Menü schließen

Türkisch Specials (3)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 10,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0050MMM01
    Fr. 18:00 - 19:30, 2 UStd.
    02.11.18 - 02.11.18, 1 Termin
    Rea Alp
    Sternschanze

    Die Sogwirkung Paris‘ als Kultur- und Kunsthauptstadt reichte um die Jahrhundertwende bis in den Palast des letzten Sultans des Osmanischen Reiches. Eine Gruppe osmanischer Kunststudenten kehrte 1914 von Paris an den Bosporus zurück und übersetzte auf vielfältige Art und Weise die erworbene Bildsprache des Impressionismus. Jene Künstlergruppe ist in die türkische Kunstgeschichte als Generation 1914 eingegangen, eine Bezeichnung, gegen die sich die Künstler zeitlebens wehrten. Wir finden heraus, welche Bildthemen und Stile des französischen Impressionismus Anwendung in der Heimat der osmanischen Künstler fanden.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 10,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0050MMM02
    Mo. 18:00 - 19:30, 2 UStd.
    12.11.18 - 12.11.18, 1 Termin
    Rea Alp
    Sternschanze

    Mit der Gründung der Republik Türkei unter Kemal Atatürk verstärkte sich die Frage nach dem „nationalen Gehalt“ türkischer Kunst. Zwei Künstlergenerationen waren bereits in Westeuropa ausgebildet worden. Fehlende Infrastrukturen in der Künstlerausbildung und der Wunsch nach Anschluss an den „modernen Westen“ waren zwei der Hauptgründe für die Aussendung der einheimischen Studierenden gewesen. Der Kurs diskutiert anhand der wichtigsten Vertreter der türkischen Moderne, wie das sich Verhältnis von „türkischer Kunst“ und westlichem Einfluss in dieser Zeit des Umbruchs gestaltete.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 35,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 2421ROF20
    Sa. 10:00 - 14:00, 5 UStd.
    03.11.18 - 03.11.18, 1 Termin
    Karin Grubert
    Farmsen

    Lernen Sie noch wie in der Schule und wundern sich, dass Sie sich die neuen Vokabeln nicht merken können?
    Schieben Sie das Lernen vor sich her, weil es so mühsam ist?
    Oder wollen Sie es ganz aufgeben, weil Sie es sich nicht mehr zutrauen?
    Dann beschäftigen Sie sich an einem Vormittag damit, wie Ihr Gedächtnis funktioniert und wie Sie Ihre persönliche Lernstrategie aus vielen angebotenen Beispielen auswählen und finden können. Stellen Sie fest, dass Vokabellernen nicht Frust sondern Lust bedeuten kann, und dass das Ergebnis so viel effektiver im Gedächtnis verankert wird.

    buchen Merken
    • Plätze frei