchen nach einem motivierenden Wiedereinstieg? Oder Sie sind gerade dabei Französisch zu lernen? Dieses besondere Angebot bietet Gelegenheit, Ihre Kenntnisse auf Stufe A2 in unkonventioneller Weise aufzufrischen und zu vertiefen - ohne Buch und vorgegebenes Pensum. Ihren Lernrhythmus bestimmen Sie selbst. Sie sitzen nicht an Tischen und auch nicht auf Stühlen, lassen Sie sich überraschen! Entspannungs- und Konzentrationsübungen gehören ebenso dazu wie Training von Aussprache und Stimme. Mit der PDL-Methode (Psychodramaturgie Linguistique) machen Sie neue, interessante Lernerfahrungen und bekommen einen anderen Zugang zur Sprache.

    Wichtige Hinweise
    Voraussetzungen: elementare Französisch-Grundkenntnisse entsprechend der Stufe A1
    Gruppengröße: max. 12 Teilnehmer/innen.
    Geringe Zusatzkosten für Unterrichtsmaterial.
    Bitte dicke Socken und bequeme Kleidung mitbringen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 24,-
    8 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 5500MMM10
    Sa. 14:00 - 17:00, 4 UStd.
    13.10.18 - 13.10.18, 1 Termin
    Laurence Haupt
    Sternschanze

    Die Bretagne pflegt eine reichhaltige Musik- und Tanztradition. An diesem Nachmittag können Sie unter "waschechter" bretonischer Anleitung die gängigsten Tänze in Kreisen, Ketten oder als Paartänze kennenlernen, wie sie jeden Sommer vielerorts auf bretonischen "Fest-Noz" ("Nachtfeste") getanzt werden. Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt, nur Spaß am Tanzen und Interesse an Musik.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 5500WWW04
    Sa. 17:00 - 19:00, 3 UStd.
    13.10.18 - 13.10.18, 1 Termin
    Patrice Louvel
    Othmarschen

    Lassen Sie sich von großen französischen Filmen berühren, bewegen und zum Lachen bringen: Im Rahmen des Jahres der französischen Sprache und der frankophonen Kulturen zeigen wir Ihnen im Herbst fünf ausgewählte Filme in französischer Sprache.
    Bringen Sie sich gerne etwas zu trinken oder knabbern mit!
    Der Eintritt ist kostenlos.

    Die Duvals, eine ganz normale Familie: Taxifahrer und Kettenraucher Robert ist verheiratet mit Marie-Jeanne, die panische Angst vor dem Altern plagt. Sie haben drei Kinder, von denen der Älteste, Albert, auszieht, um Medizin zu studieren. Nesthäkchen Raphaël schwärmt ausschließlich für Musik und Wein. Fleur pubertiert zum Verdruss der Eltern heftig.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 73,-
    8 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 5500WWW11
    Sa. 10:00 - 16:30, 9 UStd.
    27.10.18 - 27.10.18, 1 Termin
    Dr. Brigitte Volkhausen
    Othmarschen

    Eine Küche für Gourmets - einfach, aber raffiniert. Nach französischen Originalrezepten unter Anleitung Ihrer französischen Kursleiterin zubereitet. Dabei haben Sie Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse so gut es geht zu erproben und neues Vokabular zur französischen Küche zu erwerben.
    Französischkenntnisse, die in etwa der Stufe A2 entsprechen sollten, werden vorausgesetzt.

    Wichtige Hinweise
    Im Kursentgelt ist eine Kochumlage von 20 EUR (incl. Wein) enthalten.
    Für max. 12 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 5500WWW05
    Sa. 17:00 - 19:00, 3 UStd.
    27.10.18 - 27.10.18, 1 Termin
    Patrice Louvel
    Othmarschen

    Lassen Sie sich von großen französischen Filmen berühren, bewegen und zum Lachen bringen: Im Rahmen des Jahres der französischen Sprache und der frankophonen Kulturen zeigen wir Ihnen im Herbst fünf ausgewählte Filme in französischer Sprache.
    Bringen Sie sich gerne etwas zu trinken oder knabbern mit!

    Paris in den 60er-Jahren: Das biedere Leben des Börsenmaklers Jean-Louis Joubert wird gehörig aufgemischt, als eine Gruppe spanischer Dienstmädchen in den sechsten Stock seines Herrenhauses Einzug hält. Die ungehemmte Lebensfreude der temperamentvollen Damen, vor allem aber die bezaubernde Haushälterin Maria, bringen Jean-Louis dazu, sein Leben von Grund auf umzukrempeln.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Französische Kunst aus fünf Jahrhunderten

    Inhalt / Hinweise Alle Details
    Preis: 36,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 5500MMM12
    Sa. 10:30 - 15:00, 6 UStd.
    10.11.18 - 10.11.18, 1 Termin
    Claudia Rasztar
    Sternschanze

    Natürlich kennen Sie alle die großen Maler und Malerinnen des französischen Impressionismus. Sie haben alle schon von Edgar Degas, Paul Cézanne, Édouard Manet, Claude Monet und Berthe Morisot gehört. Was aber haben die französischen Künstler davor geleistet? Wer zählt zu den großen Meistern der Gotik, der Renaissance und des Barock? Und welche Impulse kamen nach dem Impressionismus aus diesem schönen Land? Die Referentin liefert einen Überblick, der anhand der Gemälde und Bauwerke auch wichtige Ereignisse und bedeutende Persönlichkeiten der Geschichte Frankreichs lebendig werden lässt.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 5500WWW06
    Sa. 17:00 - 19:00, 3 UStd.
    10.11.18 - 10.11.18, 1 Termin
    Patrice Louvel
    Othmarschen

    Lassen Sie sich von großen französischen Filmen berühren, bewegen und zum Lachen bringen: Im Rahmen des Jahres der französischen Sprache und der frankophonen Kulturen zeigen wir Ihnen im Herbst fünf ausgewählte Filme in französischer Sprache.
    Bringen Sie sich gerne etwas zu trinken oder knabbern mit!

    Germain, um die 50, praktisch Analphabet, und Margueritte, eine kleine alte Dame und leidenschaftliche Leserin, begegnen sich zufällig. Margueritte liest Germain Passagen aus Romanen vor und eröffnet ihm die Welt und die Magie der Bücher, von denen sich Germain immer ausgeschlossen fühlte. Aber Margueritte verliert immer mehr ihr Augenlicht und aus tief empfundener Freundschaft zu dieser charmanten, verschmitzten und aufmerksamen alten Dame, übt Germain lesen und zeigt ihr, dass er in der Lage sein wird, ihr vorzulesen, wenn sie selbst es nicht mehr kann.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 18,-
    8 - 40 Teilnehmende
    Kursnummer: 5500MMM13
    So. 15:00 - 17:00, 3 UStd.
    11.11.18 - 11.11.18, 1 Termin
    Marcel Gicquel
    Sternschanze

    Lesung in Zusammenarbeit mit der Association des Bretonnes et Bretons d'Allemagne du Nord ABBAN e.V.

    Le patrimoine de contes et de légendes du peuple breton est parmi les plus riches qui soient, car il n'est guère de peuples sur terre qui aient autant d'imagination et de fantaisie que celui des Celtes. De génération en génération, les paysans se sont transmis ce trésor ancestral, en l'enjolivant au gré de leur fantaisie. Laissez-vous entraîner dans le passé à la frontière du réel et de l'imaginaire.
    Les textes sont choisis et lus par Marcel Gicquel, membre de l'Association.

    Dégustation de far breton et de cidre à la pause.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 18,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 5500MMM14
    Sa. 11:00 - 12:30, 3 UStd.
    17.11.18 - 17.11.18, 1 Termin
    Marcel Gicquel
    Neustadt

    Dernier "survivant" d' une série de 6 cargos mixtes (fret et passagers) de la Compagnie de Navigation Hamburg Süd, le Cap San Diego est actuellement le plus grand navire-musée du monde encore en état de marche. Une visite guidée sur ce bateau montre la manutention des marchandises avant l'arrivée des conteneurs. Ce témoin historique vous fera redécouvrir l'activité portuaire de Hambourg dans les années 1960-1980.

    Wichtige Hinweise

    Kosten für den Eintritt: 7 €, ab 15 Personen 4 €

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 5500WWW07
    Sa. 17:00 - 19:00, 3 UStd.
    24.11.18 - 24.11.18, 1 Termin
    Patrice Louvel
    Othmarschen

    Lassen Sie sich von großen französischen Filmen berühren, bewegen und zum Lachen bringen: Im Rahmen des Jahres der französischen Sprache und der frankophonen Kulturen zeigen wir Ihnen im Herbst fünf ausgewählte Filme in französischer Sprache.
    Bringen Sie sich gerne etwas zu trinken oder knabbern mit!

    Die junge Paula lebt mit ihren taubstummen Eltern und dem ebenfalls taubstummen Bruder auf dem Land. Sie hilft auf dem Hof und muss auch noch ihren Vater bei der Kandidatur für das Bürgermeisteramt unterstützen. Als ihr neuer Musiklehrer ihre außergewöhnliche Stimme entdeckt und sie ermutigt, in Paris Gesang zu studieren, gerät das Mädchen in einen Konflikt zwischen ihren Träumen und ihrer Familie.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 5500WWW08
    Sa. 17:00 - 19:00, 3 UStd.
    08.12.18 - 08.12.18, 1 Termin
    Patrice Louvel
    Othmarschen

    Lassen Sie sich von großen französischen Filmen berühren, bewegen und zum Lachen bringen: Im Rahmen des Jahres der französischen Sprache und der frankophonen Kulturen zeigen wir Ihnen im Herbst fünf ausgewählte Filme in französischer Sprache.
    Bringen Sie sich gerne etwas zu trinken oder knabbern mit!

    Philippe ist reich, blaublütig, gebietet über eine ganze Heerschar von Bediensteten – und ist vom Hals abwärts gelähmt. Sein eintöniger Alltag wird auf den Kopf gestellt, als sich eines Tages der frisch aus dem Knast entlassene Driss bei ihm als Pfleger vorstellt. Philippe gibt dem vorlauten Driss zwei Wochen Zeit, sich zu bewähren, nicht ahnend, dass es der Beginn einer wunderbaren Freundschaft ist.
    http://www.youtube.com/watch?v=cXu2MhWYUuE

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 5500MMM15
    Fr. 14:00 - 15:30, 2 UStd.
    14.12.18 - 14.12.18, 1 Termin
    Claudia Rasztar
    Hamburg-Altstadt

    Der „Salon“ war die maßgebliche Institution im 19. Jahrhundert. Wer hier ausstellte, hatte es geschafft und gehörte dazu. Doch wer kennt heute noch Jean-Léon Gérôme oder Ernest Meissonier? Ihre damaligen Widersacher jedoch sind in aller Munde und werden weltweit mit großem Publikumserfolg ausgestellt. Mit Werken von Édouard Manet, Claude Monet und Camille Pissarro lernen wir die ehemals verpönten Künstler des Impressionismus kennen und widmen uns in zwei Räumen der Hamburger Kunsthalle intensiv der französischen Malerei im 19. Jahrhundert.

    Wichtige Hinweise
    Für den Ausstellungsbesuch im Museum entstehen zusätzliche Kosten.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei