Menü schließen

Philosophie / Religion / Ethik (13)

Kursbeginn
Wochentage
Zeit
Ort
km
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Ein langer Abend der Philosophie

    Inhalt Alle Details
    Preis: 19,-
    6 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900ROA14
    Mi. 18:00 - 21:15, 4 UStd.
    27.06.18 - 27.06.18, 1 Termin
    Dr. Volker Thönnes
    Volksdorf

    Menschen werden geboren, arbeiten und sterben irgendwann. So weit, so gut, so unbefriedigend. Denn das genügt uns nicht. Wir verlangen mehr von der Zeit, die uns auf diesem Planeten bleibt. Die zentrale Frage, die uns Menschen umtreibt, ist dabei die nach einem glücklichen Leben.
    Seit jeher haben Philosophen die Frage zu beantworten versucht, was ein solches glückliches Leben ausmacht: Möglichst viele intensive Erlebnisse? Oder ganz im Gegenteil eine vor allem geistige Lebensführung ohne Emotionen? Beruflicher Erfolg? Oder viel Zeit mit Familie und Freunde? Oder etwas völlig anderes?
    Wir schauen uns verschiedene Antwortansätze aus der Philosophie an und diskutieren sie.

  • Preis: 19,-
    6 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900ROA15
    Mo. 18:00 - 21:15, 4 UStd.
    02.07.18 - 02.07.18, 1 Termin
    Dr. Volker Thönnes
    Volksdorf

    Die meisten Menschen empfinden ihr Handeln als frei und führen es auf ihren Willen zurück. Frei ist demnach jemand, der die Möglichkeit hat, auch anders zu handeln, sich jedoch für eine bestimmte Variante entscheidet. Aus Sicht der Philosophie birgt das erhebliche Probleme:
    Kann es einen freien Willen überhaupt geben? Oder unterliegen wir wie alles im Universum den Naturgesetzen und bilden uns nur ein, frei zu handeln?
    Die Philosophie hat zu dieser Frage interessante Positionen entwickelt.
    Wir wollen einzelne davon aufgreifen und miteinander diskutieren.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 13,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120MMM06
    Sa. 11:00 - 14:00, 4 UStd.
    21.07.18 - 21.07.18, 1 Termin
    Wiebke Johannsen
    St. Georg

    Vor 50 Jahren entstand die erste Moschee in Hamburg. Die Centrums Moschee gibt es mittlerweile seit 40 Jahren. Ihre gut sichtbaren Minarette wurden einst auf einer Hamburger Werft als Schiffsschornsteine gefertigt. Das in einer Tiefgarage gelegene Al-Nour-Gebetshaus zieht in die ehemalige Kapernaumkirche. Fast 20 Moscheen empfangen Gläubige vieler Nationen und Glaubensrichtungen. Zweifellos: der Islam gehört zu St. Georg. Wir spazieren durch den Stadtteil, besuchen eine der beiden großen Moscheen und hören von aktuellen Islam- und Migrations-Debatten.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 48,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 3902ROA12
    Di. 18:00 - 19:30, 12 UStd.
    21.08.18 - 25.09.18, 6 Termine
    Peter Gottschau
    Wellingsbüttel

    Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was ist der Mensch? Das sind die zentralen Fragen der Philosophie. Indem der Kurs den Reichtum der europäischen Geistesgeschichte aufzeigt, soll er dazu beitragen, den Wert der westlichen Werte – Aufklärung, Wissenschaft und Wissenschaftskritik, Moral- und Existenzproblematik etc. – ins Bewusstsein zu heben.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Einwanderung: Chance und Herausforderung

    Inhalt Alle Details
    Preis: 142,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3496MMZ01
    Mo. - Fr. 09:00 - 17:00, 40 UStd.
    27.08.18 - 31.08.18, 5 Termine
    Hamburg-Altstadt

    Krieg, Gewalt, Zukunftsangst … es gibt viele Gründe, das eigene Land zu verlassen. Über 60 Mio. Menschen sind weltweit auf der Flucht, 2015 suchten rund 800.000 Schutz in Deutschland. Doch schon vorher war Deutschland ein Einwanderungsland. Was heißt das konkret? Unsere Themen sind die Geschichte der Migration, die Europapolitik und die Situation eingewanderter Menschen. Wir besuchen Migrantenorganisationen, sprechen mit Geflüchteten und erkunden die Stadt neu.

    Merken
    • Neu im Programm
    • Beratung erforderlich
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 48,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900NNN01
    Di. 19:30 - 21:00, 12 UStd.
    11.09.18 - 30.10.18, 6 Termine
    Dr. Volker Thönnes
    Barmbek

    Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Was ist der Mensch? Mit diesen Fragen lassen sich Gegenstand und Aufgabe der Philosophie umschreiben.
    Die Philosophie versucht seit rund 2.500 Jahren Antworten auf Fragen zu geben, die sich jedem von uns stellen. Ob Ethik, Erkenntnis, Logik, oder Metaphysik – Philosophie lebt vom Fragen und von der Freude am Denken. Neugier und die Suche nach Sinn sind hierbei die Haupttriebkräfte. Und es eröffnen sich dadurch Einsichten sowie immer neue Fragen.
    Genauso wollen wir in diesem Kurs vorgehen: Durch Auszüge aus Texten bekannter Philosophen und deren Diskussion schaffen wir ein grundlegendes Verständnis für philosophische Fragen und Antworten.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 150,-
    6 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900ROA03
    Fr. 10:30 - 12:45, dazu 1x Do. 10:30 - 12:45, 30 UStd.
    14.09.18 - 14.12.18, 10 Termine
    Dr. Volker Thönnes
    Volksdorf

    Wundern mit Wittgenstein? Nachdenken mit Nietzsche? Erkennen mit Epikur? Staunen mit Schopenhauer?
    Seit rund 2.500 Jahren gibt es im europäischen Kulturkreis das, was wir „Philosophie“ nennen. Für viele ist sie ein Synonym für langweilige und komplizierte Gedankengebäude von bärtigen Männern, die längst tot sind. Doch Philosophie ist in Wirklichkeit vor allem ein spannender und aufschlussreicher Weg für jeden Menschen, sich gedanklich in der Welt zurechtzufinden.
    Wir greifen zentrale Gedanken großer Denker auf und schaffen so ein grundlegendes Verständnis für philosophische Fragen.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 105,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 3902SBE01
    Fr. 11:00 - 13:15, 21 UStd.
    14.09.18 - 14.12.18, 7 Termine
    Dr. Thomas Kurt Schröder
    Bergedorf

    Die Frage nach der menschlichen Freiheit gehört zu den großen Themen humaner Selbstbestimmung, insbesondere in ethisch-politischen, rechtlichen und anthropologischen Kontexten. Ihre Aktualität erhält sie vor allem durch die hohe Komplexität globaler Lebenswelten. Dieser Kurs sucht nach Antworten aus philosophischer Sicht.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 150,-
    6 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900ROA02
    Fr. 13:30 - 15:45, dazu 1x Do. 13:30 - 15:45, 30 UStd.
    14.09.18 - 14.12.18, 10 Termine
    Dr. Volker Thönnes
    Volksdorf

    Wundern mit Wittgenstein? Nachdenken mit Nietzsche? Erkennen mit Epikur? Staunen mit Schopenhauer?
    Seit rund 2.500 Jahren gibt es im europäischen Kulturkreis das, was wir „Philosophie“ nennen. Für viele ist sie ein Synonym für langweilige und komplizierte Gedankengebäude von bärtigen Männern, die längst tot sind. Doch Philosophie ist in Wirklichkeit vor allem ein spannender und aufschlussreicher Weg für jeden Menschen, sich gedanklich in der Welt zurechtzufinden.
    Wir greifen zentrale Gedanken großer Denker auf und schaffen so ein grundlegendes Verständnis für philosophische Fragen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 64,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900ROA01
    Mo. 11:15 - 12:45, 16 UStd.
    17.09.18 - 17.12.18, 8 Termine
    Dr. Volker Thönnes
    Wellingsbüttel

    Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Was ist der Mensch? Mit diesen Fragen lassen sich Gegenstand und Aufgabe der Philosophie umschreiben.
    Die Philosophie versucht seit rund 2.500 Jahren Antworten auf Fragen zu geben, die sich jedem von uns stellen, wenn wir über das menschliche Lebe nachzudenken beginnen. Neugier und die Suche nach Sinn sind die Haupttriebkräfte für Menschen, die sich mit Philosophie beschäftigen. Genau das wollen wir in diesem Kurs tun: Durch die Lektüre von Texten bekannter Philosophen und deren Diskussion schaffen wir ein grundlegendes Verständnis für philosophische Fragen und Antworten.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 64,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 3900ROA04
    Mo. 13:30 - 15:00, 16 UStd.
    17.09.18 - 17.12.18, 8 Termine
    Dr. Volker Thönnes
    Wellingsbüttel

    Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Was ist der Mensch? Mit diesen Fragen lassen sich Gegenstand und Aufgabe der Philosophie umschreiben.
    Die Philosophie versucht seit rund 2.500 Jahren Antworten auf Fragen zu geben, die sich jedem von uns stellen, wenn wir über das menschliche Lebe nachzudenken beginnen. Neugier und die Suche nach Sinn sind die Haupttriebkräfte für Menschen, die sich mit Philosophie beschäftigen. Genau das wollen wir in diesem Kurs tun: Durch die Lektüre von Texten bekannter Philosophen und deren Diskussion schaffen wir ein grundlegendes Verständnis für philosophische Fragen und Antworten.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 20,-
    1 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 0500SHH01
    Fr. 20:00 - 21:30, 1 UStd.
    21.09.18 - 21.09.18, 1 Termin
    Harburg

    Georg Philipp Telemann vertont ein dichterisches Zeitdokument der Aufklärung in seinen Moralischen Cantaten von 1735 mit Witz und Charme. Telemanns erst jüngst wiederentdeckte Fantasien für Viola da gamba solo erschienen zeitgleich und im Wechsel mit seinen Moralischen Cantaten, wie ein auf August 1735 datierter Katalog ankündigt.
    Altus: Benno Schachtner; Hamburger Ratsmusik
    Barockgitarre: Ulrich Wedemeier; Viola da gamba: Simone Eckert
    Cembalo: Anke Dennert

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 13,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120MMM03
    Mo. 14:00 - 17:00, 4 UStd.
    24.09.18 - 24.09.18, 1 Termin
    Sabine Witt
    Hamburg-Altstadt

    "Der Weg beginnt bei Dir zu Hause" - so lautet ein spanisches Sprichwort, das sich auf den Jakobsweg bezieht. Deshalb reisen wir nicht ins ferne Spanien, sondern folgen dem uralten Pilgerweg vor unserer eigenen Haustür! Seit Juli 2008 ist nämlich die von Nordeuropa nach Santiago de Compostela führende "Via Baltica" in Hamburg ausgeschildert: Eine blaue Plakette mit einer gelben Jakobsmuschel wird uns den ca. 5 km langen Weg weisen – von der St. Jacobikirche in der Steinstraße bis zur St. Trinitatiskirche in Altona – vorbei an Unbekanntem wie Bekanntem aus dem weltlichen wie auch religiösen Bereich.

    buchen Merken
    • Plätze frei