Filter ausblenden
Menü schließen

Kultur

Rundgang auf dem jüdischen Friedhof in der Königsstraße: Jüdische Aufklärer in Hamburg und Altona

Zum Jubiläum "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland"

Kursnummer: 3710MMK43

Auf diesem Friedhofsrundgang lernen wir, wie die hier begrabenen Menschen Hamburgs Geschichte mitgeprägt haben. Jüdische Kaufleute und Schriftsteller wie Moses und Naftali H. Wessely oder Benjamin Mussaphia Fidalgo machten die Hamburger mit den Schriften der bedeutenden Aufklärer Moses Mendelssohn und Gotthold Ephraim Lessing vertraut. So verbreiteten sich neue Lehren und Ideen in der Stadt und leuteten die Moderne ein.

7,- €
5 - 14 Teilnehmende
So. 11:00 - 12:30, 2 UStd.
24.10.21, 1 Termin
Treffpunkt: Jüdischer Friedhof Altona, Eduard-Duckesz-Haus
Königstraße 10 a
22767 Hamburg (Altona)

Wichtige Hinweise

Herren bitte mit Kopfbedeckung!

Diese Veranstaltung findet statt im Rahmen der Themenwoche „Mehr als Klein-Jerusalem –
Gegenwartsperspektiven auf jüdische Geschichte in Hamburg“ vom 22. – 28. Februar 2021. Weitere
Informationen finden Sie auf www.koerber-stiftung.de/juedisches-leben.

Kursleitende

Docteur ès-lettres Michael Studemund-Halevy
Bei der VHS seit 2002

Termine

Tag Datum Uhrzeit Ort Anfahrt
So. 24.10.2021 11:00 - 12:30

Treffpunkt: Jüdischer Friedhof Altona, Eduard-Duckesz-Haus
Königstraße 10 a
22767 Hamburg (Altona)

Support