Filter ausblenden
Menü schließen

Kultur

  • Neu im Programm

Konsum und Nachhaltigkeit in der Antike - Luxusgüter, Alltagswaren und Secondhand in der Antikensammlung des MK&G

Online-Kurs in Kooperation mit dem Museum für Kunst und Gewerbe

Kursnummer: 3800MMM53

Früher war alles besser? Oder doch nur ein bisschen anders? In diesem Kurs tauchen wir ein in die Alltagswelt der Antike und den damaligen Umgang mit Konsumgütern. Dabei veranschaulichen antike Bilder, Kleidung und Transportgefäße in der Antikensammlung des Museums für Kunst und Gewerbe die menschlichen Widersprüche zwischen Wertschätzung des Alten und dem Wunsch nach Neuem und Effizientem.
Ein Kurs in Kooperation mit dem MK&G.

6,- €
6 - 10 Teilnehmende
, 0 UStd.
08.10.21, 0 Termine
Online

Wichtige Hinweise

Dieser Online-Kurs findet mit ZOOM Meeting statt (www.zoom.us).
Den Link zum Kurs teilen wir Ihnen frühestens zwei Tage vor Kursbeginn per E-Mail mit. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, falls Sie keine Mail mit den Zugangsdaten erhalten.
Voraussetzung: PC- und Internetgrundkenntnisse, E-Mail-Adresse. Sie benötigen einen Computer mit Internet-Zugang sowie Kamera und Mikro, alternativ ein Tablet. Die Teilnahme mit einem Smartphone ist möglich, aber in den Funktionen eingeschränkt.
Bitte laden Sie sich ggf. die ZOOM-App vor Kursbeginn herunter.

Kursleitende

Dr. Lilian Adlung-Schönheit
Bei der VHS seit 2021

Dr. Lilian Adlung-Schönheit hat Klassische Archäologie, Anthropologie und Geschichte der Naturwissenschaften in Hamburg und Wien studiert. Intensive Lehrerfahrung hat sie als Lehrbeauftragte und Wissenschaftlerin an der Universität Hamburg und Technischen Hochschule Harburg sowie als Kunst- und Kulturvermittlerin am Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg, gesammelt.

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Support