Verberge Filter
Menü schließen

Web und EDV

Hardware Hacking 1: Angriffe aus dem Internet

Digitale Selbstverteidigung

Kursnummer: 2097MMZ23

Die Bedrohungsszenarien durch Hackerangriffe auf Laptops, Tablets und Phones haben sich in den letzten Jahren verändert. Angriffe erfolgen zwar nach wie vor durch Ausnutzen von Sicherheitslücken. Bei diesen Angriffen werden aber immer seltener Fehler der Software im System, sondern immer häufiger Fehler der Benutzer*innen vor dem System ausgenutzt (z. B. in der Benutzerverwaltung, kein Virenscanner, keine Updates, schwache Passwörter). Angriffe auf smarte Dinge haben ebenfalls zugenommen (über smarthome devices; beispielsweise kann ein Smart TV das WLAN-Passwort verraten und damit das gesamte häusliche Netzwerk angreifbar machen). Stark zugenommen haben Angriffe auf Sie selbst; diese werden in einer eigenen Veranstaltung „Human Hacking“ präsentiert.
Hardware Hacking beschäftigt sich mit den klassischen und den neuen Angriffsmustern; auf Ihre Systeme, auf Ihre WLAN-Router und auf Ihre Daten in Clouds. Am Schluss werden die nötigen Schutzmechanismen kurz besprochen.

20,- €
6 - 8 Teilnehmende

Ihre Vorteile:

, 0 UStd.
05.09.21, 0 Termin
VHS-Zentrum Innenstadt
Mönckebergstraße 17
20095 Hamburg (Hamburg-Altstadt)

Kursleitende

Dr. Elmar Blatt
Bei der VHS seit 2016

Physik-Studium in Erlangen mit Promotion
Computer in der Medizin (u.a. sieben Jahre USA in einem klinischen Labor - Strahlentherapie)
Seit 1990 beruflich Safety und IT Security, vor allem in der Flugsicherung,
aktuell Projekte zur Sicherheitsberatung vor allem in China.
Als Hobby Vorträge über Sicherheit im Internet.

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Support