Menü schließen

Philosophie / Religion / Ethik (19)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Entwicklung der ev. Kirche in Hamburg

    Inhalt Alle Details
    Preis: 135,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196NNN33
    Mo. - Fr. 09:00 - 17:00, 40 UStd.
    29.05.17 - 02.06.17, 5 Termine
    Michael Joho
    Barmbek

    Am 31. Oktober 2017 jährt sich der Tag, an dem Martin Luther seine berühmten 95 Thesen veröffentlichte, zum 500. Mal. Grund für einen einmaligen bundesweiten Feiertag. Aber was stand eigentlich in den Thesen? Und was bedeuteten sie für die Kirche? Wir werfen einen kritischen Blick auf Geschichte und Gegenwart: Von der in Hamburg erst 1528 anerkannten Reformation bis zur heutigen Evangelisch-Lutherischen Kirche.

    Merken
    • Neu im Programm
    • Beratung erforderlich
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 55,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900ROA17
    Mo. 11:15 - 12:45, 14 UStd.
    12.06.17 - 24.07.17, 7 Termine
    Dr. Volker Thönnes
    Wellingsbüttel

    "Was kann ich wissen?", "Was soll ich tun?", "Was darf ich hoffen?", " Was ist der Mensch?" Mit diesen Fragen lassen sich Gegenstand und Aufgabe der Philosophie umschreiben.
    Die Philosophie versucht seit rund 2.500 Jahren Antworten auf Fragen zu geben, die sich jedem von uns stellen, wenn wir über das menschliche Lebe nachzudenken beginnen. Neugier und die Suche nach Sinn sind die Haupttriebkräfte für Menschen, die sich mit Philosophie beschäftigen. Genau das machen wir in diesem Kurs: Durch Lektüre von Texten bekannter Philosophen und Diskussion wird ein grundlegendes Verständnis für philosophische Fragen und Antworten geschaffen.

  • Preis: 55,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900ROA18
    Mo. 13:30 - 15:00, 14 UStd.
    12.06.17 - 24.07.17, 7 Termine
    Dr. Volker Thönnes
    Wellingsbüttel

    "Was kann ich wissen?", "Was soll ich tun?", "Was darf ich hoffen?", " Was ist der Mensch?" Mit diesen Fragen lassen sich Gegenstand und Aufgabe der Philosophie umschreiben.
    Die Philosophie versucht seit rund 2.500 Jahren Antworten auf Fragen zu geben, die sich jedem von uns stellen, wenn wir über das menschliche Lebe nachzudenken beginnen. Neugier und die Suche nach Sinn sind die Haupttriebkräfte für Menschen, die sich mit Philosophie beschäftigen. Genau das machen wir in diesem Kurs: Durch Lektüre von Texten bekannter Philosophen und Diskussion wird ein grundlegendes Verständnis für philosophische Fragen und Antworten geschaffen.

  • Preis: 18,-
    6 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900ROA15
    Mi. 18:00 - 20:30, 3 UStd.
    14.06.17 - 14.06.17, 1 Termin
    Dr. Volker Thönnes
    Volksdorf

    Martin Luther ist der theologische Urvater der Reformation. Durch die 95 Thesen, die er vor 500 Jahren in Wittenberg veröffentlichte, brach er die Dominanz der katholischen Kirche und verursachte die Kirchenspaltung. Er protestiere scharf gegen den Ablasshandel, welchen Rom förderte, übersetzte die Bibel neu und rückte die Gnadenlehre in den Mittelpunkt des Christentums.
    Wir setzen uns an diesem philosophischen Abend mit seinem Denken und Wirken auseinander. Dabei wird auch die grundsätzliche Funktion der Religion im gesellschaftlichen Leben betrachtet.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 103,-
    6 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900ROA23
    Fr. 10:30 - 12:45, dazu 1x Fr. 11:00 - 13:15, 21 UStd.
    16.06.17 - 28.07.17, 7 Termine
    Dr. Volker Thönnes
    Volksdorf

    Wundern mit Wittgenstein? Nachdenken mit Nietzsche? Erkennen mit Epikur? Staunen mit Schopenhauer?
    Seit rund 2.500 Jahren gibt es im europäischen Kulturkreis das, was wir „Philosophie“ nennen. Für viele ist sie ein Synonym für langweilige und komplizierte Gedankengebäude von bärtigen Männern, die längst tot sind. Doch Philosophie ist in Wirklichkeit vor allem ein spannender und aufschlussreicher Weg für jeden Menschen, sich gedanklich in der Welt zurechtzufinden.
    Wir greifen zentrale Gedanken großer Denker auf und schaffen so ein grundlegendes Verständnis für philosophische Fragen.

  • Preis: 103,-
    6 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900ROA24
    Fr. 13:30 - 15:45, 21 UStd.
    16.06.17 - 28.07.17, 7 Termine
    Dr. Volker Thönnes
    Volksdorf

    Wundern mit Wittgenstein? Nachdenken mit Nietzsche? Erkennen mit Epikur? Staunen mit Schopenhauer?
    Seit rund 2.500 Jahren gibt es im europäischen Kulturkreis das, was wir „Philosophie“ nennen. Für viele ist sie ein Synonym für langweilige und komplizierte Gedankengebäude von bärtigen Männern, die längst tot sind. Doch Philosophie ist in Wirklichkeit vor allem ein spannender und aufschlussreicher Weg für jeden Menschen, sich gedanklich in der Welt zurechtzufinden.
    Wir greifen zentrale Gedanken großer Denker auf und schaffen so ein grundlegendes Verständnis für philosophische Fragen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 18,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3903MMM02
    Fr. 18:30 - 21:30, 4 UStd.
    16.06.17 - 16.06.17, 1 Termin
    Thomas Nitz
    Sternschanze

    Im abendländischen Denken taucht das Wort "Seele" (griech. Psyche) erstmals bei Homer auf, wobei sich in der Odyssee schon andere Vorstellungen als in der Ilias bemerkbar machen. Zwischen Homer und Platon liegen ca. 400 Jahre, in denen das Wort einem Bedeutungswandel unterliegt. Wir schauen uns diesen Wandel in Form von Textauszügen an und diskutieren diese. Dabei wird der Hauptaugenmerk auf Homer und Platon liegen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 27,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3904ROA17
    So. 11:00 - 16:00, 6 UStd.
    18.06.17 - 18.06.17, 1 Termin
    Dr. Volker Thönnes
    Wellingsbüttel

    Die Odyssee ist eine der ältesten und einflussreichsten Schöpfungen der abendländischen Kultur. Im 8. Jahrhundert v. u. Z. von Homer verfasst, erzählt der Text von den Irrfahrten des Odysseus auf seiner Heimreise vom Trojanischen Krieg: Konflikte mit Göttern, Schlachten gegen Ungeheuer, Kämpfe gegen Zauberinnen, listenreiches Agieren gegen den Gesang der Sirenen – der Held sieht sich vielerlei Gefahren ausgesetzt, die er meistern muss.
    Wir setzen uns mit wichtigen Passagen aus der Odyssee auseinander und diskutieren sie. Was lehrt uns der Text heute noch? Welche Erkenntnisse lassen sich daraus gewinnen? Begleitend werfen wir einen Blick auf die antike griechische Philosophie, die im Anschluss an Homer entstand.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 18,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3904ROA13
    Mi. 18:00 - 21:15, 4 UStd.
    21.06.17 - 21.06.17, 1 Termin
    Dr. Volker Thönnes
    Wellingsbüttel

    Die Wurzeln des europäischen Denkens liegen in Griechenland. Vor 2.500 Jahren nahmen Philosophie und Wissenschaft hier ihren Anfang, indem Denker wie Thales, Heraklit, Pythagoras, Platon und andere systematisch Fragen nach Erkenntnis, Metaphysik, Ethik und Logik stellten. Keine andere Epoche des philosophischen Denkens ist dabei so spannend und vielseitig wie die griechische Antike. Und kaum eine regt so sehr das eigene Denken an.
    Wir greifen an diesem Abend einige zentrale Fragestellungen und Antwortversuche der griechischen Denker heraus und wecken dabei den Geist jener Zeit im philosophischen Gespräch. Fühlen Sie sich eingeladen zu einem hoffentlich erhellenden Abend.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 12,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 3112MMM23
    Fr. 14:00 - 17:00, 4 UStd.
    23.06.17 - 23.06.17, 1 Termin
    Dr. phil. Birgit Kiupel

    Das Telemann-Jahr ist eröffnet: Vor 250 Jahren starb der Barock-Komponist in Hamburg. Georg Philipp Telemann (1681-1767) bestimmte im 18. Jahrhundert fast 50 Jahre lang das musikalische Leben in Hamburg. Mit 41 Jahren kam er als Musikdirektor in die Hansestadt. Er unterrichtete als Kantor am Johanneum und war für die Musik der Stadtkirchen zuständig. Später übernahm er auch die Leitung der Gänsemarktoper und komponierte weltliche Singspiele. Der Rundgang durch die Hamburger Innenstadt führt zu einigen seiner Wirkungsstätten und wird abgerundet durch eine Trickfilmeinlage im Komponisten Quartier. Beleuchtet wird auch die Zusammenarbeit mit der Sopranistin, Opernpächterin und Konzertveranstalterin Margaretha Susanna Kayser. Die Tour führt an der Alster vorbei zum ehemaligen Standort der Gänsemarktoper, von da aus zum ehemaligen Konzerthaus am Camp und endet im Komponisten-Quartier.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Ein langer Abend der Philosophie

    Inhalt Alle Details
    Preis: 18,-
    6 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900ROA16
    Mi. 18:00 - 20:30, 3 UStd.
    28.06.17 - 28.06.17, 1 Termin
    Dr. Volker Thönnes
    Volksdorf

    Menschen werden geboren, arbeiten und sterben irgendwann. So weit, so gut, so unbefriedigend. Denn das genügt uns nicht. Wir verlangen mehr von der Zeit, die uns auf diesem Planeten bleibt. Die zentrale Frage, die uns Menschen umtreibt, ist dabei die nach einem glücklichen Leben.
    Seit jeher haben Philosophen die Frage zu beantworten versucht, was ein solches glückliches Leben ausmacht: Möglichst viele intensive Erlebnisse? Oder ganz im Gegenteil eine vor allem geistige Lebensführung ohne Emotionen? Beruflicher Erfolg? Oder viel Zeit mit Familie und Freunde? Oder etwas völlig anderes?
    Wir schauen uns verschiedene Antwortansätze aus der Philosophie an und diskutieren sie.

  • Preis: 125,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196WWW01
    Mo. - Fr. 09:30 - 16:30, 40 UStd.
    24.07.17 - 28.07.17, 5 Termine
    Ursula Kreutner
    Othmarschen

    Wir leben heute in einer multikulturellen Zeit, in der Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Prägungen aufeinandertreffen. Solche Begegnungen sind nicht immer spannungsfrei und setzen interkulturelles Know-how voraus.
    Dabei ist es wichtig, die eigene und die fremde Kultur zu reflektieren und zu verstehen. Welche Erwartungen und Ängste bringe ich mit? Wie gehe ich mit kritischen Ereignissen um?
    Interkulturelle Kompetenzen werden nicht nur in Unternehmen gebraucht, sondern auch in der Sozialarbeit, schulischen und beruflichen Bildung sowie insbesondere im alltäglichen Miteinander.
    Das Training findet in Form von Fallbeispielen, Rollenspielen, Simulationen, Kurzvorträgen und Übungen statt.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 47,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 3902ROA01
    Di. 18:00 - 19:30, 12 UStd.
    29.08.17 - 10.10.17, 6 Termine
    Peter Gottschau
    Wellingsbüttel

    Was ist die Welt? Was ist der Mensch? Das sind die beiden grundsätzlichen Fragen der Philosophie. Der Kurs zeigt den Reichtum der europäischen Geistesgeschichte und trägt damit zum Verständnis der "westlichen Werte" bei.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 78,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900ROA21
    Mo. 11:15 - 12:45, 20 UStd.
    11.09.17 - 04.12.17, 10 Termine
    Dr. Volker Thönnes
    Wellingsbüttel

    Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Was ist der Mensch? Mit diesen Fragen lassen sich Gegenstand und Aufgabe der Philosophie umschreiben.
    Die Philosophie versucht seit rund 2.500 Jahren Antworten auf Fragen zu geben, die sich jedem von uns stellen, wenn wir über das menschliche Lebe nachzudenken beginnen. Neugier und die Suche nach Sinn sind die Haupttriebkräfte für Menschen, die sich mit Philosophie beschäftigen. Genau das wollen wir in diesem Kurs tun: Durch die Lektüre von Texten bekannter Philosophen und deren Diskussion schaffen wir ein grundlegendes Verständnis für philosophische Fragen und Antworten.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 78,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900ROA22
    Mo. 13:30 - 15:00, 20 UStd.
    11.09.17 - 04.12.17, 10 Termine
    Dr. Volker Thönnes
    Wellingsbüttel

    Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Was ist der Mensch? Mit diesen Fragen lassen sich Gegenstand und Aufgabe der Philosophie umschreiben.
    Die Philosophie versucht seit rund 2.500 Jahren Antworten auf Fragen zu geben, die sich jedem von uns stellen, wenn wir über das menschliche Lebe nachzudenken beginnen. Neugier und die Suche nach Sinn sind die Haupttriebkräfte für Menschen, die sich mit Philosophie beschäftigen. Genau das wollen wir in diesem Kurs tun: Durch die Lektüre von Texten bekannter Philosophen und deren Diskussion schaffen wir ein grundlegendes Verständnis für philosophische Fragen und Antworten.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 147,-
    6 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900ROA09
    Fr. 10:30 - 12:45, 30 UStd.
    15.09.17 - 01.12.17, 10 Termine
    Dr. Volker Thönnes
    Volksdorf

    Wundern mit Wittgenstein? Nachdenken mit Nietzsche? Erkennen mit Epikur? Staunen mit Schopenhauer?
    Seit rund 2.500 Jahren gibt es im europäischen Kulturkreis das, was wir „Philosophie“ nennen. Für viele ist sie ein Synonym für langweilige und komplizierte Gedankengebäude von bärtigen Männern, die längst tot sind. Doch Philosophie ist in Wirklichkeit vor allem ein spannender und aufschlussreicher Weg für jeden Menschen, sich gedanklich in der Welt zurechtzufinden.
    Wir greifen zentrale Gedanken großer Denker auf und schaffen so ein grundlegendes Verständnis für philosophische Fragen.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 103,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 3902SBE01
    Fr. 11:00 - 13:15, 21 UStd.
    15.09.17 - 15.12.17, 7 Termine
    Dr. Thomas Kurt Schröder
    Bergedorf

    Das Kulturelle betrifft alle Bereiche menschlicher Lebenswelt und Zivilisation: vom religiösen Kult und ästhetischer Kultur bis zum weltanschaulichen Kulturalismus, von moralischen Wertauffassungen und politischen Ideologien bis zu sozialen Institutionen. Und es charakterisiert bestimmte Konflikte, insbesondere solche, bei denen es um Eigenes und Fremdes geht, um Identität und Alterität. Nach einer Einführung in die kulturphilosophischen Grundbegriffe werden exemplarische "Kulturkonflikte" besprochen, die die westliche Zivilisation im Ganzen und unsere globale Gegenwart betreffen.




    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 147,-
    6 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900ROA10
    Fr. 13:30 - 15:45, 30 UStd.
    15.09.17 - 01.12.17, 10 Termine
    Dr. Volker Thönnes
    Volksdorf

    Wundern mit Wittgenstein? Nachdenken mit Nietzsche? Erkennen mit Epikur? Staunen mit Schopenhauer?
    Seit rund 2.500 Jahren gibt es im europäischen Kulturkreis das, was wir „Philosophie“ nennen. Für viele ist sie ein Synonym für langweilige und komplizierte Gedankengebäude von bärtigen Männern, die längst tot sind. Doch Philosophie ist in Wirklichkeit vor allem ein spannender und aufschlussreicher Weg für jeden Menschen, sich gedanklich in der Welt zurechtzufinden.
    Wir greifen zentrale Gedanken großer Denker auf und schaffen so ein grundlegendes Verständnis für philosophische Fragen.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: kostenlos
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3112SBI03
    So. 14:00 - 15:30, 2 UStd.
    24.09.17 - 24.09.17, 1 Termin
    Sabine Erler
    Billstedt

    Wir entdecken Grabstätten mit "Engeln, Trauernden und anderen Fabelwesen" und erfahren Interessantes aus Theologie und Geschichte, über Stadtteil und Trauerkultur. Engel verbinden Himmel und Erde, sind Mittler zwischen den Welten, spielen im Judentum, Christentum und Islam eine Rolle und können so heute auch Mittler zwischen Menschen unterschiedlichen Glaubens sein. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, im Café "Adam und Sophie" einzukehren.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei