Menü schließen

Kultur- und Kunstgeschichte (15)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 47,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 0042WWW05
    Mi. 12:30 - 14:45, Mi. 11:00 - 13:15, Mi. 11:15 - 13:30, Mi. 10:30 - 12:45, 12 UStd.
    18.10.17 - 10.01.18, 4 Termine
    Eberhard Hempel
    Hamburg-Altstadt

    Hamburgs Museen und Ausstellungshäuser bieten ein vielfältiges Spektrum menschlicher Kreativität und Gestaltungskraft. Die Zeugnisse aus den unterschiedlichsten Epochen der Kunst- und Kulturgeschichte zu betrachten und zu vergleichen, sie auf Material und Verarbeitung, Funktion und Gebrauch hin zu untersuchen und dem symbolischen Gehalt ihrer Formen und Themen nachzuspüren - das soll Anliegen gemeinsamer Besuche von Sammlungen und Ausstellungen sein. Am Ende warten Erkenntnisse und Einsichten über die Kunst und das Leben und über uns selbst.

  • Preis: 47,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 0042SBE03
    Do. 11:15 - 13:30, dazu 1x Do. 11:30 - 13:45, 1x Do. 10:30 - 12:45, 12 UStd.
    19.10.17 - 11.01.18, 4 Termine
    Eberhard Hempel
    Hamburg-Altstadt

    Hamburgs Museen und Ausstellungshäuser bieten ein vielfältiges Spektrum menschlicher Kreativität und Gestaltungskraft. Die Zeugnisse aus den unterschiedlichsten Epochen der Kunst- und Kulturgeschichte zu betrachten und zu vergleichen, sie auf Material und Verarbeitung, Funktion und Gebrauch hin zu untersuchen und dem symbolischen Gehalt ihrer Formen und Themen nachzuspüren - das soll Anliegen gemeinsamer Besuche von Sammlungen und Ausstellungen sein. Am Ende warten Erkenntnisse und Einsichten über die Kunst und das Leben und über uns selbst.

  • Preis: 47,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 0042WWW06
    Mi. 11:30 - 13:45, Mi. 11:00 - 13:15, Mi. 11:15 - 13:30, Mi. 10:30 - 12:45, 12 UStd.
    25.10.17 - 17.01.18, 4 Termine
    Eberhard Hempel
    Hamburg-Altstadt

    Hamburgs Museen und Ausstellungshäuser bieten ein vielfältiges Spektrum menschlicher Kreativität und Gestaltungskraft. Die Zeugnisse aus den unterschiedlichsten Epochen der Kunst- und Kulturgeschichte zu betrachten und zu vergleichen, sie auf Material und Verarbeitung, Funktion und Gebrauch hin zu untersuchen und dem symbolischen Gehalt ihrer Formen und Themen nachzuspüren - das soll Anliegen gemeinsamer Besuche von Sammlungen und Ausstellungen sein. Am Ende warten Erkenntnisse und Einsichten über die Kunst und das Leben und über uns selbst.

  • Preis: 31,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 0041MMM10
    Do. 17:00 - 18:30, dazu 1x Do. 16:00 - 17:30, 8 UStd.
    02.11.17 - 01.02.18, 4 Termine
    Birte Abel-Danlowski
    Hamburg-Altstadt

    Zu aktuellen Ausstellungen besuchen wir die Hamburger Kunsthalle, das Bucerius Kunst Forum und das Barlachhaus im Jenischpark. Es kann auch die ständige Sammlung der Kunsthalle besucht werden. Die Veranstaltung findet vorwiegend am ersten Donnerstag im Monat statt.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 36,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0051SBE02
    Sa. 10:30 - 17:00, 8 UStd.
    04.11.17 - 04.11.17, 1 Termin
    Anke Tröster
    Bergedorf

    Kennen Sie die Situation? Sie stehen in einer Kirche, erfahren aus dem kleinen Informationsblatt, dass es sich um einen barocken Bau handelt, würden aber gerne genau wissen, woran man dies erkennen kann. Oder Sie besuchen eine Gemäldesammlung, aber es fällt Ihnen schwer, die Stilmerkmale auf den Bildern zu erkennen. Dann ist dieser kurzweilige Kompakt-Kurs der richtige für Sie. Die europäische Kunstgeschichte wird in entspannter Atmosphäre vorgestellt, mit Highlights aus Malerei, Bildhauerei, Architektur und Gartenkunst wie die Welt der Wunderkammern, das Gartenreich in Dessau-Wörlitz oder das Bauhaus. Die wichtigsten Künstler werden dabei im Zusammenhang ihres Werks und ihrer Zeit hervorgehoben.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 65,-
    8 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 0191RVO01
    Di. 19:45 - 21:15, 12 UStd.
    07.11.17 - 12.12.17, 6 Termine
    Wellingsbüttel

    Sütterlin-Schrift, auch Kurrentschrift oder Kanzleischrift, im Volksmund auch deutsche Schrift genannt, wurde mit Unterbrechungen bis in die 50er Jahre gelehrt.
    Sie können heute die alten Urkunden, Notizen und Tagebucheintragungen Ihrer Familie einfach nicht lesen? Hier lernen Sie die Grundlagen der Sütterlin-Schrift zum Lesen und Schreiben. Ursula Eckelmann ist Mitglied der Sütterlin-Stube Hamburg und Expertin beim Entdecken alter Familiengeheimnisse! Max. 12 Teilnehmer

    Merken
    • Beratung erforderlich
  • Auf Spanisch: Führungen durch Hamburgs Museen

    Inhalt Alle Details
    Preis: 49,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 5700WWW05
    Fr. 11:30 - 13:45, 9 UStd.
    10.11.17 - 12.01.18, 3 Termine
    María del Carmen Valiente Barra
    Hamburg-Altstadt

    Sie sind interessiert an Kunst und zugleich bestrebt, Ihre Spanischkenntnisse zu erweitern? In diesem Kurs können Sie beides vereinen: sprachliches Neuland erobern und sich intensiv mit klassischer und moderner Kunst auseinandersetzen.
    Die Kunsthistorikerin und Spanischlehrerin Carmen Valiente Barra bietet Ihnen ein Mal im Monat in spanischer Sprache Führungen durch Museen oder Straßen und Plätze Hamburgs. Wo immer es sich anbietet, wird sie die Bezüge zur hispanischen Kultur erläutern.
    Themen: Fr., 10.11.2017, 11:30-13.45 Uhr, Bucerius Kunst Forum, Ausstellungsführung: Die Geburt des Kunstmarktes
    Fr., 8.12.2017, 11:30-13.45 Uhr, Museum für Kunst und Gewerbe, Ausstellungsführung: Tiere
    Fr., 12.1.2018, 11:30-13.45, Kunsthalle, Glockengießerwall, Ausstellungsführung: Neuland. José Dávila

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 36,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0052SHH50
    Sa. 10:00 - 16:30, 8 UStd.
    11.11.17 - 11.11.17, 1 Termin
    Claudia Rasztar
    Harburg

    Die zeitgenössische Kunst beginnt in den 60er Jahren: Hier haben sich neue Medien, neue Ausdrucksformen und neue Methoden entwickelt. Wir schauen uns Installationen, Fotografie, Performances und Videokunst an, aber auch die "klassischen" Bereiche Architektur, Skulptur und Malerei und nähern uns der spannenden, vielseitigen und manchmal auch sperrigen Kunst von heute.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Fast voll
  • Preis: kostenlos
    10 - 33 Teilnehmende
    Kursnummer: 0039NNN01
    Mo. 18:00 - 20:00, 2 UStd.
    13.11.17 - 13.11.17, 1 Termin
    Barmbek

    Die Direktorin des Museums der Arbeit, Prof. Dr. Rita Müller, führt Sie durch Haus und ermöglicht Ihnen einen Blick auch "hinter die Kulissen". Was passiert, wenn ein neues Objekt in die Sammlung kommt? Wie werden Ausstellungen geplant? Am Beispiel der aktuellen Sonderausstellung "Das Kapital" gibt die Direktorin einen Einblick in die Museumsarbeit und in zukünftige Planungen.

  • Preis: 14,-
    6 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 0033MMM25
    Mi. 19:30 - 21:45, 3 UStd.
    15.11.17 - 15.11.17, 1 Termin
    Brigitte Helbling
    St. Pauli

    "Comics", "Manga" oder "Graphic Novel"? Webcomics oder die guten alten Comic Strips in Zeitungen? Im Bereich Comic hat sich viel getan–so scheint es zumindest. Was ist neu, was bleibt gleich–das alles wollen wir gemeinsam erkunden, und zwar inmitten der Comics – und direkt am Objekt. Warum war "Maus" so wichtig. Was genau ist eine "Graphic Novel". Wer ist Jimmy Corrigan? Und vor allem: Welche Bedeutung nimmt der deutschsprachige Comic heute in der Szene ein? Wir schauen zurück, zu den Meilensteinen der letzten 25 Jahre, wir schauen nach vorn, zu den Künstlern und Künstlerinnen einer pulsierenden neuen Comic-Szene. Viele davon leben und arbeiten in Hamburg. Einige ihrer Werke werden wir uns ebenfalls vornehmen.
    Hier sind alle willkommen, die den Anschluss an "Comics" neu suchen – aber auch die, die mit dem Medium bisher wenig anfangen konnten. Wir treffen uns in "Strips & Stories", dem Comicladen auf dem Kiez, der selbst als Raum und Ort für Veranstaltungsort für den Umbruch steht, den die Bilder und ihre Geschichten in den vergangenen Jahrzehnten erlebt haben.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 15,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 6300MMK01
    Do. 18:00 - 20:00, 2.5 UStd.
    16.11.17 - 16.11.17, 1 Termin
    Smadar Raveh-Klemke
    Hamburg-Altstadt

    Inhalte
    Sobald wir die Kunsthalle betreten, sprechen wir nur noch Hebräisch - über die Bilder und miteinander. Bei der Veranstaltung handelt es sich nicht um eine Führung, sondern um eine gemeinsame Betrachtung und vor Allem einen Austausch in Hebräisch. Im Anschluss können wir den Museumsbesuch gemeinsam bei einem kleinen Snack ausklingen lassen. Egal ob Sie viel oder wenig Hebräisch können - wenn Sie Lust haben, 2 Stunden in Hebräisch zu verbringen, dann sind Sie in dieser Veranstaltung genau richtig!

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 36,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0051ROF03
    Sa. 10:30 - 17:00, 8 UStd.
    18.11.17 - 18.11.17, 1 Termin
    Anke Tröster
    Farmsen

    Kennen Sie die Situation? Sie stehen in einer Kirche, erfahren aus dem kleinen Informationsblatt, dass es sich um einen barocken Bau handelt, würden aber gerne genau wissen, woran man dies erkennen kann. Oder Sie besuchen eine Gemäldesammlung, aber es fällt Ihnen schwer, die Stilmerkmale auf den Bildern zu erkennen. Dann ist dieser kurzweilige Kompakt-Kurs der richtige für Sie. Die europäische Kunstgeschichte wird in entspannter Atmosphäre vorgestellt, mit Highlights aus Malerei, Bildhauerei, Architektur und Gartenkunst wie die Welt der Wunderkammern, das Gartenreich in Dessau-Wörlitz oder das Bauhaus. Die wichtigsten Künstler werden dabei im Zusammenhang ihres Werks und ihrer Zeit hervorgehoben.

  • Preis: 36,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0051ROF04
    Sa. 10:30 - 17:00, 8 UStd.
    02.12.17 - 02.12.17, 1 Termin
    Anke Tröster
    Farmsen

    Kennen Sie die Situation? Sie stehen in einer Kirche, erfahren aus dem kleinen Informationsblatt, dass es sich um einen barocken Bau handelt, würden aber gerne genau wissen, woran man dies erkennen kann. Oder Sie besuchen eine Gemäldesammlung, aber es fällt Ihnen schwer, die Stilmerkmale auf den Bildern zu erkennen. Dann ist dieser kurzweilige Kompakt-Kurs der richtige für Sie. Die europäische Kunstgeschichte wird in entspannter Atmosphäre vorgestellt, mit Highlights aus Malerei, Bildhauerei, Architektur und Gartenkunst wie die Welt der Wunderkammern, das Gartenreich in Dessau-Wörlitz oder das Bauhaus. Die wichtigsten Künstler werden dabei im Zusammenhang ihres Werks und ihrer Zeit hervorgehoben.

  • Preis: 60,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 5300MMZ16
    Do. 19:45 - 21:15, 12 UStd.
    25.01.18 - 01.03.18, 6 Termine
    Steve Lokie
    Hamburg-Altstadt

    You don't need to be an art expert to talk about art! The most important thing is that you realize your ideas, thoughts, feelings and opinions about artwork matter. In each lesson you will concentrate on one or two paintings, sculptures. etc. The exploration of the artwork will start by taking a close look at it and describing its elements. After analyzing the artist's choices you may want to discuss possible meanings of the work. And of course you will be asked to utter your personal view of what you are looking at. Your teacher is a professional who can guide your exploration of the artwook and add more information that may be relevant and interesting. And he will help you with your English when you need help to express yourself.
    The teacher is prepared to bring pieces of work that can be dealt with in the lesson, but you are also invited to make your own suggestions.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 9,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 0055SBE01
    Mo. 10:00 - 11:30, 2 UStd.
    29.01.18 - 29.01.18, 1 Termin
    Dr. Sibylle Aßmann
    Bergedorf

    Auf der "Donauwelle" quer durch Europas Kulturlandschaften
    Die Donau verbindet als zweitlängster Fluss Europas den Westen mit dem Osten, und trifft dabei auf zehn Länder mit sehr unterschiedlichen Kulturen. Schon vor den Kelten war und ist sie einer der wichtigsten Handelswege Europas. An der Donau finden wir beeindruckende Zeugnisse von Kunst und Kultur. Wir entdecken die Vielfalt der Kunst- und Kulturlandschaften von Donaueschingen bis Budapest.

    Zwischen Buda und Pest liegt die Donau. Dieser staubfreie Highway führt vorbei an der eher flachen Pester Seite und dem etwas hügeligeren Buda. Beide Ufer warten mit einer Reihe an Sehenswürdigkeiten auf, die der ungarischen Metropole den Status eines UNESCO Weltkulturerbes eingebracht haben. Barock, Klassizismus, Eklektizismus und Jugendstil sind die prägenden Architekturstile in Budapest, von denen so großartige Bauwerke wie der königliche Palast, das Parlament und zahlreiche Bäderarchitekturen Zeugnis ablegen. Auf einem virtuellen Spaziergang wollen wir gemeinsam Kunst und Kultur Budapests erforschen.

    buchen Merken
    • Plätze frei